Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Mail-Panne

Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus

19.06.2012 | 07:27 Uhr
Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus

Essen.   Die Netbank sorgt mit einer Mail-Panne für Irritationen bei ihren Kunden: Zunächst verschickte die Bank am Montag Abend Einladungen zu einer Grillparty - offenbar an einen recht großen Verteiler. Knapp drei Stunden später dann der Rückruf: Die Bank lud ihre Kunden wieder aus.

Wer immer bei der Netbank für Kundenmaillings zuständig ist - für ihn geht es am Dienstag Morgen vermutlich um die Wurst. Denn die Bank, die keine Filialen, sondern nur Online-Kunden hat, schickte am Montag Abend eine Mail an ihre Kunden, die zunächst recht appetitlich klang: "Bei einem entspannten Sommerfest möchten wir viele gut gelaunte Menschen mit leckeren Spezialitäten vom Grill verwöhnen."

Was folgte, war eine Einladung zu einer Grillparty im August, mit der ausdrücklichen Aufforderung, gerne auch Kollegen mitzubringen. Die Formulierung lässt vermuten, dass die Einladung ursprünglich eher für Geschäftspartner oder Großkunden gedacht war. Später am Abend folgte dann der Rückruf: Die Bank lud ihre Kunden wieder aus und verwies recht allgemein auf einen "technischen Fehler".

Spott von wieder ausgeladenen Twitter-Nutzern

Wie viele Kunden auf diese Art ein- und wieder ausgeladen wurden, das ist bisher unklar. Bei Twitter machten sich jedenfalls einige Nutzer über die Mail-Panne lustig: "War schon beim Empfang der Einladung zum "Grillfest" der Netbank skeptisch. Jetzt kam die Entschuldigung mit gleichzeitiger Absage. Schade", schreibt Nutzer @renehamburg.

Auch @alvar_f war offenbar im Verteiler und frotzelt: "Stelle mir vor, wie hunderttausende Kunden im „Innenhof der Netbank AG“ Grillfest feiern. Facebook-Party von Thessa ‬ ist'n Scheiß dagegen!". Einen Vorschlag, wie die Bank die Panne ins Positive wenden kann, trägt @thspaeth bei: "Erst lädt die #Netbank alle Kunden zum Grillfest ein und stellt fest: Falscher Verteiler. Warum verlost ihr nicht wenigstens ein paar Grills?"

Katrin Scheib


Kommentare
19.06.2012
19:17
Netbank lädt versehentlich Kunden zum Grillen ein - und dann wieder aus
von jmeller | #1

Was schreiben denn die Nutzer in Facebook, google+, Studi VZ, Schüler VZ usw. darüber, das die Netbank eine falsche Mail versandt hat.

Und wo sind die Stellungnahmen des Papstes, die von Herrn Putin und von Herrn Obama.

Und morgen lesen wir hier an gleicher Stelle das im Hamburger Freihafen ein Sack Tee aus dem Regal gefallen ist.

Aus dem Ressort
Öffentliche Banken fordern internationale Regeln für Bitcoin
Bitcoin
Die Digitalwährung Bitcoin soll unabhängig machen von Banken. Doch die jüngsten Pleiten zeigten, wie riskant die Idee sein kann. Ende 2013 war der Kurs auf mehr als 1150 Dollar geschnellt, nachdem ein Bitcoin ein Jahr zuvor 13 Dollar gekostet hatte. Bankenvertreter dringen auf internationale Regeln.
Das beliebte Pangasiusfilet ist häufig eine Mogelpackung
Lebensmittel
Wer im Supermarkt ein Pangasiusfilet kauft, bezahlt in vielen Fällen unfreiwillig eine Menge Wasser mit. Denn die Lebensmittelfirmen fügen dem Fisch Flüssigkeit hinzu. Doch auf den Verpackungen fehlt häufig jeglicher Hinweis auf die zugesetzte Wassermenge.
Deutsche Exportstärke - gut für Europa oder ein Risiko?
Konjunktur
Rund 3,5 Millionen Arbeitsplätze in Europa hängen einer Studie zufolge von der Nachfrage deutscher Unternehmen nach Vorleistungsprodukten ab. Über die noch nicht veröffentlichte Studie der Prognos AG im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft berichtete die "Frankfurter Allgemeine...
Wichtigster Absatzmarkt - Volkswagen legt in China stark zu
Auto
Volkswagen will in diesem Jahr auf seinem wichtigsten Absatzmarkt in China wieder stark wachsen. Europas größter Autobauer plant auch einen weiteren Ausbau der Kapazitäten, um dem rasanten Wachstum des größten Automarktes der Welt folgen zu können.
Energiefirmen prüfen Umweltfolgen von Offshore-Windparks
Energie
Die Energiefirmen Eon, Dong Energy und Strabag OW EVS wollen sieben Jahre lang den Einfluss von Offshore-Windparks auf die Nordsee analysieren. Untersucht wird ein 4300 Quadratkilometer großes Gebiet nördlich der ostfriesischen Inseln.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?