Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Polizei

16-Jähriger soll Mutter der Freundin im Streit getötet haben

05.09.2012 | 15:57 Uhr
16-Jähriger soll Mutter der Freundin im Streit getötet haben
Die Polizei in Niedersachsen hat einen 16-Jährigen festgenommen. Er steht unter Verdacht, die Mutter seiner Freundin getötet zu haben.Foto: ThinkStock

Lingen/Osnabrück.  Bei einem Streit mit der Mutter seiner Freundin ist ein 16-Jähriger im niedersächsischen Bad Bentheim wohl komplett ausgerastet. Wie die Polizei am Mittwoch erklärte, wurde der Jugendliche jetzt festgenommen. Die Leiche der Frau war am Montag nach einem Wohnungsbrand entdeckt worden.

Nach dem Fund einer Frauenleiche bei einem Zimmerbrand im niedersächsischen Bad Bentheim hat die Polizei einen 16-Jährigen unter Mordverdacht festgenommen. Es handle sich um den Freund der 14-jährigen Tochter des Opfers, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Lingen und Osnabrück mit. Gegen den 16-Jährigen wurde am Mittwochnachmittag Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags und besonders schwerer Brandstiftung erlassen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Jugendliche die 37-jährige Mutter seiner Freundin nach einem Streit in deren Wohnung tötete. Die Frau sei "gewaltsam gestorben", teilten die Beamten mit. Einzelheiten nannten sie aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht.

Im ausgebrannten Schlafzimmer gefunden

Die Leiche der 37-Jährigen war am Montagabend von Feuerwehrleuten in dem ausgebrannten Schlafzimmer ihrer Wohnung gefunden worden. Bei der Obduktion der Toten entdeckten Rechtsmediziner erhebliche Verletzungen, weshalb die Ermittler von einem Tötungsdelikt ausgingen. Das Feuer könnte nach Angaben der Staatsanwaltschaft möglicherweise durch die Verpuffung eines Brandbeschleunigers wie etwa Benzin ausgelöst worden sein.

Am Dienstagabend nahmen die Ermittler der eigens gebildeten Mordkommission dann den 16-jährigen Freund der Tochter des Opfers unter dringendem Tatverdacht fest. Er habe das Verbrechen in einer ersten Vernehmung gestanden, teilten die Ermittler mit. Er wurde noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt. (afp/dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Grüne Abgeordnete fordert "Ehe light" auch für Deutschland
Ehe
Ursprünglich für homosexuelle Paare erdacht, ist die Zivilpartnerschaft "Pacs" in Frankreich gesellschaftlich anerkannt. Modell auch für Deutschland.
Gewinn aus Eurojackpot ist zunächst steuerfrei
Millionengewinne
Am kommenden Freitag (8. Mai) könnte der Eurojackpot geknackt werden. Aber was wäre, wenn ich tatsächlich gewinne? Muss ich die Gewinne versteuern?
"Party des Jahres": Stars feiern Mode beim "Met Ball"
Mode-Ball
Pop-Diva Beyoncé nutzte die "Party des Jahres" in New York für einen besonderen Auftritt: Zum "Met Ball" kam sie in einem Hauch von Nichts.
Behörden bestätigen Tod einer deutschen Frau bei Nepal-Beben
Erdbeben
Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Nepal ist auf 7600 gestiegen - darunter jetzt auch offiziell zwei Deutsche. Weitere werden vermisst.
Tief "Zoran" bringt am Dienstag schwere Gewitter nach NRW
Wetter
Am Dienstag wird es ungemütlich. Das Tief "Zoran" bringt schwere Gewitter und stürmische Böen nach NRW. Am Mittwoch beruhigt sich es sich dann wieder.
article
7063204
16-Jähriger soll Mutter der Freundin im Streit getötet haben
16-Jähriger soll Mutter der Freundin im Streit getötet haben
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/16-jaehriger-soll-mutter-der-freundin-im-streit-getoetet-haben-id7063204.html
2012-09-05 15:57
Mord,Verletzungen,Wohnungsbrand,Brandbeschleuniger,Festnahme,Polizei,Niedersachsen,Mordkommission,Tötung,Benzin,Beziehung,Jugendlicher
Panorama