Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kongress 29C3

Hacker-Kongress präsentiert auch digitale Küchentechnik

28.12.2012 | 13:20 Uhr
Hacker-Kongress präsentiert auch digitale Küchentechnik
Tausende Hacker treffen sich in diesen Tagen zum Jahreskongress des Chaos Computer Club.Foto: dpa

Hamburg.  Die einen spüren Sicherheitslücken auf, Alexis Wiasmitinow nutzt seine Computerkenntnisse in der Küche: Der Schweizer Ingenieur stellt beim Kongress 29C3 des "Chaos Computer Clubs" sein Projekt EveryCook vor. Dabei handelt es sich um eine Maschine, die einem das Kochen nahezu komplett abnimmt.

Ein Schweizer Ingenieur will die Küche hacken: Alexis Wiasmitinow hat auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs (CCC) sein Projekt EveryCook vorgestellt, das alle verfügbaren Informationen und Techniken rund um das Kochen integriert und in einem "Internet der Dinge" vernetzt. "Jetzt brauchen wir nur noch Investoren", sagte Wiasmitinow am Freitag in Hamburg. Der Chaos Communication Congress (29C3) beschäftigt sich noch bis Sonntag mit der technischen und politischen Gestaltung digitaler Lebensräume.

Der Maschinenbau-Ingenieur aus Winterthur hat den Prototyp einer Kochmaschine entwickelt, die auf eine Datenbank mit Rezepten und Informationen zu Nährstoffen zugreift und mit Hilfe von Sensoren Gerichte nach präzisen Angaben zur Menge von Zutaten oder zur Kochtemperatur zubereitet. Auch eine Küchenwaage, Mikrowellengeräte oder Kühlschränke könnten eingebunden werden, sagte Wiasmitinow. Die entscheidende Frage einer Zuhörerin blieb allerdings noch offen: "Wie organisiert das System dann den Abwasch?" (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Google kauft für 542 Millionen ein Startup - und eine Vision
Investitionen
Der Internet-Riese investiert eine Rekordsumme für ein Unternehmen, das bisher im wesentlichen eine Vision zu bieten hat. Magic Leap arbeitet an einer Brille, die dem Betrachter den Eindruck vermittelt, mitten drin im Gesehenen zu sein.
Apple gibt Sicherheitshinweis zu iCloud - Angriff aus China?
Phishing
Apple-Nutzer in China sind offenbar vermehrt Opfer einer Phishing-Masche geworden. Apple hat einen Sicherheitshinweis veröffentlicht, mit dem es vor gefälschten iCloud-Seiten warnt, die Nutzernamen und Passwörter abgreifen. Eine Anti-Zensurorganisation vermutet die chinesische Regierung dahinter.
Lebensmittel übers Netz kaufen - wie das in der Praxis läuft
Im Test
Obst, Kaffee, Müsli im Internet bestellen und nach Hause liefern lassen - die Supermarktketten experimentieren mit dem Online-Einkauf. Wir machten einen Test und schauten, wie es in der Praxis läuft.
iPhone 6 und iPhone 6 Plus – Das können Apples Großhandys
iPhone 6
Größer, flacher, runder: Das neue iPhone 6 und sein riesiger Bruder iPhone 6 Plus folgen dem Trend zu Smartphones mit großzügigen Bildschirmen. Doch lohnt sich der Umstieg? Eins steht nach dem Test unserer Redaktion fest: Die Zeit, in der ein iPhone unverwechselbar war, ist vorbei.
Neues Apple-Update auf iOS 8.1 bügelt viele Schwächen aus
Apple
Apple hat eine neue Version seines Betriebssystems für iPhones und iPads bereitgestellt. Das Update auf iOS 8.1 stopft Sicherheitslücken und bringt verbesserte sowie neue Funktionen. Außerdem gibt es auch ein neues Tool zum Versenden von Kurznachrichten.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin