Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Verkehrsunfall

Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet

28.05.2013 | 13:53 Uhr
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
Nach dem Unfall bei Schonungen in Bayern flüchtete der Autodieb.Foto: dpa

Schonungen.  Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Schonungen in Bayern sind zwei Personen verunglückt. Der Fahrer, der das Unfallauto zuvor gestohlen hatte, flüchtete nach dem Crash. Vom Autodieb fehlt jede Spur - trotz einer Großfahndung.

Mit einem gestohlenen Auto hat ein Mann in Bayern zwei Mitfahrer in den Tod gefahren und ist anschließend geflüchtet. Trotz Großfahndung fehlt von dem bislang Unbekannten noch jede Spur, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Verkehrsunfall hatte sich am Montagabend bei Schweinfurt ereignet.

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, hatte der Autodieb am Ortsrand von Schonungen nach Polizeiangaben die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto geriet ins Schleudern, rammte einen Lichtmast und prallte anschließend gegen eine Betonmauer. Dabei wurde die komplette Beifahrerseite aufgerissen.

Autodieb rannte weg

Die 21 Jahre alte Beifahrerin und ein 24 Jahre alter Mann auf der Rückbank kamen den Angaben zufolge an der Unfallstelle ums Leben. Der Fahrer flüchtete. "Wir haben einen Zeugen, der beobachtet hatte, dass der Mann unmittelbar nach dem Unfall aus dem Auto ausgestiegen ist, sich kurz umgeschaut ist und dann von der Unfallstelle weggerannt ist", sagte ein Polizeisprecher. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Co-Pilot reiste als Jugendlicher häufig in Absturzgegend
Unglück
Copilot Andreas Lubitz kannte sich laut einem Medienbericht in der Unglücksgegend aus. Er sei mehrfach mit dem Segelflugverein in die Region gereist.
Let's Dance – Hartwich nervt bei Siegeszug von Sarpei
Let's Dance
Hartwich konnte sich bei Let's Dance Sarpei- und Schalke-Sprüche nicht verkneifen. Während sich Steves steigerte, flog ein anderer Vox-Star raus.
Großflächiger Stromausfall lähmte die Niederlande
Stromausfall
Ein Stromausfall sorgte am Freitag in Teilen der Niederlande für chaotische Zustände. Züge strandeten auf freier Strecke, Fahrstühle blieben stehen.
Stauführer zu den Ferien – wo es am Wochenende voll wird
Auto
Wenn am Wochenende die Ferien beginnen, rollt auf Straßen und Autobahnen die Urlaubswelle. Vor allem Richtung Süden behindern Baustellen den Verkehr.
"Helene-Fischer-Festspiele“ - Tatenlos durch die Echo-Nacht
Echo 2015
Schlagerpopsängerin Helene Fischer gewinnt gefühlt sogar die Kategorien bei der Echo-Preisverleihung, in denen sie nicht nominiert war.
Fotos und Videos
article
8002587
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
Autodieb verursacht tödlichen Unfall in Bayern und flüchtet
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/autodieb-verursacht-toedlichen-unfall-in-bayern-und-fluechtet-id8002587.html
2013-05-28 13:53
Verkehrsunfall, Fahrerflucht, Bayern, Großfahndung, Polizei, Schonungen, Unfall
Panorama