Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Ladendiebstahl

Dieb beißt Supermarkt-Kunden Fingerglied ab

21.03.2013 | 09:39 Uhr
Dieb beißt Supermarkt-Kunden Fingerglied ab
Ein Mann hat versucht in einem Dortmunder Supermarkt Katzenfutter, Alkohol und Schokolade zu stehlen.

Dortmund.  Nach einem aufgedeckten Ladendiebstahl biss der Täter einem 67-jährigen Dortmunder ein Fingerglied ab. Dieser war dabei, als er den Dieb bis zu seiner Festnahme im Zaum halten wollte. Genutzt hat es nichts: Der Beschuldigte wurde festgenommen, nach seiner Begleitung wird gesucht.

Beim Fluchtversuch nach einem Ladendiebstahl, am Mittwoch gegen 17.15 Uhr, wurde in einem Supermarkt auf der Rahmer Straße in Dortmund ein couragierter Helfer schwer verletzt - ihm wurde ein Fingerglied abgebissen.

Der 47-jährige Leiter der Filiale entdeckte am frühen Abend einen 24-jährigen Dortmunder, der Katzenfutter, Alkohol und Schokolade einsteckte, aber anschließend an der Kasse offensichtlich nicht zahlte. Der Beschuldigte war zu diesem Zeitpunkt mit einer jungen Frau unterwegs. Auf den versuchten Diebstahl angesprochen, soll dieser wild um sich geschlagen haben, während seine Komplizin flüchten konnte.

Verletzter Helfer muss ins Krankenhaus

Ein couragierter 67-jähriger Dortmunder eilte dem Filialleiter zur Hilfe. Hierbei biss der Tatverdächtige dem Helfer ein Fingerglied ab, als dieser ihn festhielt. Der Beschuldigte wurde festgenommen und ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Ein Rettungswagen fuhr den schwer Verletzten Supermarktkunden indes in ein Krankenhaus. Der Ladendieb soll am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Polizei sucht nun nach der Komplizin, die in unbekannte Richtung flüchten konnte. Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 20 bis 25 Jahre alt; ca. 165 cm groß; dunkle, schulterlange Haare, dunkle Winterjacke. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter: 0231/132 7441.



Kommentare
22.03.2013
12:19
Dieb beißt Supermarkt-Kunden Fingerglied ab
von rekonquista | #5

Werde das Gefühl nicht los, dass in dem Artikel irgend etwas verheimlicht wird. Gute Besserung an das Opfer.

21.03.2013
20:50
@luhans
von AusOberhausen | #4

Entweder wurde der Artikel geändert oder ich bin zu blöd zum lesen.
Ich lese nur, dass der Täter 24 Jahre ist. Das andere ist die Komplizin. Habe ich was verpasst?

21.03.2013
10:10
Dieb beißt Supermarkt-Kunde Fingerglied ab
von luhans | #3

Wow! Von der Einleitung bis zum vorletzten Absatz ist der Veretzte um drei Jahre gealtert. Sachen gibts...

Hoffentlich ist noch etwas zu retten. Gute Besserung!

1 Antwort
Dieb beißt Supermarkt-Kunden Fingerglied ab
von luhans | #3-1

Entschuldigung! Mein Kommentar erscheint leider doppelt, da nach der ersten Eingabe dieser nicht angezeigt wurde.

21.03.2013
09:59
Dieb beißt Supermarkt-Kunde Fingerglied ab
von Marginal | #2

Mein erster Schulaufsatz! Note: 5-

21.03.2013
09:54
Dieb beißt Supermarkt-Kunde Fingerglied ab
von luhans | #1

Wow! Von der Einleitung bis zum letzten Absatz ist der Verletzte um drei Jahre gealtert. Sachen gibts...

Na, hoffentlich ist da noch was zu retten. Gute Besserung!

Aus dem Ressort
Deo-Spray versprüht - Panik in Breckerfelder Jugendherberge
Großalarm
Die Breckerfelder Jugendherberge wurde mit Deo-Spray eingenebelt. Unter 140 Kindern brach Panik aus. Schüler klagten über Reizungen der Atemwege und Schmerzen in den Augen. Rettungsdienste und Feuerwehr rückten zum Großeinsatz an. Die Sprayer waren Jugendliche einer Schulklasse vom Niederrhein.
Mutter (22) muss nach Babyleichen-Fund in Untersuchungshaft
Babyleiche
Im Keller eines Wohnhauses in Dortmund hat die Polizei am Dienstagmorgen eine Babyleiche gefunden. Ein Bewohner des Hauses hatte die Polizei gerufen, weil er eine größere Menge Blut auf dem Kellerboden entdeckt hatte. Die Mutter (22) muss wegen dringenden Totschlagsverdachts in Untersuchungshaft.
Enkeltrick in Siegen – 94-Jähriger verschenkt 25 000 Euro
Enkeltrick
Vorsicht vor dem Enkeltrick: Besonders dreiste Diebe haben in Siegen-Weidenau einen 94-Jährigen um 25 000 Euro betrogen. Der alte Mann hatte zuvor mehrere Anrufe seiner vermeintlichen Enkelin erhalten. Am Telefon täuschte ihm die Täterin vor, sie brauche dringend Geld für einen Wohnungskauf.
Zwei Unfälle bei Dortmund und Kamen – A1 teils gesperrt
Unfall
Staugaranten zur Mittagszeit: Die A1 bei Dortmund ist nach einem Unfall mit fünf Autos teilweise gesperrt. Und auch im Kamener Kreuz hat es einen Unfall gegeben: Hier waren drei Lkw beteiligt. Da es auf Nachmittag zugeht müssen Pendler damit rechnen, dass der Stau schnell länger wird.
20-Jähriger prallt bei Thülen mit Auto gegen Baum und stirbt
Tödlicher Unfall
Tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang im Altkreis Brilon: Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein 20-Jähriger aus dem Ortsteil Bontkirchen mit seinem Pkw gegen einen Baum. Er verstarb an der Unfallstelle. Die L913 zwischen Hoppecke und dem Thülener Kreuz musste voll gesperrt werden.
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos