Das aktuelle Wetter Wesel 4°C

Vandalismus

Nachts wird am Bahnhof gewütet

15.03.2010 | 19:40 Uhr

Nach einer schon unendlich scheinenden Geschichte ist Wesels Bahnhof wieder vorzeigbar. Aber nach der Generalüberholung droht das lange herbeigesehnte Werk Stück für Stück zunichte gemacht zu werden. Nachts werden hier Scheiben kaputtgetreten, frisch gestrichene Wände beschmiert, wird der neue...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Motorrad
Bildgalerie
Verkehr
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
Vizemeister 3. Liga!
Bildgalerie
Volleyball
Streetdance
Bildgalerie
Tanzen
Aus dem Ressort
Bürgerinitiative will weiter für Ruhe in der Rheinaue sorgen
Umwelt
Das von der CDU ins Gespräch gebrachte Jugendgästehaus am Auesee lehnt sie ab und verweist auf das Otto-Vorberg-Haus am Lippehafen. Die Lage dort sei...
Vier Bauernhöfe in 15 Jahren
Kiesabbau
Die Grünen und der Verein Eden beklagen den großen Flächenverlust durch Auskiesung in Wesel.
Milchquoten-Aus sehen manche als Chance, andere als Risiko
Landwirtschaft
Kreislandwirt Wilhelm Neu sieht einen aufnahmefähigen Weltmarkt. Der Wertherbrucher Christoph Kley hingegen hat Bedenken.
„Niklas“ wirbelt den Alltag durcheinander
Wetter
Das Tief sorgte im Kreis Wesel für umgestürzte Bäume und abgerissene Äste auf den Straßen. In Dingden wurde ein Lkw in den Graben gedrückt, der...
Eine Zeitreise in die 70er Jahre
Musik
Im Scala-Kulturspielhaus in Wesel öffnet der „Teen und Twen Club“ wieder seine Pforten. Norbert Schulters und seine Mitstreiter laden zu einer Party.
article
3445034
Nachts wird am Bahnhof gewütet
Nachts wird am Bahnhof gewütet
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/nachts-wird-am-bahnhof-gewuetet-id3445034.html
2010-03-15 19:40
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck