Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Wetter

Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück

29.07.2012 | 14:28 Uhr
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück

Offenbach.  Mitte der Woche kehrt der Sommer zurück: Nach einem feuchten Wochenbeginn bleibt es Dienstag und Mittwoch weitgehend trocken. Am Mittwoch wird es wieder sommerlich warm, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag mitteilte.

Bald wird wieder Sommer. Das sagt jedenfalls der Deutsche Wetterdienst vorher. Die Prognose im Detail:

Am Montag ist es von der Küste bis zu den Mittelgebirgen wechselnd bewölkt mit Schauern und Gewittern. Nach Süden hin ist es freundlicher. Es fällt kaum Regen. Am Alpenrand kann es anfangs zeitweise regnen, später setzt auch dort Wetterbesserung ein. Die Temperaturen erreichen 17 bis 23 Grad.

In der Nacht zum Dienstag sind im Küstenbereich weitere Schauer und kurze Gewitter zu erwarten. Ansonsten ist es teils locker bewölkt, teils klar und weitgehend trocken. Die Luft kühlt sich auf 14 bis 8 Grad ab.

Am Dienstag ist es heiter bis wolkig, im Nordwesten und an der Ostseeküste zeitweise auch stärker bewölkt. Dort kann es gelegentlich regnen, ansonsten bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen in Küstennähe sowie im Bergland 17 bis 20 Grad, in den anderen Gebieten 21 bis 25 Grad.

Am Mittwoch wechseln sich Sonne und Wolken ab. Ganz im Norden können ein paar Tropfen Regen fallen. An den Alpen sind später einzelne Gewitter möglich. Im größten Teil Deutschlands bleibt es trocken. Mit Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad wird es wieder sommerlich warm. In Küstennähe und in den Hochlagen der Mittelgebirge bewegen sich die Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad. (dapd)



Kommentare
29.07.2012
22:48
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück
von donfernando | #2

Am Mittwoch kommt der Sommer zurück. Wahrscheinlich, weil er etwas vergessen hat. Zum Beispiel seinen Regenschirm.

29.07.2012
18:26
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück
von Mirsu | #1

Na endlich, ich dachte schon die Klimaerwärmung kommt nie.

Aus dem Ressort
Rauch an Bord - ICE in Montabaur geräumt
Bahn
Die Bahn und ihre Klimaanlagen in den Zügen - eine unendliche Geschichte. Am Donnerstag kam es auf der ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt zu erheblichen Störungen. Ein ICE musste geräumt werden. Weil es plötzlich stark qualmte.
Viele Todesopfer bei schweren Gasexplosionen in Taiwan
Unglück
In Taiwan sind bei heftigen Gas-Explosionen mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. Bilder vom Unglücksort zeigen aufgerissene Straßen und zertrümmerte Gebäude. Selbst Autos sollen durch die Wucht der Explosionen durch die Luft geschleudert worden sein. Tausende Retter sind im Einsatz.
Amerikanische Ebola-Patienten werden in die USA gebracht
Westafrika
Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika hat die Weltgesundheitsorganisation ein 100-Millionen-Dollar Programm beschlossen. Die USA haben indes eine Reisewarnung für drei Staaten herausgegeben - und beschlossen, zwei an der Seuche erkrankte Amerikaner in die Vereinigten Staaten zu holen.
Experten bergen an MH17-Absturzstelle weitere Leichenteile
Ukraine
Internationale Experten haben an der Absturzstelle von Flug MH17 ihre Arbeit aufnehmen können. Dabei haben sie weitere Leichtenteile geborgen. Ein Krisentreffen soll ihren weiteren Einsatz gewährleisten. Das Inkrafttreten wirtschaftlicher Sanktionen gegen Russland steht indes unmittelbar bevor.
Japanerinnen werden weltweit am ältesten
Lebenserwartung
Japaner haben laut Statistik die weltweit höchste Lebenserwartung. Das zeigen Zahlen des japanischen Gesundheitsministerium, aber auch der Weltgesundheitsorganisation - zumindest bei Frauen. Männer liegen in punkto Lebenserwartung um sechs Jahre zurück. Die Ältesten finden sich ebenfalls in Asien.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Fotos und Videos