Das aktuelle Wetter NRW 31°C
Flugzeugabsturz

31 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Sibirien

02.04.2012 | 06:36 Uhr
31 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Sibirien
Das in Sibirien abgestürzte Flugzeug.Foto: afp

Moskau  Bei einem Flugzeugabsturz in Sibirien sind 31 Menschen ums Leben gekommen. Das mit 43 Personen besetzte Flugzeug war nach Angaben des russischen Katastrophenministeriums unterwegs von Tjumen in die sibirische Stadt Surgut. Es stürzte kurz nach dem Start ab. 14 Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht.

Ein Flugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord ist am Montag über Sibirien abgestürzt. Wie das russische Katastrophenschutzministerium mitteilte, gab es 31 Tote und 12 Überlebende. Das zweimotorige Propellerflugzeug vom Typ ATR-72 war vom Flughafen in Tjumen in Richtung der ebenfalls in Sibirien gelegenen Stadt Surgut gestartet, wenig später von den Radarschirmen verschwunden und abgestürzt. Die Überlebenden wurden in ein Krankenhaus eingeliefert und befanden sich in kritischem Zustand.

Die Unglücksmaschine wurde von der russischen Fluggesellschaft UTair betrieben. Laut der von UTair veröffentlichten Passagierliste schien keiner der Insassen Ausländer gewesen zu sein.

39 Passagiere waren an Bord der Unglücksmaschine

An Bord des Flugzeugs der örtlichen Gesellschaft Utair waren vorläufigen Angaben des Ministeriums zufolge 39 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder. Der Absturzort befand sich etwa 40 Kilometer vom Startflughafen entfernt. Rettungsteams eilten zu dem brennenden Wrack.

In Russland kam es in den vergangenen Jahren bereits zu einer Reihe tödlicher Flugzeugabstürze. Einige Kritiker machen den Einsatz altersschwacher Maschinen aus der Sowjet-Ära für die hohe Zahl der Unglücke verantwortlich. Industrieexperten wiesen allerdings auf andere Probleme wie die mangelhafte Ausbildung von Besatzungsmitgliedern, schlecht gewartete Flughäfen und laxe Kontrollen hin. (dapd/afp)

Kommentare
02.04.2012
08:01
Unmittelbar
von nixxiss | #2

Das Flugzeug stürzte UNMITTELBAR nach dem Start ab. Dieses Wort scheint bei der "Von-daher-Generation" in Vergessenheit geraten zu sein.

Funktionen
Aus dem Ressort
Hitze wird noch unangenehmer - schwere Gewitter möglich
Hitze
Schwitzen, schwitzen und viel trinken! Die Hitze wird noch unangenehmer durch feuchte Luft. Hinzu kommen sehr schlechte Ozonwerte in mehreren Städten.
30 Grad im Schatten - und die Niederländer streuen Salz
Streusalz
Autofahrer in den Niederlanden trauen ihren Augen nicht: Mitten im Hochsommer sind dort Streuwagen im Einsatz. Klingt verrückt, hat aber seine Gründe.
Was anziehen bei 40 Grad? - Funktional ist 'in'
Hitze
Die momentane Hitze fühlt sich wie Sauna an, ist aber nicht textilfrei. Echte Trendsetter ziehen sich diesen Sommer funktional und praktisch an.
Erbsen in Guacamole? Obama bringt sich in Rezept-Streit ein
Rezept-Streit
Die Veröffentlichung eines Zeitungs-Rezeptes zu Guacamole hat in den USA Streit ausgelöst - um Erbsen. Sogar US-Präsident Obama schaltete sich ein.
Weltkriegs-Panzer in Kieler Villa - Bergung sehr schwierig
Waffenbesitz
Es ist nicht einfach, einen Panzer aus einer Villa zu holen. Das müssen Einsatzkräfte in Heikendorf feststellen. Was hat der Besitzer noch gehortet?
article
6520474
31 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Sibirien
31 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Sibirien
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/31-menschen-sterben-bei-flugzeugabsturz-in-sibirien-id6520474.html
2012-04-02 06:36
Sibirien,Flugzeug,Flugzeugabsturz,Unglück,Flieger,Luftfahrt,Tote
Panorama