Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Verkehrsunfall

Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet

28.05.2013 | 13:53 Uhr
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
Nach dem Unfall bei Schonungen in Bayern flüchtete der Autodieb.Foto: dpa

Schonungen.  Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Schonungen in Bayern sind zwei Personen verunglückt. Der Fahrer, der das Unfallauto zuvor gestohlen hatte, flüchtete nach dem Crash. Vom Autodieb fehlt jede Spur - trotz einer Großfahndung.

Mit einem gestohlenen Auto hat ein Mann in Bayern zwei Mitfahrer in den Tod gefahren und ist anschließend geflüchtet. Trotz Großfahndung fehlt von dem bislang Unbekannten noch jede Spur, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Verkehrsunfall hatte sich am Montagabend bei Schweinfurt ereignet.

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, hatte der Autodieb am Ortsrand von Schonungen nach Polizeiangaben die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto geriet ins Schleudern, rammte einen Lichtmast und prallte anschließend gegen eine Betonmauer. Dabei wurde die komplette Beifahrerseite aufgerissen.

Autodieb rannte weg

Die 21 Jahre alte Beifahrerin und ein 24 Jahre alter Mann auf der Rückbank kamen den Angaben zufolge an der Unfallstelle ums Leben. Der Fahrer flüchtete. "Wir haben einen Zeugen, der beobachtet hatte, dass der Mann unmittelbar nach dem Unfall aus dem Auto ausgestiegen ist, sich kurz umgeschaut ist und dann von der Unfallstelle weggerannt ist", sagte ein Polizeisprecher. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Früherer Rockstar Gary Glitter muss 16 Jahre hinter Gitter
Missbrauchsaffäre
Der Musiker wurde wegen Missbrauchs Minderjähriger verurteilt - Glitter ist Teil eines gigantischen Skandals, der England erschüttert.
Warum die Farbe eines Kleides für Mega-Streit  im Netz sorgt
Netz
Weiß-gold oder blau-schwarz? Im Internet wird heftig über ein Kleid gestritten - auch Prominente dabei. Wer aber liegt falsch? Die Auflösung:
Rainhard Fendrich - der "Macho, Macho" wird sechzig
Fendrich
Die wilden Jahre sind vorbei. Der Liedermacher macht nur noch Auftritte, die ihm Spaß machen - neues Album mit Lieblingsliedern.
Mehr als 200 Tote nach Lawinenabgängen in Afghanistan
Unglück
Einen Tag nach den Lawinenabgängen in Afghanistan zeichnet sich langsam das Ausmaß der Katastrophe ab - noch immer werden unzählige Menschen vermisst.
Ex-Pfleger für Morde verurteilt - Ermittlungen gehen weiter
Mordprozess
Wegen Mordes an Patienten ist ein Ex-Pfleger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Im Prozess ging es um fünf Fälle - es könnten weitaus mehr sein.
Fotos und Videos
article
8002587
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/autodieb-verursacht-toedlichen-unfall-in-bayern-und-fluechtet-id8002587.html
2013-05-28 13:53
Verkehrsunfall, Fahrerflucht, Bayern, Großfahndung, Polizei, Schonungen, Unfall
Panorama