Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Lebensmittel

13 Prozent Umsatzwachstum im ersten Halbjahr für Alnatura

29.05.2012 | 12:11 Uhr
13 Prozent Umsatzwachstum im ersten Halbjahr für Alnatura
Alnatura verbucht 13 Prozent Umsatzwachstum

Bickenbach.  Alnatura kann weiter vom Bio-Boom profitieren: Die Supermarktkette wächst und verzeichnet im ersten Halbjahr 13 Prozent mehr Umsatz. Alnatura weiß bereits, wie viele Läden es bis Ende des Jahres in Deutschland haben will.

Die Bio-Supermarktkette Alnatura wächst weiter. Das Unternehmen erwirtschaftete im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 13 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum, wie Alnatura am Dienstag im südhessischen Bickenbach mitteilte.

Im vergangenen Geschäftsjahr verbuchte Alnatura mit 464 Millionen Euro Umsatz 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Für das laufende Geschäftsjahr werde ebenfalls eine zweistellige Steigerung erwartet.

Das Bio-Handelsunternehmen stellte den Angaben zufolge im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 100 Mitarbeiter ein. Zum Jahresende soll die Zahl der Läden auf bundesweit 78 wachsen. In Zusammenarbeit mit dem Einzelhändler Migros seien auch in der Schweiz Alnatura-Märkte geplant, hieß es weiter. Zudem beteilige sich Alnatura ab 1. Juni in Deutschland am Bonusprogramm Payback.(dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
„Die Beschäftigungsbasis in Duisburg ist zu gering“
Interview
Jobcenter-Chef Norbert Maul spricht im Interview über fehlende Jobs, Bemühungen im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit von Jugendlichen und Älteren sowie Zuwanderung aus osteuropäischen Ländern, die ist für den Arbeitsmarkt in Duisburg „irrelevant“ ist.
Viele Beschwerden wegen Frauen-Diskriminierung in Werbung
Sexismus
Freizügige Frauenbilder als Werbung für Fliesenleger, Teppichhändler und Gerüstbauer? Das muss nicht sein, findet der Deutsche Werberat und kritisiert im ersten Halbjahr 50 Fälle, acht Unternehmen blieben uneinsichtig. Insgesamt gingen 535 Beschwerden zu 286 verschiedenen Werbemaßnahmen ein.
Argentinien ist praktisch pleite
Argentinien
Zum zweiten Mal in 13 Jahren ist die drittgrößte Volkswirtschaft Südamerikas praktisch pleite. Im Unterschied zu den Jahren 2001/2002 ist das Land am Südzipfel Südamerikas aber nicht im eigentlichen Sinn pleite, sondern darf nur seine Verbindlichkeiten aufgrund eines US-Gerichtsurteils nicht mehr...
Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer Samsung
Samsung
Rund jedes dritte Smartphone der Welt wird in China verkauft. Weil dort günstige einheimische Hersteller und Apple mit seinem iPhone Samsung in die Zange nehmen, brach der Konzerngewinn des Smartphone-Marktführers ein. Ein Lichtblick ist allerdings das Geschäft mit UHD-Fernsehern.
Fernbus-Unternehmen laufen in Oberhausen besonders gut
Freizeit
Erst seit wenigen Monaten steuern die Unternehmen "Flixbus" und "MeinFernbus" den Oberhausener Hauptbahnhof an. Ihre Auslastung ist dabei so gut, dass sie demnächst weitere Reiseziele den Oberhausenern anbieten wollen. Besonders gefragte Ziele sind Amsterdam, Berlin und Rostock.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?