Das aktuelle Wetter Wesel 9°C
Info

Zielgruppen

17.05.2009 | 18:27 Uhr
Funktionen

Gedacht ist der Erlebnispfad für alle Interessierten, doch eine größer werdende Zielgruppe soll mit dem Natur-Weg besonders angesprochen werden: Die „Geocasher”. Dies sind die Anhänger der immer beliebter werdenden elektronischen Schnitzeljagd, bei der ein reales Versteck mit Hilfe von Koordinaten aus dem Internet gefunden werden soll. Solche Schlupfwinkel könnten in Zukunft also auch in Brünen zu finden sein.

Niklas Preuten

Kommentare
Aus dem Ressort
Bürger protestieren gegen Windkraftanlagen
Initiative
Die Bürgerinitiative Wachtenbrink hat einen Einspruch eingereicht. 90 Menschen haben schon unterzeichnet. sie fürchten gesundheitliche Schäden und...
Was sich Schermbeck leisten kann...
Politik
Der neue Kämmerer Frank Hindricksen legte den Haushaltsplanentwurf 2015 vor. Die Gemeinde muss sparen, gibt sich aber „Zeit zum Luft holen“
Individuelle Behandlung für Krebs-Patienten
Medizin
Nach der Kooperation mit der Universität Münster arbeitet das Marien-Hospital in Wesel nun auch mit dem onkologischen Forschungszentrum der...
Händler rüsten sich für das Weihnachtsfinale
Einkaufen
Die Bedingungen werden schwieriger. Da zählt die Atmosphäre: in den Geschäften wie beim Rahmenprogramm.
Marco Launert verlässt den Kulturbahnhof
Abschied
Der 41-Jährige möchte sich mehr musikalischen Projekten zuwenden und sucht einen Nachfolger für die Kultur-Einrichtung in Hamminkeln.
Fotos und Videos
Adventmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auf dem Wochenmarkt
Bildgalerie
Wunschbaum-Aktion
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Kerzensonntag in Dingden
Bildgalerie
Volksfest