Das aktuelle Wetter Oberhausen 9°C
Oberhausen

Sparen!

09.12.2008 | 19:21 Uhr

Sparen ist in Oberhausen - nicht erst seit gestern, nicht nur an diesem Morgen - das Gebot der Stunde. ...

... Im Rathaus wird auch dem kleinsten Kostentreiber nachgespürt, und jetzt haben die beamteten Sparfüchse das Thema der Sitzungsunterlage entdeckt. Die besteht aus einer papierenen Drucksache und wird (wurde?) gemeinhin in just jener Zahl produziert, die von den möglichen Verbrauchern bestimmt war - Stadtverordnete, Verwaltungsleute, Journalisten auch. Bei letztgenanntem Kreis verhält man sich schon länger knauserig, was sich auf die Berichterstattung allerdings nicht ausgewirkt hat.Nun will man aber richtig ran und kam sogleich zu einer neuen Sparidee. Der gestern tagende Planungsausschuss konnte kaum 20 Minuten tagen, da einer ganzen Reihe von Mitgliedern keine Drucksachen zugestellt waren. Am Rande: Merkwürdigerweise hatte die Mehrheitsfraktion alle Drucksachen bekommen.Noch spielt die Länge einer Sitzung bei der Bemessung des fälligen Sitzungsgeldes keine Rolle. Das sollte sich ändern. (-gustl-)



Kommentare
11.12.2008
09:37
Sparen!
von zitronensorbet | #1

Da hat der Planungsausschuss wieder mal nur Ausschuss geplant....naja, ist hat das Oberhausener Kaschperltheater....

Aus dem Ressort
Fotos, Landmarken und Comics auf dem Spielplan 2015
Kultur
Ludwiggalerie plant drei große Ausstellungen fürs nächste Jahr 2015. Auch das Kleine Schloss bietet Hingucker . „Streich auf Streich – 150 Jahre deutschsprachige Comics seit Max und Moritz“ ist noch bis zum 18. Januar zu sehen.
Bischof beruft Propst aus Oberhausen ab
Kirche
Seit drei Jahren herrscht Unruhe in der katholischen Großpfarrei St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld. Nun geht Probst Ulrich Neikes – offiziell wegen seiner 18-jährigen Schaffenzeit. Gläubige verweisen auf Konflikte mit dem Seelsorger. Viele erhoffenen sich nun einen Neuanfang.
Glockenwechsel im Styrumer Kirchturm
Kirche
Maria und Joseph trennen sich. Joseph, die schwerste Glocke in der Stadt, bleibt. Auch Barbara und Schutzengel weichen. St. Joseph bekommt drei neue Glocken. Am Dritten Advent soll das neue Glocken-Geviert dann erstmals erklingen.
"Precobs"-Software aus Oberhausen soll Einbrüche vorhersagen
Kriminalität
Das Oberhausener "Institut für musterbasierte Prognosetechnik" hat eine Software entwickelt, die schon in der Schweiz und Bayern von der Polizei eingesetzt wird. Aus den gesammelten Daten zurückliegender Einbrüche kann auf wahrscheinliche zukünftige Tatortgebiete geschlossen werden.
Hängepartie um Neuwahl in Oberhausen
Politik
Der Rückzug von Hans-Bernd Lösken löst viele Fragen aus. Der Termin für die Wahlwiederholung in Sterkrader Heide ist nicht zu halten. Müssen alle Parteien Kandidaten neu wählen? Die Stadtverwaltung wartet auf Antworten der zuständigen Bezirksregierung.
Fotos und Videos
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise