Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Tötungsdelikte

2500 Morde im Jahr: Caracas ist gefährlichste Stadt der Welt

26.01.2016 | 10:03 Uhr
2500 Morde im Jahr: Caracas ist gefährlichste Stadt der Welt
Caracas ist einer neuen Statistik zufolge die gefährlichste Stadt der Welt. In der Hauptstadt Venezuelas werden pro 100.000 Einwohner 120 Menschen im Jahr getötet. Foto: dpa

Mexiko-Stadt/Caracas.  Die drei gefährlichsten Städte der Welt liegen in Südamerika: In Venezuelas Hauptstadt Caracas werden 2500 Menschen im Jahr getötet.

Die venezolanische Hauptstadt Caracas ist laut einer neuen Statistik der gefährlichste Ort der Welt. Mit fast 120 Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner weist die südamerikanische Metropole die höchste Mordrate außerhalb von Kriegsgebieten auf, wie die mexikanische Nichtregierungsorganisation Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafrecht am Montag (Ortszeit) mitteilte. Bei rund 2,1 Millionen Einwohnern werden in Caracas demnach rund 2500 Menschen im Jahr getötet.

Auf dem zweiten Platz folgt San Pedro Sula in Honduras, das zuvor vier Jahre in Folge an der Spitze lag. Den dritten Platz belegt San Salvador. In der Hauptstadt von El Salvador kommen 108 Morde auf jeweils 100.000 Einwohner.

120 Tötungsdelikte pro 100.000 Einwohner in Caracas – 0,8 in Deutschland

„Die überwältigende Mehrheit der 50 gefährlichsten Städte der Welt liegt in Lateinamerika“, hieß es in dem Bericht. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Mordrate bei 0,8 Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner. Bei einem Wert, der höher liegt als zehn, spricht die Weltgesundheitsorganisation WHO von einer „Gewaltepidemie“.

„Die Lage in Lateinamerika ist ein Desaster. Es ist die einzige Region der Welt, in der die Zahl der Tötungsdelikte zwischen 2000 und 2012 angestiegen ist“, sagt der Kriminologe Carlos Vilalta vom mexikanischen Forschungsinstitut Cide. Mit mehr als 56.000 Mordopfern starben 2014 allein in Brasilien mehr Zivilisten durch Gewalt als in den Krisengebieten Afghanistan, Irak, Syrien und der Ukraine zusammen, wie Robert Muggah vom brasilianischen Instituto Igarapé sagt.

Einstige Drogenhochburg ist heute weniger gefährlich

Positiv bewerteten die Experten die Entwicklung in Ciudad Juárez in Mexiko und Medellín in Kolumbien. Ciudad Juárez an der Grenze zu den USA führte die Rangliste von 2008 bis 2010 an. Die einstige Drogenhochburg Medellín galt in den 1990er Jahren als die gefährlichste Stadt der Welt. In der Liste für 2015 tauchen beide Städte nicht mehr unter den 50 gefährlichsten Orten auf.

In zehn Ländern werden 58 Prozent aller Morde weltweit verübt: Brasilien, Indien, Nigeria, Mexiko, Demokratische Republik Kongo, Südafrika, Venezuela, USA, Kolumbien und Pakistan. Die Länder mit den niedrigsten Mordraten sind Liechtenstein, Monaco und Singapur. (dpa)

Das ist die Liste der 50 gefährlichsten Städte der Welt:

  1. Caracas, Venezuela
  2. San Pedro Sula, Honduras
  3. San Salvador, El Salvador
  4. Acapulco, Mexiko
  5. Maturín, Venezuela
  6. Distrito Central, Honduras
  7. Valencia, Venezuela
  8. Palmira, Kolumbien
  9. Kapstadt, Südafrika
  10. Cali, Kolumbien
  11. Ciudad Guayana, Venezuela
  12. Fortaleza, Brasilien
  13. Natal, Brasilien
  14. Salvador, Brasilien
  15. St. Louis, USA
  16. João Pessoa, Brasilien
  17. Culiacán, Mexiko
  18. Maceió, Brasilien
  19. Baltimore, USA
  20. Barquisimeto, Venezuela
  21. São Luís, Brasilien
  22. Cuiabá, Brasilien
  23. Manaus, Brasilien
  24. Cumaná, Venezuela
  25. Guatemala, Guatemala
  26. Belém, Brasilien
  27. Feira de Santana, Brasilien
  28. Detroit, USA
  29. Goiânia y Aparecida de Goiânia, Brasilien
  30. Teresina, Brasilien
  31. Vitoria, Brasilien
  32. New Orleans, USA
  33. Kingston, Jamaika
  34. Gran Barcelona, Venezuela
  35. Tijuana, Mexiko
  36. Votóriada Conquista, Brasilien
  37. Recife, Brasilien
  38. Aracaju, Brasilien
  39. Campos dos Goytacazes, Brasilien
  40. Campina Grande, Brasilien
  41. Durban, Südafrika
  42. Nelson Mandela Bay, Südafrika
  43. Porto Alegre, Brasilien
  44. Curitiba, Brasilien
  45. Pereira, Kolumbien
  46. Victoria, Mexiko
  47. Johannesburg, Südafrika
  48. Macapá, Brasilien
  49. Maracaibo, Venezuela
  50. Obregón, Mexiko
Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Luftgitarren-WM in Finnland gestartet
Bildgalerie
Wettbewerb
Artist: Überschlag mit links
Video
Extreme Jobs
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Die „Bravo“ wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
article
11497143
2500 Morde im Jahr: Caracas ist gefährlichste Stadt der Welt
2500 Morde im Jahr: Caracas ist gefährlichste Stadt der Welt
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/2500-morde-im-jahr-caracas-ist-gefaehrlichste-stadt-der-welt-id11497143.html
2016-01-26 10:03
Panorama