Cate Blanchett: Mit dem Bus zur Gala

Sydney..  Australiens Superstar Cate Blanchett sorgte bei der Verleihung der australischen Film- und Fernsehpreise für Aufsehen. Sie reiste mit dem öffentlichen Bus an und gab dann auch noch zu, unter ihrem eng anliegenden Kleid keine Unterwäsche zu tragen.

Dass Cate Blanchett ein Star zum Anfassen ist, bewies die 45-Jährige wieder bei der Abendgala der Australian Academy of Cinema and Television Arts (AACTA). Um ihr rosafarbenes, bodenlanges Abendkleid des Modelabels Alexander McQueen nicht zu verknittern, nahm sie kurzerhand den Bus zur Abendgala und stand während der gesamten Fahrt.

„Ich liebe Cate Blanchett: Sie hat den Bus zur AACTA-Preisverleihung in Sydney genommen. Hat dem Busfahrer einen Kuss gegeben, ist aus dem Bus gestiegen und auf den roten Teppich gegangen“, schrieb Twitter-User Brettley Wilford. Auch zwei beliebte Radiomoderatoren, die filmten, wie Cate Blanchett aus dem Bus stieg, und die den Kurzfilm auf dem Video-Sharing-Service „Vine“ hochluden, kommentierten: „Was für eine Frau!“

Dass sie auch noch für weitere Überraschungen gut war, zeigte sich wenig später, als die Schauspielerin vor mehreren Journalisten zugab, kein Höschen unter dem eng anliegenden, eleganten Kleid zu tragen. Ihre Bemühungen um das perfekte Aussehen machten sich bezahlt, denn Modekritiker aus aller Welt applaudierten dem Star: „Wir sind ernsthaft in Cate Blanchett verknallt.“