Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Oberhausen

Gewinnen mit dem Lions Club

31.10.2007 | 19:36 Uhr

ADVENTAKTION. 5000 Kalender locken mit attraktiven Preisen und helfen humanitären Einrichtungen in unserer Stadt. Gewinnzahlen in der NRZ.

In den ersten 24 Tagen des Dezembers ein kleines Überraschungs-Türchen zu öffnen, hat lange Tradition. Beim Adventkalender des Lions Clubs Oberhausen verbergen sich die Überraschungen zwar nicht hinter Türchen, sondern Nümmerchen, dafür ist er auf dem Weg zur Tradition. Zum fünften Mal können Käufer des Kalenders jeden Morgen auf einen Preis hoffen, und sich Einrichtungen in Oberhausen über die Verkaufseinnahmen freuen.

Zu gewinnen gibt es etwa eine Musical-Reise nach Hamburg, verschiedene Gutscheine, Sparbücher, Ballonfahrten und Tandem-Fallschirmsprünge.

So funktioniert es: Ein Löwen-Adventkalender "Helfen und gewinnen" kostet fünf Euro und hat jeweils eine Gewinn-Nummer in der linken oberen Ecke. Welche Nummer den Tagespreis gewinnt, steht ab dem 1. Dezember täglich in der NRZ oder im Internet unter www.LC-Oberhausen.de. Der Erlös der Kalender (5 000 Exemplare) geht zu je einem Drittel an die Oberhausener Tafel, den Mittagstisch für Kinder und das Behindertenzentrum Alsbachtal. Da die Produktionskosten gesponsert werden, könne jeder Euro dem guten Zweck zufließen, verspricht der Lions Club.

Die Kalender gibt's ab morgen in Filialen der Commerzbank, der Stadtsparkasse, der National-Bank, der Bäckerei Horsthemke, außerdem in den Blumenläden Lohkamp und Fransmann, im Reisebüro Filarsky, bei Ars Vivendi, in der Buchhandlung Krause und der Pfalzgrafen-Apotheke. (ng)


Kommentare
Aus dem Ressort
Beifahrerin bei schwerem Unfall in Oberhausen eingeklemmt
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Oberhausen-Königshardt wurden zwei Menschen verletzt. An der vielbefahrenen Kreuzung Fernewald- und Kirchhellener Straße übersah eine Autofahrerin ein entgegenkommendes Fahrzeug. Eine Frau wurde bei dem Zusammenstoß eingeklemmt, sie musste aus dem Autowrack befreit...
Tod vor dem Delta-Musikpark beschäftigt Gericht
Gericht
Wegen fahrlässiger Tötung stehen seit Mittwoch drei junge Männer vor dem Amtsgericht. In der Nacht zum 21. April 2013 sollen sie den Tod eines 26-jährigen Duisburgers verschuldet haben, der als mutmaßlicher Autoknacker auf dem Parkplatz vor der Großdiskothek "Delta" geschnappt worden war.
Für junge Tänzer gelten in Discos strenge Regeln
Jugendschutz
Disco-Partys speziell für Jüngere sollen Feierfreunde von den Wohnzimmer-Feten weglocken. Mit farbigen Arm-Bändchen und Verzehr-Karten wird geregelt, welche Getränke fließen dürfen. Die Stadt kontrolliert, damit es keine Verstöße gegen den Jugendschutz gibt.
Künftig fast 10 000 Oberhausener Pflegefälle
Pflege
Die Zahl der Pflegebedürftigen wird in Oberhausen steigen, doch eine Internetseite hilft Angehörigen, sich über Kosten und Hilfen zu informieren.
Neues Gutachten zu Kreditdebakel der Sparkasse Oberhausen
Wirtschaftskriminalität
Bereits seit 2011 arbeiten sich Staatsanwälte aus Duisburg und Düsseldorf durch den Fall „Sport Concept“, der in Oberhausen hohe Wellen geschlagen hat. Auf den 150 Seiten eines neuen Wirtschaftsgutachtens geht es um die Frage, ob ein Ex-Vorstand der Sparkasse pflichtwidrig gehandelt oder gar Gelder...
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
Die Blinden
Bildgalerie
Straßentheater