Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Verkehrsunfall

Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet

28.05.2013 | 13:53 Uhr
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
Nach dem Unfall bei Schonungen in Bayern flüchtete der Autodieb.Foto: dpa

Schonungen.  Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Schonungen in Bayern sind zwei Personen verunglückt. Der Fahrer, der das Unfallauto zuvor gestohlen hatte, flüchtete nach dem Crash. Vom Autodieb fehlt jede Spur - trotz einer Großfahndung.

Mit einem gestohlenen Auto hat ein Mann in Bayern zwei Mitfahrer in den Tod gefahren und ist anschließend geflüchtet. Trotz Großfahndung fehlt von dem bislang Unbekannten noch jede Spur, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Verkehrsunfall hatte sich am Montagabend bei Schweinfurt ereignet.

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, hatte der Autodieb am Ortsrand von Schonungen nach Polizeiangaben die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto geriet ins Schleudern, rammte einen Lichtmast und prallte anschließend gegen eine Betonmauer. Dabei wurde die komplette Beifahrerseite aufgerissen.

Autodieb rannte weg

Die 21 Jahre alte Beifahrerin und ein 24 Jahre alter Mann auf der Rückbank kamen den Angaben zufolge an der Unfallstelle ums Leben. Der Fahrer flüchtete. "Wir haben einen Zeugen, der beobachtet hatte, dass der Mann unmittelbar nach dem Unfall aus dem Auto ausgestiegen ist, sich kurz umgeschaut ist und dann von der Unfallstelle weggerannt ist", sagte ein Polizeisprecher. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Zombies und Untote - In jedem Land gruselt’s sich anders
Halloween
Was genau ein Zombie ist und woher die verschiedenen Untoten eigentlich kommen, damit beschäftigt sich im Zeitalter der internationalisierten Gruselindustrie kaum noch jemand. Doch teils haben unterschiedliche Länder ganz eigene Horrorgestalten. Wir haben einen kleinen Überblick zusammengestellt.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Gäste von McDonald's in München durch Gas verletzt
Angriff
Gas-Alarm in einem Schnellrestaurant: Plötzlich klagen etliche Besucher eines McDonald's im Münchner Zentrum über Atemwegsbeschweren. Notarzt, Feuerwehr und Polizei rasen zum Einsatzort. Fünf Gäste wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.
Mark Medlock muss wegen Beleidigung 3000 Euro zahlen
DSDS-Star
Sein Auftritt auf einer Firmenfeier in Gotha hat Sänger und DSDS-Gewinner Mark Medlock eine Klage eingebracht. Für seine Schimpftiraden gegen einen Moderator muss er Entschädigung zahlen. Medlock selbst fühlte sich vom Publikum rassistisch beleidigt.
Mann wurde 13 Jahre als Sklave auf Pferdehof gehalten
Sklaverei
Er musste 15 Stunden am Tag arbeiten, hauste in einem Schuppen zwischen Ratten und wusch sich in einem Trog für Tiere. 13 Jahre lang wurde ein geistig behinderter Mann in Wales wie ein Sklave gehalten. Jetzt wurde sein Peiniger zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?