Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Rassismus

Bundeswehrsoldaten werfen Feuerwerkskörper auf Asylbewerberheim

22.07.2013 | 16:57 Uhr
Funktionen
Bundeswehrsoldaten werfen Feuerwerkskörper auf Asylbewerberheim
Auf dieses Asylbewerberheim in Arnstadt warfen Bundeswehrsoldaten Feuerwerkskörper.Foto: dpa

Arnstadt.  Im thüringischen Arnstadt haben Bundeswehrsoldaten Feuerwerkskörper auf eine Asylbewerberunterkunft geworfen. Anschließend beschimpften sie einen Bewohner und zeigten den Hitlergruß. Die Soldaten wurden festgenommen. Gegen beide wird wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Zwei Soldaten der Bundeswehr haben in Arnstadt (Thüringen) Feuerwerkskörper auf ein Asylbewerberheim geworfen. Als ein Bewohner sie aufforderte, damit aufzuhören, beschimpften sie den Mann, zeigten den Hitlergruß und riefen ausländerfeindliche Parolen, wie die Polizei in Gotha am Montag mitteilte.

Der Vorfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen. Die betrunkenen, 23 und 25 Jahre alten Zeitsoldaten waren in Zivil unterwegs. Sie wurden von der Polizei in Tatortnähe festgenommen, gegen beide wird wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung ermittelt. (dpa)

Aus dem Ressort
Bandenmitglied gesteht Ermordung von 15 Studenten in Mexiko
Massaker
Vier Monate nach dem mutmaßlichen Massaker an Studenten in Mexiko gibt es ein neues Geständnis, das auf ein kaltblütiges Verbrechen schließen lässt.
3,1 Millionen Erwerbstätige leben unter der Armutsschwelle
Einkommen
Nicht genug Geld für Heizung, nur jeden zweiten Tag ein richtiges Essen und keine Urlaubsreise: Immer mehr Erwerbstätige kommen kaum über die Runden.
Warum Regisseur Sönke Wortmann so gern in Düsseldorf lebt
Film
Regisseur und Produzent Sönke Wortmann spricht im Interview über seine Wahlheimat Düsseldorf und den neuen Film „Frau Müller muss weg“.
Benedict Cumberbatch: „Ich – ein Sex-Symbol?“
Film
Oscar-Kandidat und Frauenschwarm Benedict Cumberbatch spricht im Interview über Genies, die „Cumberbitches“ und seine Verlobungsanzeige.
Schwangere 19-Jährige verbrannt - Verdächtiger gesteht
Feuertod
Ein 19-Jähriger hat gestanden, in Berlin eine hochschwangere junge Frau verbrannt zu haben. Der Frau war auch mehrfach in den Bauch gestochen worden.
Fotos und Videos
article
8221056
Bundeswehrsoldaten werfen Feuerwerkskörper auf Asylbewerberheim
Bundeswehrsoldaten werfen Feuerwerkskörper auf Asylbewerberheim
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/bundeswehrsoldaten-werfen-feuerwerkskoerper-auf-asylbewerberheim-id8221056.html
2013-07-22 16:57
Bundeswehr,Rassismus
Panorama