Bewegung kämpft für "oben ohne"-Sonnenbaden am Venice Beach

Am Kultstrand von Venice Beach könnte zukünftig "oben ohne" Sonnen nicht mehr verboten sein.
Am Kultstrand von Venice Beach könnte zukünftig "oben ohne" Sonnen nicht mehr verboten sein.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Im prüden Amerika könnte zukünftig ein Verbot des "oben ohne" Sonnenbadens am Venice Beach aufgehoben werden. Der Stadtrat muss nur noch zustimmen.

Los Angeles.. Sonnenbaden "oben ohne" ist Frauen an den Stränden der kalifornischen Metropole Los Angeles bisher nicht erlaubt. Doch am berühmten Venice Beach soll sich das nach den Wünschen eines Ortsausschusses bald ändern. Der Nachbarschaftsrat von Venice stimmte mit großer Mehrheit für einen entsprechenden Entschluss, wie die "Los Angeles Times" am Mittwoch berichtete. Mit dem Antrag auf "Topless sonnen" solle Frauen das gleiche Recht wie Männern eingeräumt werden.

Stadtrat setzt andere Prioritäten

Venice, ein Stadtteil von Los Angeles, sei der europäischen Kultur von Venedig nachempfunden worden, argumentieren die Stadtvertreter. Dort sei oben ohne weit verbreitet. Doch bevor Frauen am Venice Beach das Oberteil ablegen können, muss der Stadtrat von Los Angeles erst noch zustimmen. Dort gibt es offensichtlich andere Prioritäten. Er fände die Idee durchaus interessant, sagte der Stadtverordnete Mike Bonin dem Sender CBS. Derzeit stünden in Venice aber dringlichere Sachen an, wie öffentliche Sicherheit und mehr Unterkünfte für Obdachlose. (dpa)