Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Panorama

Bibel TV feiert zehnjähriges Bestehen

05.09.2012 | 21:07 Uhr
Foto: /dapd/Uwe Meinhold

Der Sender Bibel TV feiert seinen zehnten Geburtstag. Das Jubiläum wird am 22. September mit einem Dankgottesdienst in der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi begangen, wie der Sender am Mittwoch mitteilte.

Hamburg (dapd). Der Sender Bibel TV feiert seinen zehnten Geburtstag. Das Jubiläum wird am 22. September mit einem Dankgottesdienst in der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi begangen, wie der Sender am Mittwoch mitteilte. Zudem werden die Zuschauer zu einem Tag der offenen Tür in die Redaktionsräume eingeladen. Daneben ist ein buntes Rahmenprogramm geplant.

Bibel TV war am 1. Oktober 2002 auf Sendung gegangen. Inzwischen ist das Programm den Angaben zufolge europaweit in über 50 Millionen Haushalten zu empfangen. Gegründet wurde der Sender vom Verleger Norman Rentrop. Bibel TV finanziert sich hauptsächlich durch Spenden. Die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5 Prozent an dem Sender beteiligt.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Genscher würdigt DDR-Flüchtlinge
Bildgalerie
Gedenkfeier
Aus dem Ressort
Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt
Rockband
Seit Jahrzehnten kämpfen die Toten Hosen gegen Rechtsextremismus, dafür wird die Band nun mit einer hohen Auszeichnung geehrt. Die jüdische Gemeinde ihrer Heimatstadt Düsseldorf verleiht den Rockern am Mittwochabend die Josef-Neuberger-Medaille, die auch schon Angela Merkel und Johannes Rau tragen.
Phil Collins spricht offen über Depressionen und Alkohol
Pop-Legende
Phil Collins hat nach seinem Rückzug aus der Musik einen tiefen Fall erlebt. Für eine BBC-Dokumentation spricht er offen über Depressionen, Einsamkeit und regelmäßigen Alkoholkonsum. Zwar trinke er nun nicht mehr, doch einen Lebensinhalt suche er noch. Gibt es womöglich ein Comeback mit Genesis?
US-Gesundheitsbehörde meldet ersten Ebola-Fall in den USA
Ebola
In den USA ist erstmals ein Patient mit Ebola diagnostiziert worden. Der Mann lebt im US-Bundestaat Texas. Das teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC am Dienstagabend mit. Der Patient liegt derzeit auf einer Isolierstation. In Westafrika sind der Krankheit schon über 3000 Menschen zum Opfer gefallen.
Trickserei mit Organspenden am Herzzentrum Berlin
Organvergabe
Es war buchstäblich eine Prüfung auf Herz und Nieren: Zum zweiten Mal nach dem Organspende-Skandal in Göttingen haben Kontrolleure Transplantationen an Kliniken unter die Lupe genommen. Dabei entdeckten sie mit dem Deutschen Herzzentrum in Berlin erneut ein schwarzes Schaf. Weitere Fälle fanden sie...
Kokablätter im Unterricht - Gericht spricht Lehrer frei
Justiz
Zwei Lehrer einer schwäbischen Mittelschule hatten im Erdkundeunterricht Kokablätter an ihre Schüler verteilt. In Deutschland ist die Pflanze, die den Grundstoff für Kokain liefert, verboten. Das Gericht sprach die Pädagogen jetzt dennoch frei - Schüler und Eltern reagierten mit Applaus.