Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Mail-Panne

Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus

19.06.2012 | 07:27 Uhr
Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus

Essen.   Die Netbank sorgt mit einer Mail-Panne für Irritationen bei ihren Kunden: Zunächst verschickte die Bank am Montag Abend Einladungen zu einer Grillparty - offenbar an einen recht großen Verteiler. Knapp drei Stunden später dann der Rückruf: Die Bank lud ihre Kunden wieder aus.

Wer immer bei der Netbank für Kundenmaillings zuständig ist - für ihn geht es am Dienstag Morgen vermutlich um die Wurst. Denn die Bank, die keine Filialen, sondern nur Online-Kunden hat, schickte am Montag Abend eine Mail an ihre Kunden, die zunächst recht appetitlich klang: "Bei einem entspannten Sommerfest möchten wir viele gut gelaunte Menschen mit leckeren Spezialitäten vom Grill verwöhnen."

Was folgte, war eine Einladung zu einer Grillparty im August, mit der ausdrücklichen Aufforderung, gerne auch Kollegen mitzubringen. Die Formulierung lässt vermuten, dass die Einladung ursprünglich eher für Geschäftspartner oder Großkunden gedacht war. Später am Abend folgte dann der Rückruf: Die Bank lud ihre Kunden wieder aus und verwies recht allgemein auf einen "technischen Fehler".

Spott von wieder ausgeladenen Twitter-Nutzern

Wie viele Kunden auf diese Art ein- und wieder ausgeladen wurden, das ist bisher unklar. Bei Twitter machten sich jedenfalls einige Nutzer über die Mail-Panne lustig: "War schon beim Empfang der Einladung zum "Grillfest" der Netbank skeptisch. Jetzt kam die Entschuldigung mit gleichzeitiger Absage. Schade", schreibt Nutzer @renehamburg.

Auch @alvar_f war offenbar im Verteiler und frotzelt: "Stelle mir vor, wie hunderttausende Kunden im „Innenhof der Netbank AG“ Grillfest feiern. Facebook-Party von Thessa ‬ ist'n Scheiß dagegen!". Einen Vorschlag, wie die Bank die Panne ins Positive wenden kann, trägt @thspaeth bei: "Erst lädt die #Netbank alle Kunden zum Grillfest ein und stellt fest: Falscher Verteiler. Warum verlost ihr nicht wenigstens ein paar Grills?"

Katrin Scheib



Kommentare
19.06.2012
19:17
Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus
von jmeller | #1

Was schreiben denn die Nutzer in Facebook, google+, Studi VZ, Schüler VZ usw. darüber, das die Netbank eine falsche Mail versandt hat.

Und wo sind die Stellungnahmen des Papstes, die von Herrn Putin und von Herrn Obama.

Und morgen lesen wir hier an gleicher Stelle das im Hamburger Freihafen ein Sack Tee aus dem Regal gefallen ist.

Aus dem Ressort
1000 kleine Ideen für die Wende zu erneuerbarer Energie
Projekte
Energie war schon immer das Thema im Ruhrgebiet. Jetzt soll die Region auch die entscheidenden Impulse für die Wende zu erneuerbarer Energie liefern. Eine Fahrt zu den vielen kleinen Projekten zeigt, dass man mit Eis heizen kann, aber auch mit verdorbenen Lebensmitteln.
EVG-Streik könnte kompletten Bahnverkehr lahmlegen
Zugverkehr
Bei der Bahn sind zwar weitere Treffen der Tarifparteien vereinbart. Die Verhandlungen aber bleiben schwierig. Die Gewerkschaft EVG droht nun erneut mit Streiks. Das könne auch parallel zu Lokführerstreiks der GDL passieren.
Duisburger DPD-Betriebsrat für tapferen Kampf ausgezeichnet
Mitbestimmung
Wochenlang hielten Mitarbeiter von DPD in Duisburg 2009 eine Mahnwache ab. Sie protestierten damit gegen ihre Ausgliederung in eine Firma, die nicht mehr nach Tarif zahlte. Die Ausgliederung wurde später wieder rückgängig gemacht. Nicht nur dafür erhielt der Betriebsrat jetzt mehrere Auszeichnungen.
Alle Essener Burger-King-Filalen sind geschlossen
Fast Food
Die Burger King-Restaurants an der Gladbecker, Kettwiger, Aktien- und Hans Böckler-Straße sind seit Sonntag dicht. Verdutzte Kunden stehen vor verschlossenen Türen. Ein Aushang des Betreibers, dem am Dienstag der Vertrag gekündigt worden war, versucht sich etwas unbeholfen in Optimismus.
Verband sieht Bäckereie durch Mindestlohn gefährdet
Handel
Steigende Preise und Schließungen von Bäckereien: Der vom kommenden Jahr an geltende Mindestlohn von 8,50 Euro macht dem deutschen Bäckerhandwerk nach eigenen Angaben schwer zu schaffen.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos