Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Panorama

Barbara Meier hat einen zweiten Anlauf zum New Yorker Marathon gestartet

03.02.2013 | 22:47 Uhr
Foto: /dapd/Andreas Arnold

Barbara Meier (26), Model, hat einen zweiten Anlauf zum New Yorker Marathon gestartet. Sie habe sich für den Lauf 2013 angemeldet, sagte sie am Samstag in Wiesbaden auf dem Ball des Sports.

(dapd). Barbara Meier (26), Model, hat einen zweiten Anlauf zum New Yorker Marathon gestartet. Sie habe sich für den Lauf 2013 angemeldet, sagte sie am Samstag in Wiesbaden auf dem Ball des Sports. Von dem Abend zugunsten der Deutschen Sporthilfe erhoffte sie sich wertvolle Tipps und Ratschläge für ihr Training. Schließlich habe sie den Ernstfall noch nicht testen können.

Meier wollte bereits 2012 in New York starten, allerdings wurde der Marathon wegen des Hurrikans "Sandy" abgesagt. Mit dem Training gehe es richtig los, sobald das Wetter wieder besser werde, sagte Meier. Für das Sportevent jogge sie drei bis vier mal in der Woche 40 Minuten, sonntags etwas länger. Dabei falle es ihr nicht schwer, auf die richtige Ernährung zu achten. "Ich habe nur noch Lust auf gesunde Sachen, wenn ich Sport mache", betonte Meier, die sich nach eigener Aussage sonst nur schwer bei Süßigkeiten zusammenreißen kann.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
S-Bahnen in NRW sollen bald wieder mit Außenwerbung auf den Zügen herumfahren. Was halten Sie davon?
 
Aus dem Ressort
Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz in Wüste Malis
Luftverkehr
Von den 116 Insassen des in Mali abgestürzten Flugzeugs hat niemand überlebt - möglicherweise sind auch bis zu vier Deutsche unter den Opfern. Der Grund für den Absturz ist noch immer unklar. Möglicherweise kann der inzwischen gefundene Flugschreiber bei der Aufklärung helfen.
Wirbel um Bau von komplett rauchfreien Mietshäusern in Halle
Rauchfreie Mietshäuser
Wer raucht, fliegt. Das soll in den in Halle gebauten Mietshäusern Usus werden. Nach Angaben der Bauherren sind es die ersten rauchfreien Mietshäuser in Deutschland. Die Nachfrage ist enorm. Der Mieterbund bewertet das Konzept skeptisch.
"Schlimmer als die Hölle" - Paar verlor drei Kinder in MH17
MH17-Tragödie
Anthony Maslin und Marite Norris aus Australien verloren ihre drei Kinder beim MH17-Unglück vergangene Woche. Nach einem Urlaub in Europa reisten die Kinder mit ihrem Großvater zurück in die Heimat, um rechtzeitig zum Schulanfang zuhause zu sein. Der offene Brief der Eltern bewegt die ganze Welt.
Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet
Mordversuche
Eine Hebamme soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben. Das Motiv bleibt unklar. Die Kinder und Mütter sind wohlauf.
Warum Jan Delay nicht über Lampedusa singt
Musik
Im September geht Jan Delay auf große Deutschland-Tournee und kommt auch in den Westen: nach Dortmund und Düsseldorf. Wir sprachen mit dem Hamburger über die verschiedenen Mentalitäten deutscher Konzertbesucher, über Lokalpatriotismus und warum er keinen Song über Lampedusa-Flüchtlinge macht.