Das aktuelle Wetter Wesel 16°C
Gericht

Sechs Jahre und sechs Monate Haft

15.07.2008 | 15:52 Uhr

Weil er vier Sonnenstudios in Wesel und Kleve ausgeraubt hat, musste sich heute eine 22-Jähriger vor dem erweiterten Schöffengericht verantworten.

Im Dezember 2007 und Januar 2008 hatte der geständige Täter zwei Sonnenstudios in der Weseler Innenstadt überfallen und die Angestellten mit einer Spielzeugpistole bedroht. Dabei erbeutete er knapp 4400 Euro. Das Gericht verurteilte den Klever, dem auch die Abschiebung droht, wegen räuberischer Erpressung zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und sechs Monaten.

NRZ Wesel

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Spritztour endet vor Gericht
Justiz
Drei Jugendliche stehlen in Wesel einen Transporter und richten Schaden an. Mit einem weiteren jungen Erwachsenen, der bei einem Roller-Klau dabei...
Wirtschaftsweg in Hamminkeln ein Fall fürs Gericht?
Recht
Eine beim Landgericht Duisburg eingereichte Klage gegen die Stadt wirft die Frage nach der Verkehrssicherungspflicht auf.
Volkslieder und Modernes
Fest
Der MGV Eintracht Schermbeck lud zum traditionellen Pfingstfest auf den Rathausplatz ein.
Übungsfirma aus Wesel verkauft Tiersärge
Wirtschaft
Auch Mäuse wollen in Frieden Ruhen, hat sich Fachbereichsleiter Heiko Kirchesch gedacht und Schüler der VHS vor die Aufgabe gestellt, eine Übungsfirma...
Fahrer des gestohlenen Lkw ist auf der Flucht
Polizeibericht
Die Polizei in Drevenack wollte einen Laster stoppen - er war gestohlen, überladen und defekt.
Fotos und Videos
Weseler Wochenmarkt
Bildgalerie
Markt
Fahrradaktionstag
Bildgalerie
Fahrradaktionstag
Schwerer Motorradunfall
Bildgalerie
Unfall
Tanz in den Mai
Bildgalerie
Wies'nfest
article
1116350
Sechs Jahre und sechs Monate Haft
Sechs Jahre und sechs Monate Haft
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/sechs-jahre-und-sechs-monate-haft-id1116350.html
2008-07-15 15:52
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck