Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Holi-Festival

Alles so schön bunt hier!

Zur Zoomansicht 16.06.2013 | 15:27 Uhr
Etwa 10 000 Menschen haben am Samstag in München ein farbenfrohes Fest gefeiert - und sich beim "Holi Festival of Colours" gegenseitig mit farbigem Maismehl und Lebensmittelfarbe beworfen.
Etwa 10 000 Menschen haben am Samstag in München ein farbenfrohes Fest gefeiert - und sich beim "Holi Festival of Colours" gegenseitig mit farbigem Maismehl und Lebensmittelfarbe beworfen.Foto: Marc Müller/dpa

Farbschlacht in München: Etwa 10.000 Menschen haben am Samstag das "Holi Festival of Colours" gefeiert.

Die Idee für die "Holi Festivals" hatte ein junger Deutscher nach einem Indien-Urlaub. Im Norden und Osten des Landes feiern Hindus das Holi-Fest, um den Frühling zu begrüßen. Bei der deutschen Variante spielt die Religion dagegen keine Rolle. Es gehe mehr um das Gemeinschaftserlebnis, um Toleranz, Respekt und Gleichheit, sagen die Veranstalter. "Es ist wie ein Kindergeburtstag für Erwachsene."

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Spielemesse in Essen
Bildgalerie
Spiel'14
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Gestorben und dennoch Topverdiener
Bildgalerie
US-Stars
Bahnstreik bremst Reisende
Bildgalerie
Streik
Zu Besuch bei der WAZ
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Wir sind Warstein!
Bildgalerie
Warsteiner Herbst
Brauer-Taufe & Stadtlauf
Bildgalerie
Warsteiner Herbst
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Brauer-Umzug
Bildgalerie
Warsteiner Herbst
Superfinale am Sorpesee
Bildgalerie
WP Schützenkönigin 2014
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
EVD gegen Herne
Bildgalerie
Eishockey
TSG Sprockhövel
Bildgalerie
Oberliga
Hedefspor
Bildgalerie
Landesliga
Spektakuläres WCT-Finale
Bildgalerie
WCT 2014
Facebook
Kommentare
17.06.2013
15:44
Alles so schön bunt hier!
von Pase_Lacki | #1

Für Nichtraucher sicherlich nicht geeignet, da man dort ja auch Fremdpartikel einatmet.

Sollte sofort verboten werden.

Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

 
Aus dem Ressort
Entführungsopfer auf Philippinen wollen schnell nach Hause
Konflikte
Die beiden auf den Philippinen verschleppten Deutschen möchten nach ihrer Freilassung so schnell wie möglich nach Hause fliegen.
Stute "Emma Ina" steckte zwei Stunden im Schlamm fest
Feuerwehr
Mit einem Traktor wurde ein vierjähriges Pferd in Hamburg aus einem Wassergraben gerettet. Die Stute war auf einer Weide in den Graben gerutscht und schaffte es nicht, sich aus eigener Kraft wieder zu befreien. Rund zwei Stunden dauerte die Rettungsaktion.
Tannenbaum oder Sex-Spielzeug - Kontroverse um Kunst in Paris
Skandal-Kunst
Nachdem Unbekannte einer aufblasbaren Skulptur in Paris in der Nacht zu Samstag die Luft abdrehten, soll das umstrittene Kunstwerk des Amerikaners Paul McCarthy nicht wieder errichtet werden. Das 24 Meter hohe Objekt namens "Tree" erinnert Kritiker an ein Sex-Spielzeug.
Obamas Kreditkarte in New Yorker Restaurant abgelehnt
Leute
Dass selbst der mächtigste Mann der Welt in Zahlungsschwierigkeiten kommen kann, hat US-Präsident Barack Obama erfahren müssen. Während seines Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York habe ein Restaurant in seine Kreditkarte abgelehnt, gestand Obama am Freitag ein.
Unbekannte sprengen Bank und räumen Schließfächer aus
Kriminalität
Unbekannte Täter haben in Berlin am Sonntagmorgen eine Bankfiliale gesprengt. Die Eindringlinge lösten gegen 6.50 Uhr eine Explosion aus, die nach Polizeiangaben erheblichen Sachschaden verursachte.