Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Panorama

Blutiges Beziehungsdrama in Neukölln

17.01.2013 | 18:27 Uhr
Foto: /dapd

Nach dem Doppelmord in einem Imbiss in Berlin-Neukölln sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Ein Richter hatte am Donnerstagnachmittag Haftbefehl wegen zweifachen Mordes gegen den 45-Jährigen erlassen. Allerdings habe der Mann bislang zu den Vorwürfen geschwiegen, sagte eine Sprecherin der Berliner Staatsanwaltschaft auf dapd-Anfrage.

Berlin (dapd). Nach dem Doppelmord in einem Imbiss in Berlin-Neukölln sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Ein Richter hatte am Donnerstagnachmittag Haftbefehl wegen zweifachen Mordes gegen den 45-Jährigen erlassen. Allerdings habe der Mann bislang zu den Vorwürfen geschwiegen, sagte eine Sprecherin der Berliner Staatsanwaltschaft auf dapd-Anfrage.

Der Mann hatte in dem Imbiss in der Flughafenstraße am Mittwochmorgen unvermittelt auf zwei Frauen im Alter von 33 und 38 Jahren geschossen. Eine der beiden Frauen starb noch am Tatort, die zweite Frau erlag am Nachmittag ihren Verletzungen. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Der 45-Jährige war unmittelbar nach der Tat festgenommen worden. Bei einer der Frauen soll es sich um seine Ex-Freundin handeln. Sie hatte nach Angaben der Sprecherin im vergangenen Jahr Anzeige wegen Nötigung gegen dem Mann erstattet, weil er sie belästigt haben soll.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Tödlicher Angriff auf Tugce A. – Freitag startet Prozess
Prozesse
Fünf Monate nach dem tödlichen Streit kommt der Fall Tugce A. vor Gericht. Ab Freitag muss sich ein 18-Jähriger wegen Totschlags verantworten.
RTL dreht Drama über die Geschichte von Adidas und Puma
Sportmarken
Adidas und Puma sind fast jedem ein Begriff. Erfunden haben die Marken die Brüder Rudolf und Adolf Dassler. Jetzt will RTL einem Film über sie drehen.
Tote und Straßenkämpfe nach Festnahme Drogenboss in Mexiko
Mexiko-Stadt
Brennende Busse und in Panik fliehende Bürger: Drogenkriminelle haben die nordmexikanische Grenzstadt Reynosa zeitweilig ins Chaos gestürzt.
Royal-Fans warten vor Klinik auf Baby von Kate und William
Windsor
Für die zweite Aprilhälfte wird das Baby von Herzogin Kate und Prinz William erwartet. Die ersten Neugierigen stehen längst vor der Londoner Klinik.
Andreas Kümmert gibt Konzert im Essener Soul Hellcafé
Musik
Sänger Andreas Kümmert, der vom Gewinn des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Song Contest zurücktrat, kommt nach Essen.
7493309
Blutiges Beziehungsdrama in Neukölln
Blutiges Beziehungsdrama in Neukölln
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/blutiges-beziehungsdrama-in-neukoelln-id7493309.html
2013-01-17 18:27
Kriminalität,Tötung,Neukölln,ZUS,
Panorama