Das aktuelle Wetter Oberhausen 13°C
Geschichte

Fotos zeigen 150 Jahre Oberhausen

Zur Zoomansicht 30.03.2012 | 09:18 Uhr
Das Hüttenwerk Oberhausen und der Gasometer.
Das Hüttenwerk Oberhausen und der Gasometer.Foto: Stadtarchiv Oberhausen

Oberhausen.  Die Stadt Oberhausen feiert 2012 ihr 150-jähriges Bestehen. Die Bilder zeigen die Stadtbilder aus zwei Jahrhunderten.

Der 1. Februar 1862 gilt als Datum der Gemeindegründung von Oberhausen . Zum 150-jährigen Bestehen der Stadt haben wir in unserem Archiv gestöbert und Hobby-Historiker Alfred Lindemann sowie das Stadtarchiv um historische Fotos für diese Bildergalerie gebeten. Die Bilder zeigen alten Zechen, aber auch das Leben der Menschen und die Entwicklung der Stadt. Es sind Impressionen aus 150 Jahren Oberhausen. Mehr zum Thema:

Zu unserer Sammlung der Bildergalerien mit historischen Fotos aus Städten in NRW

Zum Artikel 100 Dinge über Oberhausen

Zur Bildergalerie Historische Fotos zeigen Mülheim im 20. Jahrhundert

Zur Bildergalerie Bilder aus 111 Jahren Stadtgeschichte in Duisburg

Zur Bildergalerie Bilder einer 100-jährigen Zeitreise durch Duisburg

Zur Bildergalerie 100 Jahre KöPi aus Duisburg

Zur Bildergalerie Essen in den 60er und 70er Jahren

Zur Bildergalerie So entstand die A 40

David Huth

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Vermüllte Problemhäuser in Oberhausen
Bildgalerie
Zuwanderung
Oktoberfest in der Arena
Bildgalerie
Fest
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Populärste Fotostrecken
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Neueste Fotostrecken
Sportliche Heimat der Zebras
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
24.09.2012
09:10
Fotos zeigen 150 Jahre Oberhausen
von Siggy44 | #3

Auch wenn es immer wieder gern gezeigt wird: Das Foto zeigt nicht DEN Gasometer!!!!

Es zeigt die Brücke der Essener Straße über die Bahnlinie Oberhausen - Altenessen (bekannt aus diversen Spielfilmen). Zu erkennen ist der damalige Neubau, der heute das Fraunhofer Institut beherbergt. Und links im Bild steht ein Gasometer, wie es zahlreiche im Ruhrgebiet gab und gibt.
Das Bild wurde aufgenommen von der Halde Knappenstr. oder von der Zeche Oberhausen mit Blickrichtung Nordost.

03.04.2012
10:14
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.04.2012
10:05
Historische Fotos zeigen 150 Jahre Oberhausen
von prutz | #1

die absicht ist löblich, zumal die stadt selbst ihre feierlichkeitsaktivitäten ja erst im september starten will. aber die beschriftung der fotos ist ausgesprochen dilettantisch, im prinzip sogar lieb- und gedankenlos. dann besser ein paar bilder, zu denen aber gründlich erläuternde hinweise stehen.

Aus dem Ressort
Neonazis stellen Gedenkkreuze in Oberhausen auf
Propaganda
Rechtsradikale haben offenbar zwei schwarze Holzkreuze in Oberhausen aufgestellt, um damit gegen Ausländer zu hetzen. Beweisen kann das weder die Stadt noch der Staatsschutz in Essen. Die Kreuze wurden entfernt. In mehreren Bundesländern hat es bereits ähnliche Fälle gegeben.
Zuschuss für neue Straßenbahn 105 deutlich höher
Nahverkehr
Die Oberhausener Nahverkehrstochter Stoag muss für die 80 Millionen Euro teure Verbindungsstecke zwischen Essen-Frintrop und dem Centro deutlich weniger selbst zahlen als zunächst gedacht – weil Bund und Land sich stärker engagieren.
Sparkasse Oberhausen erhöht Gebühr für Spargeld-Säcke
Weltspartag
Am Weltspartag erlässt die Sparkasse ihren Kunden die Kosten für das Einzahlen eines Münzbeutels auf ein Sparbuch oder Girokonto. Der Wert variiere je nach Münzart zwischen 30 und 50 Euro. „Normalerweise werden pro Plastiksack seit dem 1. Oktober dieses Jahres fünf Euro fällig
Oberhausener Bürger protestieren im Rathaus
Soziales
Das so genannte Problemhaus in der Oberhausener Ruprechtstraße war Thema in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen. Diese nutzten Bürger, um ihrem Ärger öffentlich Luft zu machen. Die Anwohner werfen der Stadtverwaltung Tatenlosigkeit vor.
Zu oft Antibiotika verschrieben?
Gesundheit
Die Krankenkasse DAK warnt, dass 30 Prozent der Verordnungen im vergangenen Jahr fragwürdig waren. Dr. Peter Kaup, Allgemeinmediziner und Vorsitzender der Kreisstelle der Ärztekammer, nimmt die Oberhausener Mediziner in Schutz. „Die Ärzteschaft hat sehr wohl ein Bewusstsein für die Problematik.“