Das aktuelle Wetter Wesel 1°C

Vandalismus

Nachts wird am Bahnhof gewütet

15.03.2010 | 19:40 Uhr

Nach einer schon unendlich scheinenden Geschichte ist Wesels Bahnhof wieder vorzeigbar. Aber nach der Generalüberholung droht das lange herbeigesehnte Werk Stück für Stück zunichte gemacht zu werden. Nachts werden hier Scheiben kaputtgetreten, frisch gestrichene Wände beschmiert, wird der neue...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fussball
Historisches Backen
Bildgalerie
Heimatverein Bislich
Adventmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auf dem Wochenmarkt
Bildgalerie
Wunschbaum-Aktion
Aus dem Ressort
Was Thomas Pelzer immer schonmal tun wollte
Kurzfilm
Der 43 Jahre alte Flürener nimmt mit einem selbst gedrehten Streifen am 99 Fire-Films Award teil. In 99 Stunden musste er einen 99 Sekunden-Epos...
Gewerbepark lässt auf sich warten
Wirtschaft
Eine Klage verursacht Stillstand auf dem ehemaligen Gelände der Ziegelei Indunahall in Schermbeck. Ein Urteil steht noch aus.
Der Erste Beigeordnete ist da
Verwaltung
Daniel Kunstleben (34) wurde vereidigt und freut sich auf seine neue Aufgabe bei der Stadt Wesel. Er tritt die Nachfolge von Dirk Haarmann an.
Verkehsberuhigung für die Friedrichstraße
Stadtplanung
Das Thema gibt es, seit Rewe an der Friedrichstraße zu finden ist. Seither werden nämlich kaum die beiden Zebrastreifen am Berliner Tor zum Überqueren...
USD-Position ist noch zu klären
Politik
Intensive Debatte zum Haushalt mit Kritik am Kreis Wesel. Die USD hat sich noch nicht zu einer einheitlichen Position in Sachen Zustimmung oder...
article
3445034
Nachts wird am Bahnhof gewütet
Nachts wird am Bahnhof gewütet
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/nachts-wird-am-bahnhof-gewuetet-id3445034.html
2010-03-15 19:40
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck