Das aktuelle Wetter Wesel 11°C
Info

Zielgruppen

17.05.2009 | 18:27 Uhr

Gedacht ist der Erlebnispfad für alle Interessierten, doch eine größer werdende Zielgruppe soll mit dem Natur-Weg besonders angesprochen werden: Die „Geocasher”. Dies sind die Anhänger der immer beliebter werdenden elektronischen Schnitzeljagd, bei der ein reales Versteck mit Hilfe von Koordinaten aus dem Internet gefunden werden soll. Solche Schlupfwinkel könnten in Zukunft also auch in Brünen zu finden sein.

Niklas Preuten

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Wie Flüchtlinge in Wesel leben
Soziales
Die Flüchtlingssituation in Wesel beschäftigt den Sozialausschuss. Auch im September soll sie wieder Thema sein.
Englische Telefonzelle für Bücherfreunde
Literatur
In Lackhausen gibt es einen neuen Hingucker. Das Bürgerforum hat dafür gesorgt. Vor rund drei Jahren entstand die Idee.
Radio K.W. geht auf Geburtstagstour durch den Kreis
Jubiläum
Der Lokalsender besteht seit 25 Jahren. Zum Jubiläum wird ab Montag live aus 13 Städten und Gemeinden gesendet.
Chance für junge Top-Kräfte
Ausbildung
Zertifikat für Nachwuchsförderung der Arbeitsagentur bescheinigt Komp-Märkten „hervorragendes Engagement in der Ausbildung“. Vielfalt und...
Exhibitionist sprach Mädchen in Wesel an
Polizeibericht
Ein etwa 55 Jahre alter mann sprach am Donnerstag um kurz nach 16.30 Uhr an der Einmündung Wylackstraße/Heresbachstraße aus einem parkenden Auto...
Fotos und Videos
Schnupperrudern
Bildgalerie
Schnupperrudern
Rund ums Grün
Bildgalerie
Freizeit
Motorrad
Bildgalerie
Verkehr
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
article
484842
Zielgruppen
Zielgruppen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/zielgruppen-id484842.html
2009-05-17 18:27
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck