Das aktuelle Wetter Oberhausen 24°C
Jugendkriminalität

Jugendliche schlagen Mann mit Flasche auf den Kopf

11.03.2013 | 11:58 Uhr
Jugendliche schlagen Mann mit Flasche auf den Kopf
Unbekannte Jugendliche haben in Oberhausen einen Mann angegriffen und mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen.

Oberhausen.  Eine Gruppe Jugendlicher hat am Samstagabend in Oberhausen einen 38-jährigen Mann angegriffen und ihn mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Die Täter flüchteten. Der Mann musste notoperiert werden.

Am Ausgang des Olga-Parks in der Nähe des Gartendom wurde am Samstag, gegen 22 Uhr, ein 38 jähriger Mann in Begleitung einer weiblichen Person von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Als dieser keine Zigarette aushändigen wollte, wurde er in einen Streit verwickelt. Eine unbekannte Person aus der Gruppe hat den Mann dann mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen.

Anschließend verteilten die Jugendlichen sich in unterschiedliche Richtungen. Der Verletzte musste im Krankenhaus wegen der Schnittverletzungen notoperiert werden, befand sich aber nicht in Lebensgefahr. Er musste zur weiteren Beobachtung stationär im Krankenhaus verbleiben.

Die Jugendlichen im Alter bis 18 Jahre sprachen akzentfreies deutsch. Hinweise auf den Täter werden unter 0208/8260 von der Polizei entgegen genommen.



Kommentare
13.03.2013
12:30
Jugendliche schlagen Mann mit Flasche auf den Kopf
von ditku | #1

Warum sollten die Jugendlichen kein akzentfreies Deutsch sprechen?
Sollte ich da gewisse Vorurteile herauslesen?

1 Antwort
Jugendliche schlagen Mann mit Flasche auf den Kopf
von Freakyyy | #1-1

weil es zu 70% meistens so ist , und ich bin selber Ausländer

Aus dem Ressort
Turnerbund Osterfeld bietet Zirkusschule an
Zirkusschule
Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die immer schon einmal in einem Zirkus auftreten wollten, sind zur Zirkusschule des Turnerbunds Osterfeld eingeladen. Die Schule entstand 1999 aus dem Kinder-Ferienprojekt des Zirkus Roncalli.
Brunnen regulieren Grundwasser in Buschhausen
Wasserwirtschaft
Es gehört zu den „Ewigkeitsschäden“ des Bergbaus, dass auch in Oberhausen ständig Grundwasser abgepumpt werden muss, damit Keller nicht unter Wasser stehen. Neue Grundwasserbrunnen in „Schwarze Heide“ stellen das dort jetzt sicher.
EKO ist Endo-Prothesen-Zentrum
Medizin
Das EKO ist als Endo-Prothesen-Zentrum zertifiziert worden. 450 neue Knie und Hüften in 2014. Operationen werden immer exakter und schonender. Dennoch bleiben sie der letzte Ausweg.
Aufruf der Stadt für mehr Sparideen
Bürgerbeteiligung
Mit einem neuen Online-Portal und sechs Diskussions-Veranstaltungen hofft die Oberhausener Stadtspitze auf Verbesserungsvorschläge und konkrete Sparideen der Bürger für den anstehenden Haushalt 2015. Doch Alternativen für dicke Summen zu finden, ist äußerst schwierig.
Christuskirche serviert satirische Leckerbissen
Satire
Karikaturen des Zeichners Heiko Sakurai und eine Lesung nehmen Glauben und Kirche ins Visier.
Fotos und Videos
10. Eifelmarkt
Bildgalerie
Kulinarisches
Galerie Ludwig
Bildgalerie
Ausstellung
Osterfelder Stadtfest
Bildgalerie
Freizeit
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum