Das aktuelle Wetter Schwerte 11°C
Schwerte

Discounter zieht offensichtlich nicht mit

24.06.2012 | 19:46 Uhr
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
Das Trafohäuschen soll versetzt werden.

Holzen. Es hätte eigentlich schon einen neuen Platz erhalten sollen, das Trafohäuschen am Einkaufszentrum am Rosenweg in Holzen.

Zur Erinnerung: Autofahrer bemängeln, dass das Häuschen bei der Ausfahrt vom Parkplatz die Sicht behindere. Nachdem die Kritik aufgekommen war, bemühte sich die Stadtverwaltung, dass die Stadtwerke und der Versorger Enervie das Häuschen versetzen sollen.

„Doch bislang hat sich nichts bewegt“, sagt Stadtplaner Adrian Mork. Bei seinen Nachforschungen, weshalb dem Wunsch der Bürger noch nicht Folge geleistet wurde, kam er zu einem überraschenden Ergebnis: Nach Aussage des Investors Krähling, der seinerzeit die Gebäude errichtet und die Parkplätze angelegt hatte, stellt sich offensichtlich der Discounter Lidl quer.

Bei einer Verlegung des Trafohäuschens, würde ein Abstellplatz verloren gehen. „Ein einziger“, betont Mork. Das Verhalten des Discounters ist aus seiner Sicht kaum verständlich. Unterstützung erhielt der Fachdienstleiter für Demographie, Stadtentwicklung und Umwelt im Ausschuss für Demographie, Stadtentwicklung und Umwelt.



Kommentare
26.06.2012
15:00
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von ditool | #3

Für diese Gesamtanlage - Verkaufshallen, Parkfläche und Zufahrten - mußte doch sicherlich eine Genehmigung bei der Stadt eingeholt werden.Wurde damals von den Fachleuten um den Stadtplaner Mork diese mögliche Gefahrenstelle übersehen bzw. als nicht so bedeutsam bewertet?

26.06.2012
00:55
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von truckerchen | #2

Man kann nicht einfach mal eben einen Stellplatz wegnehmen. Jeder Laden muss, soweit ich weiß, für eine bestimmte Größe an Verkaufsfläche soundso viele Parkplätze vorweisen. Oder ist dem gar nicht so?

25.06.2012
11:36
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von buerenbrucher | #1

Jetzt gibt es Lidl in Holzen am Rosenweg bald ein Jahr. Die beschriebene eingeschränkte Sichtweise gibt es jetzt auch bald ein Jahr. Wegen einem Stellplatz soll also die eingeschränkte Sichtweise weiter bestehen. Wer den Parkplatz bei Lidl wie ich beobachtet, sieht mehr als einen leeren Stellplatz auf den Parkflächen. Muß den erst durch die eingeschränkte sichtweise ein Unfall passieren, oder auf was soll weiter gewartet werden ?

Aus dem Ressort
Video: So tickt die Schwerter Rathaus-Uhr
Zur Zeitumstellung
Im Turm des Schwerter Rathauses tickt eine 100-jährige Uhr. Keine elektronische, sie muss einmal in der Woche von Hand aufgezogen werden. Zur Zeitumstellung in der Nacht zu Sonntag waren wir beim Hausmeister des Rathauses, Axel Kanngießer. Ob er in der Nacht extra aufstehen muss, erzählt er uns im...
Schwerter Künstler stellt Replikate aus
In Stadtbücherei
Sie sind schrill, bunt und teilweise skurril: Die Bilder vom Schwerter Küntler Hans-Jürgern Schuhmacher. Die Bilder werden noch bis zum 8. November in der Stadtbibliothek Schwerte ausgestellt. Das Besondere dabei: Die Kunstwerke sind alle Replikate.
Halle für Flüchtlinge - Sportler sind ausgesperrt
In Schwerte-Ergste
Die Schule an der Ruhr in Schwerte-Ergste wird vorübergehend zum Ort für Flüchtlinge. Zwar erst ab Anfang nächster Woche, doch schon am Freitag bekamen die Sportler, die eigentlich die Halle nutzen, die Auswirkungen zu spüren.
Birte Wentzek: Von der Naturbühne zu "Sturm der Liebe"
Schauspielerin aus...
Ihre Karriere begann, da war Birte Wentzek aus Schwerte-Geisecke grade mal acht Jahre alt. "Der kleine Muck", spielte sie damals an der Naturbühne Hohensyburg. Vom Theater ist sie mittlerweile zum Fernsehen gewechselt. In der ARD ist die 31-Jährige seit Mitte Oktober zu sehen - als fröhliche...
Autofahrer verliert während der Fahrt das Bewusstsein
Reanimation nach Unfall
Ein Mann bricht während der Fahrt am Steuer seines Autos zusammen, ein anderer fährt angetrunken Auto - zwei Verkehrsunfälle in Schwerte meldete die Polizei am Freitag. Die Folgen: Ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich und ein Schwerverletzter, der noch an der Unfallstelle reanimiert werden muss.
Fotos und Videos
Die 100 Jahre alte Uhr im Rathaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Abfüllanlage in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke