Das aktuelle Wetter NRW °C
Sicherheitslücke

Erneutes Datenleck bei der Online-Unternehmensgruppe Unister

04.01.2013 | 12:13 Uhr
Erneutes Datenleck bei der Online-Unternehmensgruppe Unister
Beim Reiseanbieter urlaubstours.de waren Tausende Passagiernamen und Flugrouten von Ryanair für andere Kunden einsehbar. Es ist die zweite Unister-Panne binnen weniger Wochen. Foto: dapd

Leipzig.   Ein neues Datenleck bei der Online-Unternehmensgruppe Unister sorgte dafür, dass die Daten von 4700 Ryanair-Passagieren von jedermann einsehbar waren. Erst vor einigen Wochen kam an die Öffentlichkeit, dass Unister Kreditkartendaten von Kunden nicht richtig gesichert hatte.

Bei der Online-Unternehmensgruppe Unister ist es erneut zu einem Datenleck gekommen. Beim Reiseanbieter Urlaubstours waren die Daten von Flugreisenden der Gesellschaft Ryanair für alle einsehbar. Dabei handelte es sich nach einem Bericht der Zeitschrift "Computerbild" um die Namen und Flugrouten von 4700 Passagieren.

 Die Daten konnten sogar geändert werden. Unister-Sprecher Konstantin Korosides bestätigte den Vorfall und sagte: "Das Datenleck ist geschlossen und wird in Zukunft auch nicht wieder auftreten."

Meldung vom 03.01.2013
Gründer von Unister tritt zurück

Der bisherige Chef des Internet-Unternehmens Unister (geld.de, fluege.de) hat nach Ermittlungen wegen illegaler Geschäfte und Steuerhinterziehung den Chefposten niedergelegt. Thomas Wagner kündigte an, er wolle sich auf eine strategisch ausgerichtete Funktion zurückziehen.

Lücke wird derzeit behoben

Es handle sich um eine sehr geringe Anzahl von Vorgängen, sagte er am Freitag, ohne die von der Zeitschrift genannte Zahl zu bestätigen. Die Sicherheitslücke werde zurzeit behoben. Ryanair-Sprecherin Henrike Schmidt sagte, die Vermittlung von Ryanair-Flügen über Urlaubstours erfolge ohne Einwilligung der Airline.

Erst vor wenigen Wochen war bekanntgeworden, dass Unister Kreditkartendaten von Kunden nicht richtig gesichert hatte. Gegen das Unternehmen ermittelt die Staatsanwaltschaft. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Hacker-Übergriff auf Avatare im Spiel Grand Theft Auto V
Computer
Ein Unbekannter hat sich in das Computerspiel Grand Theft Auto V gehackt, um Mitspieler virtuell zu missbrauchen. Seit Tagen lässt er dort seinen Avatar mit heruntergelassener Hose sein Unwesen treiben. Viele andere GTA-Spieler sind genervt. Vorfälle wie dieser sind aber wohl keine Seltenheit.
LG, Nokia, Huawei - Smartphones mit starken Kameras im Test
Test
Mit dem LG G3, Nokias Lumia 930 und dem Huawei Ascend P7 fordern drei neue Smartphones auf Android- und Windows-Basis die Platzhirsche von Samsung, Sony oder HTC heraus. Die Geräte konnten im Test der Redaktion durchaus überzeugen
Konten mit TAN-System leergeräumt - Spur führt nach Hagen
Online-Banking
Kriminelle haben Konten von Bankkunden leergeräumt, die für Online-Banking das Mobile-TAN-System nutzen. Dabei wird die TAN-Nummer eigentlich an das Handy des Kontoinhabers geschickt. Die Täter haben das System allerdings geknackt. Und die Spur führt nach Hagen.
Microsoft zieht Windows-Update wegen Fehlern aus dem Verkehr
Windows
Eigentlich sollte das Windows-Update Sicherheitslücken schließen - doch es verursacht offenbar Computerabstürze: Jetzt hat Microsoft das Update fürs Betriebssystem, das am 12. August veröffentlicht worden war, zurückgezogen. Nutzer, die es schon aufgespielt haben, sollten es deinstallieren.
Facebook kennzeichnet Satire jetzt als Satire
Facebook
Satire-Seiten wie der "Postillon" gehören zu den Lieblingen der Facebook-Nutzer. Allein die US-Seite "The Onion" hat über vier Millionen Fans. Facebook reagiert aber hurmorfrei auf den Erfolg. In den USA wird Satire neuerdings als Satire gekennzeichnet. Richtig gut funktioniert das aber noch nicht.
Umfrage
Nach Sommer fühlt sich der August in diesen Tagen nicht mehr an. Schlägt Ihnen das Wetter auf die Stimmung?

Nach Sommer fühlt sich der August in diesen Tagen nicht mehr an. Schlägt Ihnen das Wetter auf die Stimmung?

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Chaos Computer Club
Bildgalerie
30C3