Düsseldorf

ADAC stellt Umfrage zum Zustand der Straßen vor

Der ADAC hat Autofahrer bundesweit danach gefragt, wie Straßen in Deutschland erneuert und ausgebaut werden sollten - und wo das Geld dafür herkommen soll.

Düsseldorf. Die repräsentative Umfrage, in der es etwa um die Zustimmung zu einer Pkw-Maut geht, stellt der Automobilclub heute in Düsseldorf vor. Erst im Mai hatten die Verkehrsminister von Bund und Ländern angesichts vieler maroder Straßen und Brücken Alarm geschlagen. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) hatte den Zustand der Straßen «dramatisch schlecht» genannt. Ihm zufolge fehlen in Deutschland jährlich 7,2 Milliarden Euro, um die Infrastruktur in Schuss zu bringen.