Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Lotto

Bis 90 Millionen Euro bleibt der Gewinn im Eurojackpot

19.02.2013 | 17:09 Uhr
Bis 90 Millionen Euro bleibt der Gewinn im Eurojackpot
Beim Eurojackpot gibt es eine Neuerung: Gewinne bis 90 Millionen Euro werden zurückgehalten.Foto: dapd

Münster.  Beim Eurojackpot gibt es eine neue Regelung. Ab sofort bleiben nicht ausgeschüttete Gewinne im Topf des Eurojackpots. Erst bei Erreichen einer Höchstgrenze von 90 Millionen Euro wird er auf die nächste Gewinnklasse ausgeschüttet. Zuvor wurde der Topf nach der 13. Ziehung verteillt, wenn in der Klasse 1 niemand gewann.

Lottospieler müssen sich beim Eurojackpot auf eine kleine Änderung einstellen. Bisher wächst die Gewinnsumme bis zur 13. Ziehung an, falls sich in der Gewinnklasse 1 (5 richtige aus 50 plus zwei richtige Eurozahlen) kein Gewinner findet. Anschließend wurde der Topf auf die nächste Gewinnklasse verteilt. Das entsprach der Regelung bei der Ziehung 6 aus 49.

Das ändert sich jetzt, wie ein Sprecher von Westlotto bestätigte. Ab sofort bleiben nicht ausgeschüttete Gewinne im Topf des Eurojackpots. Erst bei Erreichen einer Höchstgrenze von 90 Millionen Euro wird der Eurojackpot auf die nächste Gewinnklasse ausgeschüttet.

Lesen Sie auch:
Eurojackpot-Gewinner kommt aus Sachsen-Anhalt

Bei der Ziehung des Eurojackpots hat es in Gewinnklasse 1 erneut keinen Volltreffer gegeben. Der Jackpot steigt damit auf rund 15 Millionen Euro an....

Island, Kroatien, Norwegen, Lettland, Litauen, Schweden, Spanien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Italien, Niederlande, Slowenien und Estland Die Ziehung findet immer freitags in Helsinki statt. Am Eurojackpot können Menschen aus teilnehmen. Die Wahrscheinlichkeit, den Eurojackpot zu knacken, liegt bei circa 1 zu 59 Millionen. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
"Hej, wad ä Pardi": Minister spricht in Washington Denglisch
CSU
Englisch mit bayrischem Zungenschlag sprach Bundesminister Müller und blamierte sich in der Netzgemeinde. Die Rede hat das Zeug zum Youtube-Klassiker.
Messner kritisiert "Zwei-Klassen-Rettung" nach Erdbeben
Katastrophe
Nach dem Erdbeben in Nepal beklagt Reinhold Messner, dass man in erster Linie nicht den Menschen in Kathmandu, sondern Bergsteigern geholfen werde.
Freundin von Tugce berichtet vor Gericht von Pöbeleien
Gericht
Im Prozess um den Tod der Studentin Tugce hat eine Freundin der jungen Frau ausgesagt. Demnach soll der mutmaßliche Täter die Frauen beleidigt haben.
Königin Silvias Enkelin ignoriert Protokoll beim Papst
Papstbesuch
Die schwedische Königin Silvia nahm ihre Enkelin mit zur Audienz beim Papst. Die fand das aber langweilig- und spielte mit einem Schlüsselanhänger.
Schlag den Raab - Ärztin schlägt als erste Frau Stefan Raab
Schlag den Raab
Bei „Schlag den Raab“ hat erstmals eine Frau gewonnen. In den Sozialen Netzwerken war die 27-jährige Ärztin Maria jedoch zunächst durchgefallen.
Fotos und Videos
article
7636914
Bis 90 Millionen Euro bleibt der Gewinn im Eurojackpot
Bis 90 Millionen Euro bleibt der Gewinn im Eurojackpot
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/bis-90-millionen-euro-bleibt-der-gewinn-im-eurojackpot-id7636914.html
2013-02-19 17:09
Lotto, Eurojackpot, Gewinn, Geld, Millionen gewinnen, Westlotto
Panorama