Das aktuelle Wetter Rees 0°C
Festival

Wie Matrosen auf Landgang – Skinny Lister beim Haldern Pop

12.08.2012 | 16:12 Uhr
Lorna Thomas, Sängerin bei Skinny Lister mag den Körperkontakt mit ihren Fans.Foto: Thorsten Lindekamp

Haldern.   Punklastiger Folk-Rock-Pop, angesoffen, verrucht, verraucht, grandios! Bekloppte Briten sorgten auf der vermeintlichen Nebenbühne für den heimlichen Höhepunkt beim Haldern Pop. Im nächsten Jahr wollen die Fans Skinny Lister auf der Hauptbühne sehen.

Die spinnen, die Briten. Total bekloppt! Und genau deshalb wurde das Kurz-Konzert der Band Skinny Lister am Samstag zum heimlichen Highlight des Haldern Pop Festivals . Die NRZ nutzte die Umbaupause auf der Hauptbühne , um auf ihrer eigenen, zugegeben recht kleinen, Bühne die Londoner Band zu präsentieren.

Shantys für Fortgeschrittene, punklastiger Folk-Pop-Rock, angesoffen, verrucht verraucht, dreckig, liederlich. Grandios! Schon in der Pop Bar, auf dem Halderner Marktplatz und auf der Reeser Fähre haben Skinny Lister ordentlich Dampf gemacht. Später auf der NRZ-Bühne gab’s dann kein Halten mehr. Immer größer wurde der Andrang vor der Bühne, geschätzte 500 Fans kamen zum Feiern vorbei. Euphorisch, ekstatisch, hemmungslos.

Fans wollen Skinny Lister 2013 auf der Hauptbühne sehen

Festival
Haldern-Pop-Spezial

Hier finden Sie Neuigkeiten, Hintergrundinfos und Bildergalerien zum Haldern Pop Festival sowie Konzertberichte aus der Haldern Pop Bar.

500 im Whiskey-Rausch. Und das lag nicht nur an der geheimnisvollen Flasche, die Skinny-Lister-Sängerin Lorna Thomas durchs Publikum gehen ließ. Erst die Flasche, dann sie selbst: Mit der Kontaktfreudigkeit eines Matrosen auf Landgang ließ sie sich von den jubelnden Fans über die Köpfe des Publikums tragen.

Skinny Lister beim Haldern Pop
Haldern Pop Besucher

Das brauchte derweil ein anderes Ventil: Um ihrer grenzenlosen Begeisterung Luft zu machen, schmiss die Menge kurzerhand Jacken und T-Shirts in die Luft. Und die Begeisterung wollte nicht enden. Die Zugabe-Rufe hallten noch bis zur Hauptbühne, als es dort bereits weiter ging. Beruhigen ließ sich das Publikum nur durch ein Versprechen von Lorna Thomas: „Nächstes Jahr: Hauptbühne!“

Nadine Gewehr

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Städtischer Boden steht in Rees zum Verkauf
Bauen
Das Areal zwischen Jungblut- und Empfängerstraße, auf dem nicht mehr vermietete Mehrfamilienhäuser der Stadt Rees stehen, wird meistbietend angeboten
Ben Cartwrights und die fesche Lola eroberten die City Hall
Karneval
Der Thron der Bürgerschützen ließ die alte ZDF-Western-Serie Bonanza in der Reeser Ponderosa wieder aufleben
Eigentumswohnungen in Rees im Bau
Bauen
Am Groiner Kirchweg wird ein Haus mit acht Wohnungen gebaut. Dass in der Nachbarschaft die Flüchtling-Erstaufnahmeeinrichtung entsteht, schreckt nicht
Wenn man im Reeser Stadtgraben ertrinkt
Historie
Vier Herren vom Reeser Geschichtsverein übertragen Sterbefälle aus Original-Kirchenbüchern in Tabellen. Kuriose Todesursachen findet man in den...
Lust auf ein Bonbon – Fünfjähriger löst Alarm in Bank aus
Fehlalarm
Er wollte doch nur ein Bonbon haben. Doch beim Versuch, in den Kundenbereich zu gelangen, alarmiert ein Junge aus Rees versehentlich die Polizei.
Fotos und Videos
Rosenmontagszug in Rees
Bildgalerie
Karneval
Stadtmeisterschaft Rees 2015
Bildgalerie
Hallenfußball
article
6975058
Wie Matrosen auf Landgang – Skinny Lister beim Haldern Pop
Wie Matrosen auf Landgang – Skinny Lister beim Haldern Pop
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/rees/wie-matrosen-auf-landgang-skinny-lister-beim-haldern-pop-id6975058.html
2012-08-12 16:12
Haldern Pop,Skinny Lister,Rees,Musik,Festival
Rees