Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Konzert

Grönemeyers Heimspiel

06.06.2009 | 19:23 Uhr

Für ein Benefiz-Konzert wandelt sich das Bochumer Stadion von der VfL-Spielwiese zu Grönemeyers Wohnzimmer.

Emsig laufen sie umher und jeder Handgriff sieht aus wie abgesprochen und geplant. Und wahrscheinlich ist es tatsächlich so. Mehr als 300 fleißige Menschen kümmern sich seit zwei Tagen um den Aufbau der riesigen Bühne auf dem Rasen des Rewirpowerstadions.

Am Donnerstagabend konnten die Roadies dann ihr Werk bewundern: Die 24 Meter breite Bühne mit der 30 Meter langen "Zunge" ins Publikum ist bereit für die Show vor ausverkauften Haus. Es ist also angerichtet für das Benefiz-Konzert für die neue Heimat der Bochumer Symphoniker. Fehlen nur noch die Protagonisten. Grönemeyer und die BoSys probten während des Bühnenaufbaus im Audimax der Ruhr-Uni, am Freitag folgte die große Generalprobe. Der Vorhang zur Show in Grönemeyers Wohnzimmer fällt am Samstag um 20 Uhr.

Mehr zum Thema:

David Nienhaus

Kommentare
08.06.2009
17:31
Grönemeyers Heimspiel
von Bürgerfreund | #23

Über 90% der Konzertbesucher wollten HERBERT hören, egal, was die Karte kostet.
Die Spende für das Konzerthaus war eine erpresserische ZWANGSUMLAGE!

Funktionen
video
90248
Grönemeyers Heimspiel
Grönemeyers Heimspiel
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/video/groenemeyers-heimspiel-id90248.html?doply=true
2009-06-06 19:23
Herbert, Grönemeyer, Musik, Songs, Konzert, Charts
Video