Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Panne

91-Jährige in Tresorraum von Bank in Frankreich vergessen

09.09.2013 | 11:22 Uhr
91-Jährige in Tresorraum von Bank in Frankreich vergessen
Eine 91-Jährige ist in Frankreich im Tresorraum einer Bank vergessen worden.Foto: Volker Speckenwirth

Rennes.  23 Stunden lang hat eine 91 Jahre alte Frau in Frankreich im stockdunklen Tresorraum einer Bank ausharren müssen. Die Mitarbeiter der Bank in Rennes hatten die alte Dame einfach vergesen. Erst als ihr Sohn die 91-Jährige vermisste und die Polizei alarmierte, wurden Wachleute losgeschickt.

Eine 91-jährige Bankkundin hat in Frankreich einen Tag im dunklen Tresorraum ihrer Bank ausharren müssen, nachdem Mitarbeiter sie dort vergessen hatten.

Die alte Dame hatte am Samstag um 11.30 Uhr in einer Filiale in Rennes um Zutritt zu ihrem Tresor gebeten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilen. Gemäß den Vorschriften schloss die Bankangestellte die Tür hinter der Kundin wieder zu - und vergaß sie.

Ein Handy hatte die Seniorin nicht dabei. Als sie schon Stunden im Dunkeln ausgeharrt hatte, rief ihr Sohn am Samstagabend die Polizei an, weil seine Mutter nicht nach Hause zurückgekehrt war.

Lesen Sie auch:
Polizei befreit eingeschlossene Frau aus Kirche in Bochum

Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei: Zwei Beamte haben eine Frau aus einer Kirche befreit. Nach dem Gottesdienst war sie noch zur Toilette gegangen. Als sie dann die Kirche verlassen wollte, stieß sie auf verschlossene Kirchentüren. Zum Glück hatte die Frau ihr Handy dabei - und wählte die 110.

Die Beamten suchten in sämtlichen Vierteln, in denen sich die Frau für gewöhnlich aufhielt. Schließlich kontaktierten sie ihre Bank BNP Paribas, die sich bereit erklärte, Wachleute in ihre Filialen in Rennes zu schicken.

Am Sonntag um 10.30 Uhr hörten die Wächter in einer Filiale "eine schwache Stimme aus dem Tresorraum", wie die Polizei mitteilte. Sie fanden die 91-Jährige, die den Angaben zufolge in einer guten körperlichen und seelischen Verfassung war, aber trotzdem im Krankenhaus untersucht wurde. Die Polizei will nun aufklären, warum das Alarmsystem nicht funktionierte. (afp)



Kommentare
Aus dem Ressort
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Achtung, Zeitumstellung - Deutschland dreht die Uhren zurück
Winterzeit
Die Mehrheit der Deutschen würde die Zeitumstellung gerne abschaffen. Die Politik hält aber daran fest. Jetzt am Wochenende werden die Uhren wieder umgestellt. Vor? Zurück? Viele Menschen sind verwirrt. Doch für die Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt ist die Umstellung Routine.
„Killer von Brabant“ – neue Spuren ins Neo-Nazi-Milieu
Belgien
Vor etwa 30 Jahren erschütterte eine Gangster-Bande Belgien. Sie ermordete 28 Menschen. Die Täter seien im Neonazi-Milieu zu suchen, sagt jetzt eine Richterin. Sie hatten ein perfides Ziel: Die Killer wollten die Ohnmacht des Staates vorführen.
Der Herr der Pfeile, Phil Taylor, kommt nach Mülheim
Darts
Keiner trifft so oft wie er ins Schwarze. Der erfolgreiche Dartspieler wird in England gefeiert wie ein Pop-Star. In Krombach gastierte er bei einem Show-Turnier. Und jetzt tritt „The Power“ bei der Dart-Europameisterschaft in Mülheim an.
Ebola breitet sich aus - neue Fälle in New York und Mali
Ebola
Für New York wird ein Schreckensszenario wahr: Es gibt den ersten Ebola-Kranken in der Stadt. Auch in Mali wurde ein erster Fall bestätigt. An vielen Flughäfen werden Gesundheitskontrollen eingeführt. Microsoft-Mitbegründer Paul Allen spendet 100 000 Millionen Dollar für den Kampf gegen das Virus.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?