Das aktuelle Wetter Wesel 14°C

Vandalismus

Nachts wird am Bahnhof gewütet

15.03.2010 | 19:40 Uhr

Nach einer schon unendlich scheinenden Geschichte ist Wesels Bahnhof wieder vorzeigbar. Aber nach der Generalüberholung droht das lange herbeigesehnte Werk Stück für Stück zunichte gemacht zu werden. Nachts werden hier Scheiben kaputtgetreten, frisch gestrichene Wände beschmiert, wird der neue...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Drachenbootrennen
Bildgalerie
Funsport
IN GAHLEN
Bildgalerie
SCHAFSMARKT
An Land, zu Wasser, in der Luft
Bildgalerie
PPP-Tage 2014
Weseler Schützentag 2014
Bildgalerie
PPP Stadtfest
Aus dem Ressort
Wer wird Königin der Weseler Bürger-Schützen?
Brauchtum
Traditionell laden die Bürger-Schützen vor ihrem Fest zu einem Ratespiel ein. Es gibt schon Hinweise auf die neue Regentin, der Name wird noch nicht verraten.
Baustart für Büdericher Tank- und Rastplatz
Stadtentwicklung
Jetzt geht’s los. Aus dem grünen Acker wird ab Montag eine Baustelle. Schon Mitte 2015 könnten hier die ersten Autos tanken, mutmaßt Betreiber Tassilo Pitschi, der bereits zwei Shell-Tankstellen in Wesel unterhält. Freitag wurde die Planung vorgestellt.
Die Ackerstraße wird erneut zur Baustelle
Bauarbeiten
Gerade sind die Arbeiten beendet, da wird die Fahrbahn wieder aufgerissen. Grund: Ein Leck in der Gasleitung. Aus Sicherheitsgründen wird ab Montag erneut gebuddelt.
Ende 2015 sind die Brückenpfeiler weg
Wesel.
Der blaue Seilbagger auf dem Ponton neben dem alten Rheinbrückenpfeiler auf der Weseler Seite macht eine Pause. Irgendetwas funktioniert nicht. Mittwochnachmittag war es die Hydraulik, Donnerstagmorgen ist es etwas anderes. Was genau, kann Franz-Josef Scheuer vom Landesbetrieb Straßenbau NRW auch...
Neuer Rastplatz und ein Stück Deich
Planung
Wer von der Weseler Rheinseite in Richtung Büderich blickt, meint, einen dritten Pfeiler der alten Rheinbrücke zu erkennen. Doch dabei handelt es sich lediglich um das Widerlager. Und daran wiederum ist der Denkmalschutz interessiert. Er wird sich demnächst ein Bild davon machen, wie früher gebaut...