Das aktuelle Wetter Wesel 5°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Unbequem, aber aktuell

26.05.2008 | 18:17 Uhr
Funktionen

UMWELT. 300 Schüler sahen Al Gores oscar-prämierten Dokumentarfilm.Der Kinobesuch ist Teil der Aktion "Klimaschutz als Unterrichtsfach".

WESEL. Für die schnelllebige Kino-Branche gehört dieser Film vermutlich längst in die Mottenkiste - doch der Inhalt ist weiter aktuell: Den Dokumentarfilm "Eine unbequeme Wahrheit" von Davis Guggenheim und dem ehemaligen amerikanischen Vize-Präsidenten Al Gore sahen bzw. sehen gestern und heute 300 Weseler Schüler. "Klimaschutz als Unterrichtsfach" heißt die Aktion, die die Unternehmer Peter und Ansgar Borgmann angestoßen haben. Zusammen mit Sponsoren und der Agentur Werbeziel lud ihre Heizungs- und Sanitär-Firma Zehntklässler ins Comet-Kino ein.

"Die Schüler sollen dadurch für den Klimawandel und den Klimaschutz sensibilisiert werden", erläuterte Organisator Ulli Zuckermann. Doch es bleibt nicht beim Studium der oscar-prämierten Analyse: Die Schüler erhielten Info-Hefte, die Lehrer Unterrichtsmaterial. Das Thema salternative Energiequellen soll Einzug in die Klassenzimmer halten.

Im August sollen die Viert-klässler aller Weseler Grundschulen an einem Malwettbewerb zu Umweltschutz und Energiesparen teilnehmen. Zum Abschluss haben auch Erwachsene Gelegenheit, mit Experten über das Thema zu reden. Am 22. Oktober ist eine Podiumsdiskussion mit prominenten Gästen geplant. Feste Zusagen gibt es noch nicht, so Zuckermann, aber der TV-Wetterexperte Sven Plöger stehe als Redner so gut wie fest. Angefragt sind WDR-Wissenschaftsredakteur Ranga Yogeshwar und Ex-Bundesumweltminister Klaus Töpfer. Ort und genauer Beginn sind noch unklar. Voranmeldungen unter Tel: 0281/1549 89 46. (TL)

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Abend voller Musik und Humor
Auftritt
Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule in Wesel präsentierten Eltern und Gästen in der Aula ein weihnachtlich buntes und musikalisches...
Auf der Suche nach Wohnraum
Asylbewerber
Die Stadt will vordringlich eine Unterbringung in Wohnungen. Dass die frühere Landwirtschaftsschule zur Unterkunft wird, befürchten Anwohner.
Dingdener Feuerwehr sucht Nachwuchs
Ehrenamt
Der Löschzug blickte auf die Einsätze und Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate zurück. Es fehlt an jungen Leuten, die ehrenamtlichen Dienst...
Bürger protestieren gegen Windkraftanlagen
Initiative
Die Bürgerinitiative Wachtenbrink hat einen Einspruch eingereicht. 90 Menschen haben schon unterzeichnet. sie fürchten gesundheitliche Schäden und...
Was sich Schermbeck leisten kann...
Politik
Der neue Kämmerer Frank Hindricksen legte den Haushaltsplanentwurf 2015 vor. Die Gemeinde muss sparen, gibt sich aber „Zeit zum Luft holen“
Fotos und Videos
Adventmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auf dem Wochenmarkt
Bildgalerie
Wunschbaum-Aktion
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Kerzensonntag in Dingden
Bildgalerie
Volksfest