Das aktuelle Wetter NRW 6°C
DSDS

DSDS-Rocker Tim David Weller ist der "kleine Robin Hood"

22.03.2013 | 19:00 Uhr
Funktionen
DSDS-Kandidat Tim David Weller wurde von seiner Grundschullehrerin "kleiner Robin Hood" genannt. Foto: RTL

Essen.  Tim David Weller ist beim RTL-Format "Deutschland sucht den Superstar" der Sänger mit der rockigen Stimme. Der gebürtige Siegener wurde schon von seiner Grundschullehrerin "kleiner Robin Hood" genannt, weil er einschritt, wenn Schwächere und Jüngere von anderen geärgert wurden.

Ein Besuch in der City-Galerie, ein Treffen mit alten Freunden und ehemaligen Klassenkameraden in Siegen: Ganz so viel Zeit dazu wird der DSDS-Kandidat und gebürtige Siegener Tim David Weller im Moment nicht haben. Täglich laufen die Vorbereitungen für die Live-Sendung von "Deutschland sucht den Superstar" auf RTL am Samstag. Der Arbeitstag beginnt für Tim David früh und endet spät - am Donnerstag zum Beispiel gegen 22.15 Uhr. Styling, Choreographie, Gesangsunterricht, Proben und Interviews stehen auf dem Plan.

"Wenn man was erreichen will, muss man einfach arbeiten", sagt Tim David. Der Stress und der Rummel um ihn als DSDS-Kandidat scheinen ihm nichts auszumachen. Der 20-jährige Gymnasiast ist in Siegen geboren. Bei DSDS ist Tim David der Typ mit der rockigen Stimme.

Grundschullehrerin nannte Tim David "kleiner Robin Hood"

Heute lebt der DSDS-Teilnehmer mit seiner Mutter keine 40 Kilometer entfernt im hessischen Dillenburg. 30 Minuten Autofahrt trennen seinen Geburts- und seinen Wohnort voneinander. Der Vater hat die Familie verlassen, als Tim David noch ein Kind war.

Tim David Weller ist bei DSDS der Sänger mit der rockigen Stimme.Foto: RTL

Der DSDS-Kandidat lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Drei Mal ist er in der Schule sitzen geblieben. "Ich gehe ganz offen damit um", erklärt Tim David. Und gibt anderen Sitzenbleibern den Tipp: "Man sollte sich von blöden Sprüchen nicht unterkriegen lassen. Und sich nicht zu schade sein, Hilfe zu holen."

Er beschreibt sich selbst als Beschützertyp. Nur eine Masche, damit die weiblichen Fans ihn mögen? "Nein, ich war noch nie ein Mensch der Maschen auftragen musste", sagt Tim David. Seit der Grundschule greife er ein, wenn Jüngere oder Schwächere geärgert werden. Seine Grundschullehrerin habe ihn "kleiner Robin Hood" genannt.

Das Gefühl auf der DSDS-Bühne sei "bombastisch"

"Ich bin immer dazwischen gegangen." Deshalb sei er auch Schulsprecher, "weil ich mich für jeden eingesetzt habe." Zivilcourage beweist Elftklässler Tim David auch außerhalb der Schule: Wenn er abends mal weggehe, in der Disco ein Pärchen sehe und der Mann gegenüber der Frau aggressiv werde, "dann gehe ich dazwischen".

DSDS
DSDS - Infos, Storys und Hintergründe zur Show

Das Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" geht mit neuen Gesichtern in der Jury in die zwölfte Runde. Diesmal bewerten neben Pop-Titan...

Lob gab es für Tim David in der letzten Live-Show. Er sang "Here without you" der US-Rockband 3 Doors Down. Die gute Kritik habe bei ihm für eine "Gefühlsexplosion" gesorgt, erklärt der DSDS-Kandidat, warum er unmittelbar nach der Sendung sagte:  "Es gibt keinen Sex der Welt, der besser ist, als das Gefühl, das ich hatte." Diese Aussage sei ernst gemeint gewesen, sagt Tim David im Gespräch mit der WAZ Mediengruppe.

Das Gefühl auf der Bühne von DSDS sei "bombastisch" gewesen, da seien einfach so viele Glückshormone in ihm ausgeschüttet worden. Den Vergleich könne man ruhig ziehen, er wisse, wovon er spreche. "Ich bin ja auch keine Jungfrau mehr", sagt Tim David und lacht freundlich.

DSDS-Jury-Chef "Dieter Bohlen ist ehrlich und einfühlsam"

Tim David ist Dieter Bohlen-Fan. Im Einspieler in der letzten DSDS-Live-Sendung erzählte er von seinem Vorbild, davon, dass er sich wünsche: Wenn er jemals einen Vater haben werde, solle er Züge von Dieter Bohlen haben. Und Bohlen bot ihm an, dass er ihn immer anrufen könne, wenn er Probleme habe.

Das sind die Top-Kandidaten

Und hat Dieter Bohlen seine Handynummer rausgerückt? "Seine Handynummer habe ich nicht, aber er hält sein Wort", ist sich der DSDS-Kandidat sicher. "Wenn ich Ängste habe, komme ich darauf zurück. Dieter Bohlen ist ehrlich und einfühlsam", erklärt Tim David: "Auf ihn würde ich nichts kommen lassen."

In der DSDS-Motto-Show am Samstag zum Thema Liebe wird Tim David ”When Susannah Cries” von Espen Lind singen. Ob er vor dem Auftritt aufgeregt ist, an die große Bühne, das Publikum, die Jury denkt? "Da hat man keine Zeit zu denken. Ich habe mich nur darauf gefreut, auf die Bühne zu gehen."

Pirkko Gohlke

Kommentare
23.03.2013
09:10
DSDS-Rocker Tim David Weller ist der
von FilouDuisburg | #1

Man nennt mich nach manchen meiner Hilfsaktionen schon mal "Mutter Theresa" - darf ich jetzt auch auf die Bühne... ;-)

Aus dem Ressort
"Deutschland sucht den Superstar" schafft die Mottoshows ab
DSDS
Mit dem Start der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" wird es keine Mottoshows mehr geben. Stattdessen müssen sich die zehn letzten...
"Deutschland sucht den Superstar" schafft die Mottoshows ab
DSDS
Mit dem Start der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" schafft RTL die Mottoshows ab. Statt der Liveshows im TV-Studio müssen sich...
Dieser Coach macht Sänger nervenstark für die DSDS-Arena
Fernsehen
Dr. Klaus Biedermann ist der Psychologe, dem die Kandidaten der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ vertrauen: Als Coach steht er ihnen in...
DSDS-Star wegen Nacktaufnahmen zu Geldstrafe verurteilt
DSDS
Ricardo Bielecki, Dritter bei der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", wurde vor dem Amtsgericht Bochum zu einer Geldstrafe von 1000...
„Deutschland sucht den Superstar“-Bus in Essen und Dortmund
DSDS-Casting
Für die zwölfte Staffel der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ fahren die Macher mit einem Casting-Bus nach Essen und Dortmund. Auf...
Fotos und Videos
DSDS-Finale und Aftershow
Bildgalerie
DSDS-Finale
Aneta gewinnt das DSDS-Finale
Bildgalerie
RTL-Castingshow
Party-Feeling in DSDS-Liveshow
Bildgalerie
RTL-Casting
Robin Wick bei DSDS
Bildgalerie
DSDS