Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Verkehr

25 Großbaustellen auf Autobahnen in NRW während der Herbstferien

05.10.2012 | 07:24 Uhr
Die Vollsperrung der A40 ist bereits Geschichte, trotzdem müssen sich Autofahrer während der Herbstferien auf Großbaustellen auf den NRW-Autobahnen einstellen.Foto: dapd

Gelsenkirchen.   Autofahrer müssen sich während der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen auf insgesamt 25 Großbaustellen einstellen. Darauf weist der Landesbetrieb Straßenbau NRW hin. Er empfiehlt all jenen, die mit dem Auto in die Ferien fahren wollen, erst am Sonntag zu starten. Die Baustellen im Überblick.

Autofahrer in NRW müssen sich zum Ferienbeginn auf 25 Großbaustellen auf den Autobahnen einstellen. Das seien ähnlich viele wie in den Herbstferien der vergangenen Jahre, teilte der Landesbetrieb Straßenbau NRW in Gelsenkirchen mit. Autofahrer sollten nach Möglichkeit erst am Sonntag in den Urlaub starten, empfahlen die Verkehrsexperten. Mit übermäßigen Stau werde aber nicht gerechnet.

Zu den Großbaustellen zählen mehrere Abschnitte auf der A 1 im Raum Köln, die A 40 bei Bochum und A 45 bei Meinerzhagen. Auf den Hauptreisestrecken will der Landesbetrieb auf kleinere Baustellen wie beispielsweise zu Grünpflegearbeiten ab Freitagmittag verzichten.

Die Baustellen im Überblick:

A1

  • vom Kreuz Dortmund/Unna bis zum Westhofener Kreuz, Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Bremen) (7.9.2012 - 22.10.2012)
  • von Remscheid-Lennep bis Wermelskirchen, Ausbau (11.8.2007 - 30.3.2016)
  • vom Kreuz Köln-Nord bis zum Kreuz Köln-West, Tunnelneubau (11.8.2007 - 31.12.2012)
  • vom Kreuz Leverkusen bis Köln-Niehl, Brückenarbeiten (24.3.2012 - 28.4.2015)

A2

  • von Oberhausen-Königshardt bis zum Kreuz Oberhausen, Brückenarbeiten (29.9.2010 - 20.10.2012)

A3

  • von Dinslaken-Süd bis zum Kreuz Oberhausen, Brückenarbeiten (29.9.2010 - 20.10.2012)

A4

  • von Aachen-Zentrum bis Eschweiler-West, Ausbau (17.8.2009 - 1.7.2013)
  • von Buir bis Kerpen, Brückenarbeiten (19.3.2012 - 31.12.2014)

A31

  • von Legden/Ahaus bis Gescher/Coesfeld, Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Emden) (16.7.2012 - 10.1.2013)
Die A40-Sperrung in Essen 2012

A33

  • von Schloß Holte-Stukenbrock bis Stukenbrock-Senne, Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Paderborn) (16.7.2012 - 30.11.2012)

A40

  • von Bochum-Dückerweg bis Bochum-Hamme, Ausbau (4.8.2008 - 31.7.2013)
  • von Dortmund-Lütgendortmund bis zum Kreuz Dortmund-West, Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Essen, 29.9.2012 - 31.3.2014)

A43

  • von Lavesum bis zum Kreuz Marl-Nord, Deckenarbeiten (22.2.2012 - 30.10.2012)

A44

  • von Aachen-Brand bis Broichweiden, Ausbau (17.8.2009 - 30.9.2013)
Sanierung A40-Tunnel

A45

  • vom Kreuz Dortmund/Witten bis zum Westhofener Kreuz, Schallschutz (nur Fahrtrichtung Dortmund/Oberhausen) (2.8.2012 - 30.10.2012)
  • von Lüdenscheid-Süd bis Meinerzhagen, Brückenarbeiten (2.10.2012 - 23.10.2012)
  • von Meinerzhagen bis Drolshagen, Brückenarbeiten (16.5.2012 - 15.10.2012)
  • von Freudenberg bis zum Kreuz Olpe-Süd, Schallschutz (1.9.2012 - 10.1.2013)

A46

  • von Erkelenz-Ost bis zum Kreuz Mönchengladbach-Wanlo, Deckenarbeiten (24.9.2012 - 9.10.2012)
  • von Neuss-Uedesheim bis Düsseldorf-Wersten, Brückenarbeiten (nur Fahrtrichtung Neuss) (16.4.2012 - 29.5.2013)

A52

  • von Ratingen bis Tiefenbroich, Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Düsseldorf, 30.7.2012 - 30.11.2012)

A57

  • vom Kreuz Kaarst bis zum Kreuz Neuss-West, Ausbau (26.11.2011 - 10.3.2014)
  • vom Kreuz Neuss-Süd bis Dormagen, Brückenarbeiten (Behelfsbrücke) (14.2.2012 - 30.6.2014)

A59

  • vom Kreuz Duisburg bis Duisburg-Wanheimerort, Ausbau (28.11.2008 - 31.12.2013)

A544

  • vom Kreuz Aachen bis Würselen, Ausbau (9.3.2010 - 17.11.2012)

Weitere Infos zu Baustellen in NRW während der Herbstferien finden Sie auch auf den Internetseiten des Landesbetriebs Straßenbau NRW. (Froh/dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Menschen in Belgien von Unbekannten erschossen
Gewalt
Unbekannte Täter haben in dem belgischen Ort Visé drei Menschen auf offener Straße erschossen. Nach Angaben der Polizei hatten der oder die Täter am Freitagabend das Feuer auf den Mann, die Frau und das Kind eröffnet. Bislang sind die Hintergründe der Tat unklar.
Taucher entdecken erste Leichen im Wrack gesunkener Fähre
Fähr-Katastrophe
Im Wrack der gekenterten südkoreanischen Fähre "Sewol" haben Taucher erste Leichen entdeckt. Wegen zu starker Strömung und schlechter Sicht hätten die Toten noch nicht geborgen werden können, meldete die Küstenwache. 273 Menschen werden drei Tage nach dem Untergang der Fähre noch vermisst.
Kinderporno-Verdacht in Odenwaldschule - Lehrer gekündigt
Kinderpornografie
Die von einem Missbrauchsskandal erschütterte Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe. Nach einem Hinweis der australischen Polizei durchsuchen Ermittler Schulwohnung eines Lehrers. War der Pädagoge im Besitz von Kinderpornos? Die Schule hat ihm fristlos gekündigt.
Auch zweiter Atomreaktor in Fessenheim heruntergefahren
Zwischenfall
Im ältesten französischen Atomkraftwerk in Fessenheim ist nach einem Zwischenfall der zweite Reaktor heruntergefahren worden. Der Betreiber teilte mit, dass es keine Auswirkungen auf die Sicherheit gebe. Die Atomreaktoren in Fessenheim sind seit Jahren vor allem in Deutschland heftig umstritten.
Rabbiner und Weinliebhaber wollen koscheren Rebensaft
Weinanbau in Israel
Ein Kellermeister, der mit beiden Händen in den Taschen arbeitet, weil er weder Traube, noch Maische oder Schläuche berühren will. Wo gibt es denn sowas? In Israel auf dem Weingut Mony. Hier wird Wein nach den strengen jüdischen Speisegesetzen hergestellt.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?