Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Nasa

Astronaut Neil Armstrong nach Bypass-OP auf dem Weg der Besserung

09.08.2012 | 07:56 Uhr
Astronaut Neil Armstrong nach Bypass-OP auf dem Weg der Besserung
Neil Armstrong ist am Herzen operiert wordenFoto: ddp

Columbus.   Der frühere Astronaut Neil Armstrong hat sich einer Bypass-Operation unterziehen müssen. Nach Angaben der Nasa erholt sich Armstrong, der als erster Mensch den Mond betrat, derzeit im Krankenhaus von dem Eingriff. Armstrong ist 82 Jahre alt.

Der erste Mensch auf dem Mond, Neil Armstrong, ist am Herzen operiert worden. Ein Sprecher der US-Weltraumbehörde NASA sagte unter Berufung auf Armstrongs Frau Carol, der frühere Astronaut erhole sich von der Operation. Wann und wo sie vorgenommen wurde, war zunächst nicht bekannt.

NASA-Chef Charles Bolden wünschte Armstrong auf Facebook gute Besserung. "Neils Pioniergeist" werde ihm dabei helfen, sich von der Bypass-Operation zu erholen, schrieb Bolden. "Die ganze Nasa-Familie denkt an die Familie Armstrong und betet für sie", ließ Bolden erklären.

Armstrong war am Sonntag 82 Jahre alt geworden. Am 20. Juli 1969 betrat er als erster Mensch den Mond. (dapd/rtr)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
6964606
Astronaut Neil Armstrong nach Bypass-OP auf dem Weg der Besserung
Astronaut Neil Armstrong nach Bypass-OP auf dem Weg der Besserung
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/astronaut-neil-armstrong-nach-bypass-op-auf-dem-weg-der-besserung-id6964606.html
2012-08-09 07:56
Mond,Neil Armstrong,Nasa,Bypass, Herz-OP Krankenhaus, Facebook
Panorama