Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Weihnachtsmarkt-Eröffnung

Die Weihnachtswelt ruft

18.11.2010 | 19:00 Uhr

Er war das Highlight bei der Eröffnung des Centro-Weihnachtsmarktes: Paul Potts. Drei Lieder gab der britische Sänger im Centro-Mitteldom zum Besten, bevor sich die Menge in das vorweihnachtliche Getummel der Glühwein- und Reibekuchen-Buden stürzen durfte.

„Super“, kam der 15-jährigen Vanessa hinterher nur über die Lippen. Ihren Freundinnen fanden noch andere Beschreibungen: „Geil“, rief Mandy (15), nachdem Potts die dichtgedrängte Menge mitten in dem Einkaufszentrum begeistert hatte. „Ich hatte Gänsehaut“, fügte die 16-jährige Linda mit glänzenden Augen hinzu.

In der Tat beeindruckte Paul Potts mit dem – allerdings Mikrofon-verstärkten – Klang seiner voluminösen Stimme. „What a wonderful world.“ Solche Klänge hört man im Centro sonst nicht. „Es war sehr schön“, stimmte auch die zweifache Mutter Tanja Röhre in den Jubelchor mit ein. Allerdings hatte sie auch noch einen Verbesserungsvorschlag: „Wenn der bei mir im Wohnzimmer singen würde, fänd’ ich das noch besser.“

Als dann auch noch unter großem „Ah“ und „Oh“ die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet wurde, kam bei einigen Gästen tatsächlich so etwas wie vorweihnachtliche Stimmung auf. „Auf jeden Fall“ sei sie jetzt in Weihnachtsstimmung, so die 16-jährige Linda. Bei ihren Freundinnen braucht es wohl noch eine Weile: „Es geht“, sagte Mandy. Und Vanessa: „Das kommt bestimmt noch.“

„Für mich ist es noch etwas zu früh“, gestand Tanja Röhre. Was sie allerdings nicht davon abhielt, sich sofort in das Getümmel der Weihnachtswelt zu stürzen. „Das muss sein.“ Auch Vanessa, Lina und Mandy wollten sofort dorthin. Sie mögen vor allem die unterschiedlichen „Fressbuden“ mit Süßigkeiten aller Art. Mandy gefällt außerdem der Duft der verschiedenen Buden.

So drängte sich die Masse, die zuerst Paul Potts zugehört hatte, Richtung Weihnachtsmarkt. Gaby und Richard Sippekamp waren die ersten am Glühweinstand. Das Ehepaar gab an, zu Fuß aus Duisburg-Hamborn gekommen zu sein. „Das hat bei uns Tradition.“ Ob das wohl stimmt?

Jedenfalls werden die Sippenkamps noch ein paar Mal wiederkommen, denn „hier gibt es den besten Glühwein“. Nur ein bisschen kälter dürfe es noch werden: „Dann schmeckt der Glühwein umso besser.“

Andreas Eichhorn

Kommentare
19.11.2010
20:56
Die Weihnachtswelt ruft
von Weihnachtsmann kommt | #2

Der Weihnachtszeit ist so nah
jeder kann sich was wünschen und was gibtes
es zum essen bei euch in der Weihnachtszeit ?

ausserdem war der paul...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Deichkind gewinnt Muvi-Preis der Kurzfilmtage in Oberhausen
Muvi-Preis
Die Kurzfilmtage in Oberhausen haben Musikvideos zwischen Geheimtipp und Gigantismus gekürt. Den Publikumspreis gewannen die Elektro-Punker Deichkind.
Bergung von drei Verletzten ging Fahrer im Stau zu langsam
Unfall
Bei einem Unfall auf der A3 Richtung Oberhausen wurden zwei Erwachsene und ein Kleinkind verletzt. Ein Mann im Stau rief aus Ungeduld den Notruf an.
Brennender Dachstuhl - Rauchmelder rettete Oberhausener
Feuer
Kaum hatten sich die Bewohner eines Einfamilienhauses nach dem Rauchmelder-Alarm nach draußen gerettet, schlugen schon Flammen aus dem Dachstuhl.
Anti-Rechts-Demo in Oberhausen - Polizei sprüht Pfefferspray
Demonstration
Hunderte Bürger stellen sich in Oberhausen einem Häuflein Pro-NRW-Anhängern entgegen. Bundestagsabgeordneter stellt Strafanzeige gegen Polizisten.
Oberhausener genießen ihr Frühlingsfest in der City
Freizeit
In der Oberhausener City herrscht Jahrmarkt-Stimmung. Das Frühlingsfest endet mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Karussells und Wurststände locken.
Fotos und Videos
Tag des Jugendfußballs
Bildgalerie
Fußball
Festival der kurzen Filme
Bildgalerie
Festival
Musikcircus und Maitanz Schachtendorf
Bildgalerie
Tanz in den Mai
DGB Kundgebung in Oberhausen
Bildgalerie
1. Mai
article
3960460
Die Weihnachtswelt ruft
Die Weihnachtswelt ruft
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/oberhausen/die-weihnachtswelt-ruft-id3960460.html
2010-11-18 19:00
Oberhausen