Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Arbeitsmarkt

2,6 Millionen Deutsche planen für 2013 einen Jobwechsel

29.12.2012 | 15:53 Uhr
2,6 Millionen Deutsche planen für 2013 einen Jobwechsel
Auf der Suche nach einem neuen Job? Fast jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland kann sich vorstellen, 2013 die Stelle zu wechseln.Foto: Kerstin Bögeholz

Berlin.   Zu wenig Geld, schlechte Arbeitsatmosphäre oder Ärger über Vorgesetzte: Fast jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland würde im kommenden Jahr von sich aus den Job wechseln oder sich das mindestens vorstellen können. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Karriere-Netzwerks Xing.

Etwa jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland kann sich 2013 einen Jobwechsel vorstellen. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind 35 Prozent der Deutschen bereit, im kommenden Jahr den Arbeitgeber zu wechseln. Die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage, die das Forschungsinstitut Forsa im Dezember im Auftrag des sozialen Netzwerks Xing durchgeführt hat, liegen der "Welt am Sonntag" vor.

Sieben Prozent der abhängig Beschäftigten planen demnach für 2013 sogar schon konkret einen Arbeitgeberwechsel. Bei zuletzt insgesamt 36,8 Millionen abhängig Beschäftigten in Deutschland entspricht dieser Anteil rund 2,6 Millionen Menschen. Dabei bezeichnen sich insgesamt immerhin 82 Prozent der Befragten als generell "sehr zufrieden" oder zumindest "eher zufrieden" mit dem aktuellen Arbeitgeber. Besonders gut schneiden hier kleine und mittelständische Firmen ab.

Fast drei von fünf der Wechselwilligen (59 Prozent) nennen als Motiv für ihre Jobsuche eine unbefriedigende Entlohnung. Aber auch der Büroalltag scheint sehr entscheidend für die Treue zum Arbeitgeber zu sein: Jeweils fast die Hälfte der befragten Wechselwilligen fühlt sich durch das Verhalten der Vorgesetzten (48 Prozent) oder eine schlechte Arbeitsatmosphäre (46 Prozent) gestört. (dapd)

Kommentare
31.12.2012
13:50
2,6 Millionen Deutsche planen für 2013 einen Jobwechsel
von DerMerkerNRW | #7

Zählt das auch, wenn die Hälfte davon nach Hartz IV wechselt !?!

Funktionen
Aus dem Ressort
Bundestag beschließt Rücknahmepflicht für Elektrogeräte
Elektroschrott
Die Bundesregierung will verhindern, dass alte Elektrogeräte auf dem Müll landen. Sie will den Handel zur Rücknahme des Elektroschrotts verpflichten.
Reallöhne steigen zu Jahresbeginn kräftig
Gehalt
Die Arbeitnehmer bekommen mehr Geld. Neben der kaum noch spürbaren Inflation könnte der Mindestlohn für einen Schub zum Jahresbeginn gesorgt haben.
BP zahlt wegen Öl-Katastrophe 18,7 Milliarden Dollar
Entschädigung
Nach der Explosion der Öl-Plattform "Deepwater Horzion" folgte ein langer Rechtsstreit um die Entschädigung. Jetzt kam es zu einer Einigung.
Dax setzt Erholung trotz Griechenland-Ungewissheit fort
Börse
Wegen der Griechenland-Krise mussten die Anleger am Frankfurter Aktienmarkt viel einstecken. Gerade sind sie gelassener, denn der Dax steigt wieder.
Keine Einigung bei Tarifverhandlungen im NRW-Handel
Einzelhandel
Im Tarifstreit zwischen NRW-Einzelhandel und Gewerkschaft Verdi hat es keine Einigung gegeben. Verdi droht mit Streiks in der Sommerferienzeit.
article
7432169
2,6 Millionen Deutsche planen für 2013 einen Jobwechsel
2,6 Millionen Deutsche planen für 2013 einen Jobwechsel
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/wirtschaft/2-6-millionen-deutsche-planen-fuer-2013-einen-jobwechsel-id7432169.html
2012-12-29 15:53
Arbeitsmarkt,Xing,Jobwechsel,Unternehmen
Wirtschaft