Das aktuelle Wetter Oberhausen 9°C
Weihnachtsmarkt-Eröffnung

Die Weihnachtswelt ruft

18.11.2010 | 19:00 Uhr

Er war das Highlight bei der Eröffnung des Centro-Weihnachtsmarktes: Paul Potts. Drei Lieder gab der britische Sänger im Centro-Mitteldom zum Besten, bevor sich die Menge in das vorweihnachtliche Getummel der Glühwein- und Reibekuchen-Buden stürzen durfte.

„Super“, kam der 15-jährigen Vanessa hinterher nur über die Lippen. Ihren Freundinnen fanden noch andere Beschreibungen: „Geil“, rief Mandy (15), nachdem Potts die dichtgedrängte Menge mitten in dem Einkaufszentrum begeistert hatte. „Ich hatte Gänsehaut“, fügte die 16-jährige Linda mit glänzenden Augen hinzu.

In der Tat beeindruckte Paul Potts mit dem – allerdings Mikrofon-verstärkten – Klang seiner voluminösen Stimme. „What a wonderful world.“ Solche Klänge hört man im Centro sonst nicht. „Es war sehr schön“, stimmte auch die zweifache Mutter Tanja Röhre in den Jubelchor mit ein. Allerdings hatte sie auch noch einen Verbesserungsvorschlag: „Wenn der bei mir im Wohnzimmer singen würde, fänd’ ich das noch besser.“

Als dann auch noch unter großem „Ah“ und „Oh“ die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet wurde, kam bei einigen Gästen tatsächlich so etwas wie vorweihnachtliche Stimmung auf. „Auf jeden Fall“ sei sie jetzt in Weihnachtsstimmung, so die 16-jährige Linda. Bei ihren Freundinnen braucht es wohl noch eine Weile: „Es geht“, sagte Mandy. Und Vanessa: „Das kommt bestimmt noch.“

„Für mich ist es noch etwas zu früh“, gestand Tanja Röhre. Was sie allerdings nicht davon abhielt, sich sofort in das Getümmel der Weihnachtswelt zu stürzen. „Das muss sein.“ Auch Vanessa, Lina und Mandy wollten sofort dorthin. Sie mögen vor allem die unterschiedlichen „Fressbuden“ mit Süßigkeiten aller Art. Mandy gefällt außerdem der Duft der verschiedenen Buden.

So drängte sich die Masse, die zuerst Paul Potts zugehört hatte, Richtung Weihnachtsmarkt. Gaby und Richard Sippekamp waren die ersten am Glühweinstand. Das Ehepaar gab an, zu Fuß aus Duisburg-Hamborn gekommen zu sein. „Das hat bei uns Tradition.“ Ob das wohl stimmt?

Jedenfalls werden die Sippenkamps noch ein paar Mal wiederkommen, denn „hier gibt es den besten Glühwein“. Nur ein bisschen kälter dürfe es noch werden: „Dann schmeckt der Glühwein umso besser.“

Andreas Eichhorn



Kommentare
19.11.2010
20:56
Die Weihnachtswelt ruft
von Weihnachtsmann kommt | #2

Der Weihnachtszeit ist so nah
jeder kann sich was wünschen und was gibtes
es zum essen bei euch in der Weihnachtszeit ?

ausserdem war der paul potts der beste der gesungen hat in centro

18.11.2010
21:07
Die Weihnachtswelt ruft
von Tanja Röhrer | #1

Also der Artikel ist gut :) aber ich werde nicht Röhre geschireben sondern Röhrer :)

Kommt denn nun Paul Potts in mein Wohnzimmer :)?????

Aus dem Ressort
150 Hooligans prügeln sich in Oberhausen nach RWO-Spiel
Oberhausen
Etwa 150 Hooligans haben sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend in Oberhausen eine Massenschlägerei geliefert. Wie ein Sprecher mitteilte, waren die Männer mit Tischen, Stühlen und Flaschen aufeinander losgegangen. Die Polizei nach 31 der Gewalttäter fest und sucht jetzt Zeugen.
Breites Echo auf Nacktbilder-Verbot in Oberhausen
Kunst
30 Beschwerden führten zur Entfernung von Bildern der Künstlerin Maria Mancini aus ihrer Ausstellung im Technischen Rathaus. Stadtdechant ruft zu mehr Toleranz für die Kunst auf. OGM-Chef Hartmut Schmidt, der das Abhängen veranlasste: Wir mussten abwägen.
Putzfrauen kommen sogar mit Helfern in die Schulen Oberhausens
Sauberkeit
Die Leiter der Schulen in Oberhausen listen in einem Brandbrief an die Stadt die Hauptmängel bei der Gebäudereinigung auf. Die Lehrerkollegien vor Ort resignieren, Mängelbücher werden gar nicht erst ausgefüllt. Putzfrauen haben kaum Zeit, um ihre Arbeit zu machen – sie bringen sich deshalb Helfer...
Verdreckte Schulen - Rektoren sehen Gesundheitsgefahr
Schmutz
Erstmals haben sich Rektoren aller Oberhausener Schulen zusammengetan, um einen Brandbrief an die Stadt Oberhausen zu schreiben. Sie beklagen die mangelhafte Reinigung der Klassenzimmer, Flure und Schulhöfe an ihren Schulen. Allerdings sehen sie nicht die Schuld bei den Reinigungskräften.
13-jähriger Oberhausener im TV-Duell gegen den Profi-Turner
Fernsehen
Der 13-jährige Oberhausener Michael Donsbach tritt am Samstag in der ARD-Sendung "Klein gegen Groß" gegen Nationalmannschaftsturner Andreas Toba an. Dabei zeigen in der von Kai Pflaume moderierten Sendung Talente ihr Können. Der junge Sportler zeigt sich begeistert von der Welt der Fernsehshows.
Fotos und Videos
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Weekend of  Horrors
Bildgalerie
Turbinenhalle
Stadtprinzenkürung 14/15
Bildgalerie
Karneval
Weihnachtsmarkt im Centro eröffnet
Bildgalerie
Weihnachtszeit