Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wetter

Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück

29.07.2012 | 14:28 Uhr
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück

Offenbach.  Mitte der Woche kehrt der Sommer zurück: Nach einem feuchten Wochenbeginn bleibt es Dienstag und Mittwoch weitgehend trocken. Am Mittwoch wird es wieder sommerlich warm, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag mitteilte.

Bald wird wieder Sommer. Das sagt jedenfalls der Deutsche Wetterdienst vorher. Die Prognose im Detail:

Am Montag ist es von der Küste bis zu den Mittelgebirgen wechselnd bewölkt mit Schauern und Gewittern. Nach Süden hin ist es freundlicher. Es fällt kaum Regen. Am Alpenrand kann es anfangs zeitweise regnen, später setzt auch dort Wetterbesserung ein. Die Temperaturen erreichen 17 bis 23 Grad.

In der Nacht zum Dienstag sind im Küstenbereich weitere Schauer und kurze Gewitter zu erwarten. Ansonsten ist es teils locker bewölkt, teils klar und weitgehend trocken. Die Luft kühlt sich auf 14 bis 8 Grad ab.

Am Dienstag ist es heiter bis wolkig, im Nordwesten und an der Ostseeküste zeitweise auch stärker bewölkt. Dort kann es gelegentlich regnen, ansonsten bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen in Küstennähe sowie im Bergland 17 bis 20 Grad, in den anderen Gebieten 21 bis 25 Grad.

Am Mittwoch wechseln sich Sonne und Wolken ab. Ganz im Norden können ein paar Tropfen Regen fallen. An den Alpen sind später einzelne Gewitter möglich. Im größten Teil Deutschlands bleibt es trocken. Mit Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad wird es wieder sommerlich warm. In Küstennähe und in den Hochlagen der Mittelgebirge bewegen sich die Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad. (dapd)



Kommentare
29.07.2012
22:48
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück
von donfernando | #2

Am Mittwoch kommt der Sommer zurück. Wahrscheinlich, weil er etwas vergessen hat. Zum Beispiel seinen Regenschirm.

29.07.2012
18:26
Am Mittwoch kommt der Sommer wieder zurück
von Mirsu | #1

Na endlich, ich dachte schon die Klimaerwärmung kommt nie.

Aus dem Ressort
Komet "Siding Spring" rast in Rekordnähe am Mars vorbei
Komet
Zum ersten Mal in der Geschichte der Wissenschaft ist ein Komet knapp am Mars vorbeigeflogen. Sonden, Mars-Fahrzeuge und Teleskope beobachteten das Spektakel vom Roten Planeten aus. Nun erhoffen sich Wissenschaftler wichtige Erkenntnisse.
60 Tote im Himalaya befürchtet - Rettungsflüge fast beendet
Unglück
Nach dem Schneesturm im Himalaya haben die Helfer kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. Dutzende starben in der Kälte, 19 Menschen werden noch vermisst. Kann solch ein Unglück in Zukunft verhindert werden?
Entführungsopfer auf Philippinen wollen schnell nach Hause
Konflikte
Die beiden auf den Philippinen verschleppten Deutschen möchten nach ihrer Freilassung so schnell wie möglich nach Hause fliegen.
Stute "Emma Ina" steckte zwei Stunden im Schlamm fest
Feuerwehr
Mit einem Traktor wurde ein vierjähriges Pferd in Hamburg aus einem Wassergraben gerettet. Die Stute war auf einer Weide in den Graben gerutscht und schaffte es nicht, sich aus eigener Kraft wieder zu befreien. Rund zwei Stunden dauerte die Rettungsaktion.
Tannenbaum oder Sex-Spielzeug - Kontroverse um Kunst in Paris
Skandal-Kunst
Nachdem Unbekannte einer aufblasbaren Skulptur in Paris in der Nacht zu Samstag die Luft abdrehten, soll das umstrittene Kunstwerk des Amerikaners Paul McCarthy nicht wieder errichtet werden. Das 24 Meter hohe Objekt namens "Tree" erinnert Kritiker an ein Sex-Spielzeug.
Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos