Das aktuelle Wetter Wesel 7°C
Gericht

Sechs Jahre und sechs Monate Haft

15.07.2008 | 15:52 Uhr

Weil er vier Sonnenstudios in Wesel und Kleve ausgeraubt hat, musste sich heute eine 22-Jähriger vor dem erweiterten Schöffengericht verantworten.

Im Dezember 2007 und Januar 2008 hatte der geständige Täter zwei Sonnenstudios in der Weseler Innenstadt überfallen und die Angestellten mit einer Spielzeugpistole bedroht. Dabei erbeutete er knapp 4400 Euro. Das Gericht verurteilte den Klever, dem auch die Abschiebung droht, wegen räuberischer Erpressung zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und sechs Monaten.

NRZ Wesel

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bürgerinitiative will weiter für Ruhe in der Rheinaue sorgen
Umwelt
Das von der CDU ins Gespräch gebrachte Jugendgästehaus am Auesee lehnt sie ab und verweist auf das Otto-Vorberg-Haus am Lippehafen. Die Lage dort sei...
Vier Bauernhöfe in 15 Jahren
Kiesabbau
Die Grünen und der Verein Eden beklagen den großen Flächenverlust durch Auskiesung in Wesel.
Milchquoten-Aus sehen manche als Chance, andere als Risiko
Landwirtschaft
Kreislandwirt Wilhelm Neu sieht einen aufnahmefähigen Weltmarkt. Der Wertherbrucher Christoph Kley hingegen hat Bedenken.
„Niklas“ wirbelt den Alltag durcheinander
Wetter
Das Tief sorgte im Kreis Wesel für umgestürzte Bäume und abgerissene Äste auf den Straßen. In Dingden wurde ein Lkw in den Graben gedrückt, der...
Eine Zeitreise in die 70er Jahre
Musik
Im Scala-Kulturspielhaus in Wesel öffnet der „Teen und Twen Club“ wieder seine Pforten. Norbert Schulters und seine Mitstreiter laden zu einer Party.
Fotos und Videos
Motorrad
Bildgalerie
Verkehr
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
Vizemeister 3. Liga!
Bildgalerie
Volleyball
Streetdance
Bildgalerie
Tanzen
article
1116350
Sechs Jahre und sechs Monate Haft
Sechs Jahre und sechs Monate Haft
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/sechs-jahre-und-sechs-monate-haft-id1116350.html
2008-07-15 15:52
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck