Das aktuelle Wetter Wesel 16°C
Gericht

Sechs Jahre und sechs Monate Haft

15.07.2008 | 15:52 Uhr

Weil er vier Sonnenstudios in Wesel und Kleve ausgeraubt hat, musste sich heute eine 22-Jähriger vor dem erweiterten Schöffengericht verantworten.

Im Dezember 2007 und Januar 2008 hatte der geständige Täter zwei Sonnenstudios in der Weseler Innenstadt überfallen und die Angestellten mit einer Spielzeugpistole bedroht. Dabei erbeutete er knapp 4400 Euro. Das Gericht verurteilte den Klever, dem auch die Abschiebung droht, wegen räuberischer Erpressung zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und sechs Monaten.

NRZ Wesel



Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Parteiloser will Hansen folgen
Politik
Der Bruckhausener Dirk Buschmann will 2015 Bürgermeister von Hünxe werden. Er wünscht sich mehr Bürgerbeteiligung und eine modernere Verwaltung.
Familienausflug zum Haare schneiden
Landleben
Ulrike Großbölting und ihr Team betreiben einen kleinen, feinen Friseur-Salon. Er hat den modernen Namen „Family Cut“ und liegt in Loikum ganz idyllisch auf dem Lande.
Wir haben die Wette gewonnen!
Aktion
Mehr als 135 Menschen haben wir gezählt, die dem Kaufhof zum 135. Geburtstag ein Ständchen gesungen haben. Das bringt den Kindern der Villa Confetti eine Spende ein. Es gab noch mehr Gewinner
Eine englisch-deutsche Freundschaft geht weiter
Städtepartnerschaft
Bürgermeisterin Westkamp und das Stadtoberhaupt von Felixtowe erneuerten gestern nach 40 Jahren den Partnerschaftsvertrag zwischen den beiden Städten
Als die Spanier Wesel einnahmen
Geschichte
Stadtführer Ludwig Maritzen lud zu einer Zeitreise ein. Vor 400 Jahren herrschten in der Stadt nach einer Belagerung Not und Chaos
Fotos und Videos
Trachten-Schützenfest
Bildgalerie
Brauchtum
THW Wesel
Bildgalerie
Jubiläum
Bürger-Schützen-Verein
Bildgalerie
Wesel
19. NRZ Radwandertag
Bildgalerie
Ein Sonntag im Zeichen...