Das aktuelle Wetter Unser Vest 12°C
BSV...

Wilhelm Bauernfeind ist König im Süden

Zur Zoomansicht 28.05.2012 | 22:37 Uhr
Bürgerschützenverein Brockenscheidt-Ketteler
Bürgerschützenverein Brockenscheidt-Ketteler

Der Bürgerschützenverein Brockenscheidt-Ketteler feierte zu Pfingsten König Wilhelm Bauernfeind und das 50-jährige Bestehen.

Am Pfingstmontag war es so weit, um Punkt 17 Uhr gab Wilhelm Bauernfeind den entscheidenden Schuss auf den Holzvogel ab, der ihn zu Wilhelm I von Brockenscheidt und Leveringhausen macht. Für den Vorsitzenden und sein Organisationskomitee ist eines klar: in Brockenschidt läuft nicht immer alles streng nach den klassischen Schützenregeln, aber es läuft eigentlich gut. Mit seinen 210 Mitgliedern in zwei Kompanien hat der Verein in den vergangen Jahren viel für sich und die Bürger getan.

Björn Jadzinski

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk
Von Aqua Zorbing bis Zumba
Bildgalerie
Aktiv und fit
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Höhenfeuerwerk in Stiepel
Bildgalerie
Fliegenkirmes
Udo Jürgens wird 80
Bildgalerie
Geburtstag
Alte Schätzchen unterwegs
Bildgalerie
Kadett Ralley
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Helene Fischer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Genscher würdigt DDR-Flüchtlinge
Bildgalerie
Gedenkfeier
Faszination Heimatgeschichte
Bildgalerie
Lange Nacht der Museen
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Haus brennt völlig aus
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
In den Startlöchern
Bildgalerie
Blumen- und Gartenfreunde...
Marl aus der Luft
Bildgalerie
Chemiepark bei Nacht
Aus dem Ressort
Hohe Preise, matschiges Essen - Studenten drohen mit Streik
Mensa
Es ist das Streitthema Nummer eins zum neuen Semester - auch an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen: Die Preise fürs Mensa-Essen wurden jüngst erhöht. Dass dies den Studierenden nicht schmeckt, war abzusehen. Doch einfach so hinnehmen möchten die Studentenvertreter die Erhöhungen nicht.
Gefängnis nach brutalem Überfall auf Zeitungsboten
Prozess
Für den brutalen nächtlichen Überfall auf einen 72 Jahre alten Zeitungsboten muss ein 18-jähriger Dorstener für mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Essen verurteilte den Mann am Donnerstag zu fünfeinhalb Jahren Jugendstrafe. Dem Opfer war seine Hilfsbereitschaft zum Verhängnis geworden.
Vermisste 15-jährige Hertenerin nach Hause zurückgekehrt
Vermisstensuche
Gutes Ende einer Vermisstensuche in Herten: Eine 15-Jährige, die seit dem 12. September verschwunden war, ist in der Nacht zu Mittwoch wieder nach Hause zurückgekehrt. Laut Polizei ist die Jugendliche wohlbehalten. Es gebe keine Hinweise auf eine Straftat.
Besserer Takt für S-Bahnen geplant - doch Vestische bremst
Nahverkehr
Besser und schnell von A nach B gelangen. Immer gut den Anschluss bekommen. Die VRR-Planer wollen den S-Bahn-Verkehr verstärken, doch die Region fürchtet die Kosten. Bis Dezember soll jetzt über die Zukunft des Netzes entschieden werden.
Große Koalition bleibt das Ziel der SPD für den Kreistag
Kreispolitik
Die Kreis-SPD hält am Ziel einer Großen Koalition im Recklinghäuser Kreistag fest. „Wir sind bereit zu erneuten Gesprächen mit der CDU“, erklärte SPD-Kreisvorsitzender Frank Schwabe beim Kreisparteitag in Recklinghausen, wo er erneut wiedergewählt wurde zum SPD-Kreisvorsitzenden.