Das aktuelle Wetter Unser Vest 10°C
Lotto

Kreis Recklinghausen wird zum Nest der Lotto-Gewinner

07.05.2012 | 14:24 Uhr
Kreis Recklinghausen wird zum Nest der Lotto-Gewinner
Foto: dapd

Recklinghausen.  Gleich zwei Lottospieler im Kreis Recklinghausen können sich über eine halbe Million Euro freuen. Bei der Ziehung am Samstag lagen die beiden mit ihren Vorhersagen genau richtig. Überhaupt scheint Recklinghausen dieses Jahr für Lotto-Spieler richtig interessant zu sein.

Der Kreis Recklinghausen scheint aktuell ein sehr gutes Pflaster für Lottospieler zu sein: Gleich zweimal geht die stolze Summe von 525 516,80 Euro in den Kreis. In der Spielklasse 2 "Sechs Richtige ohne Superzahl" lagen zwei Spieler aus dem Kreis Recklinghausen mit ihren Vorhersagen richtig. "Das ist außergewöhnlich, das kommt nicht so häufig vor, dass zwei Spieler aus ein und demselben Kreis innerhalb einer Ziehung als Gewinner ermittelt werden", sagt Jörg Hessel von der Westdeutschen Lotterie GmbH.

Im Kreis Recklinghausen allerdings schon: Exakt vor einem Monat, am 7. April, gingen schon einmal zwei Großgewinne der Lottoziehung in den Kreis. Ab einer Gewinnsumme von 100 000 Euro handelt es sich um einen Großgewinn . Damals waren die Gewinne allerdings aus zwei unterschiedlichen Spielklassen. So erhielt ein Spieler 882.189,20 Euro für "Sechs Richtige", ein anderer 103.948,70 Euro für "Fünf Richtige mit Zusatzzahl. Die beiden aktuellen Gewinner erhalten beide jeweils 525 516,80 Euro. Innerhalb so kurzer Zeit gleich zwei so große Gewinne - da staunt auch Jörg Hessel: "Das ist sozusagen eine doppelte Besonderheit und eine Laune des Zufalls."

Kreis Recklinghausen liegt landesweit an Position 2

Der fünfte Recklinghäuser Großgewinn des Jahres kam am 10. März zustande. Damals tippte ein Spieler aus dem Kreis "Sechs Richtige" und erhielt 317.302,50 Euro. Insgesamt wurden allein bei den fünf Großgewinnen im Kreis Recklinghausen 2.354.474,00 Euro erzielt. Mit dieser Zahl an Gewinnern großer Geldsummen liegt der Kreis Recklinghausen aktuell an zweiter Position in Nordrhein-Westfalen , was die Lotto-Gewinne angeht. Mehr Großgewinne gab es bisher nur in Düsseldorf, dort konnten sich in diesem Jahr schon neun Menschen über 100 000 Euro oder mehr freuen.

Einer der beiden neuen Halbmillionäre aus dem Kreis Recklinghausen hatte 26 Euro für 12 Lotto-Spielfelder sowie die Teilnahme am Spiel 77 und an der SUPER 6 für beide Ziehungstage, Samstag und Mittwoch, ausgegeben. In der 12. und damit letzten Lotto-Reihe waren die „Sechs Richtigen“ vom 5. Mai 2012 angekreuzt.

Der andere Recklinghäuser „Sechser“ kam ebenfalls auf einem Spielauftrag mit 12 Lotto-Vorhersagen zustande, welcher aber nur an der Samstagziehung teilnahm. Bei ihm steckten die „Sechs Richtigen“ in Reihe Nr. 4.

Anna Gemünd


Kommentare
Aus dem Ressort
Public Viewing - wo das Ruhrgebiet die Fußball-WM feiert
Public Viewing
Essener und Gladbecker feiern in Hallen, Bochumer und Recklinghäuser draußen. Die meisten Großveranstaltungen zur Fußball-WM sind nun angemeldet. Beim Lärmschutz gibt es kaum Probleme. Jugendliche brauchen allerdings bei Spielen mit Anpfiff um 21 Uhr eine Begleitperson. Ein Public Viewing-Überblick.
Mann erbeutet Hunderte Schmuckstücke - Polizei sucht Opfer
Diebstahl
Mehr als 300 Schmuckstücke hat ein 51-jähriger Gelsenkirchener bei Wohnungseinbrüchen gestohlen. Neben Ketten, Ringen und Armbanduhren ließ der Mann auch Kameras und Werkzeuge mitgehen. Das Diebesgut stammt wohl aus Gelsenkirchen und aus Nachbarstädten. Die Polizei sucht nun nach den Geschädigten.
Fleischwolf trennte Supermarkt-Angestellter die Hand ab
Unfall
Schlimmer Zwischenfall in einem türkischen Supermarkt an der Bahnhofstraße in Marl. Mittwochvormittag geriet eine Angestellte mit der Hand in einen Fleischwolf. Die Hand wurde dabei abgetrennt. Erst die Feuerwehr konnte die schwer verletzte Frau befreien.
Vestische investiert 5 Millionen Euro in klimaschonende Busse
Nahverkehr
Fünf Millionen Euro hat das Verkehrsunternehmen für 20 neue Linienbusse im Dienst der „grünen Flotte“ ausgegeben. Die neuen Fahrzeuge, die auch in Gladbeck eingesetzt werden, zeichnen sich durch weniger Verbrauch und geringeren Schadstoffausstoß aus
Grimme-Preisträger gehen auf Tuchfühlung mit den Fans
Grimme-Preis
Der Grimme-Preis ist 50 Jahre alt geworden und hat seit 1964 mehr als 500 Auszeichnungen vergeben. Zur Geburtstagsgala sind zwölf hinzugekommen. Künstler Günther Uecker hat zum Jubiläum ein Medienobjekt gestaltet. Auch Bundespräsident Gauck kam nach Marl.
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk