Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Kernenergie

Atomreaktor in Bulgarien nach Panne von Stromnetz genommen

27.05.2012 | 21:39 Uhr
Atomreaktor in Bulgarien nach Panne von Stromnetz genommen
In Bulgarien

Sofia.  Wegen einer Panne hat Bulgarien einen Atomreaktor vom Netz nehmen müssen. Radioaktivität ist nach offiziellen Angaben zwar keine ausgetreten. Dennoch wurde er sicherheitshalber abgeschaltet - vorerst.

Ein Reaktor im bulgarischen Atomkraftwerk Kosloduj ist nach einer Generatorenpanne vom Netz genommen worden. Wie die Verwaltung des Meilers am Sonntag mitteilte, wurde der Tausend-Megawatt-Reaktor Nummer sechs am Vorabend nach einer automatischen Warnmeldung vom Stromnetz getrennt.

Demnach liegt der betroffene Generator außerhalb des radioaktiven Kreislaufes des Reaktors. Es sei keine Radioaktivität ausgetreten, teilte das Kraftwerk mit.

Den Angaben zufolge schaltete sich der Reaktor nicht automatisch ab, sondern wurde manuell vom Netz getrennt. Das Problem sei "erkannt und behoben", so dass der Reaktor wieder ans Netz gehen könne. Erst am Donnerstag war in Kosloduj der Tausend-Megawatt-Reaktor Nummer fünf nach Wartungsarbeiten wieder zugeschaltet worden.

Am Dienstag war Bulgarien von einem Erdbeben der Stärke 5,8 erschüttert worden, das aber keine Auswirkungen auf Kosloduj gehabt haben soll. (afp)

Kommentare
28.05.2012
12:55
Atomreaktor in Bulgarien nach Panne von Stromnetz genommen
von thewho | #2

@FB: Darum geht es ja auch gar nicht! Es soll weiter Propaganda gegen Kernenergie und für grüne Themen gemacht werden.
Wirklicher Journalismus wäre...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Die „Bravo“ wird 60
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Walter Scheel – Sein Leben in Bildern
Bildgalerie
Alt-Bundespräsident
Schweres Erdbeben in Zentralitalien
Bildgalerie
Naturkatastrophe
article
6698782
Atomreaktor in Bulgarien nach Panne von Stromnetz genommen
Atomreaktor in Bulgarien nach Panne von Stromnetz genommen
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/atomreaktor-in-bulgarien-nach-panne-von-stromnetz-genommen-id6698782.html
2012-05-27 21:39
Bulgarien, Atomenergie, Atomkraftwerk, Reaktor, Kernenergie, Umwelt
Panorama