Das aktuelle Wetter Soest 8°C
Silvesterlauf 2012

Torsten Graw gewinnt Silvesterlauf von Werl nach Soest

31.12.2012 | 16:01 Uhr
Torsten Graw aus Bottrop gewinnt den 31. Silvesterlauf von Werl nach Soest. Foto: Thomas Nitsche

Werl/Soest.   Wie erwartet hat sich der große Favorit durchgesetzt: Der Bottroper Torsten Graw kam beim Silvesterlauf von Werl nach Soest als erster durchs Ziel - vor seinem Trainingspartner Thorben Dietz. Bei den Frauen gewann Nina Stöcker das 15 Kilometer lange Rennen.

Torsten Graw hat den 31. Silvesterlauf von Werl nach Soest gewonnen. In 45:59 Minuten setzte sich der bereits im Vorfeld favorisierte Bottroper vom ASV Duisburg gegen seinen Trainingspartner Thorben Dietz (LG Dorsten) durch, der in 46:16 Minuten ins Ziel kam. "Das war ein Rennen am Limit", bilanzierte Dietz im Anschluss. Bei den Frauen gewann Nina Stöcker von der LG Ratio Münster in 55:16 Minuten vor Franziska Stebner (Paderborn/57:55) und Lucienne Cramer (Warstein/58:43). Vorjahressiegerin Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) war nicht am Start.

Mit leichtem Rückenwind und milden Temperaturen herrschten perfekte Bedingungen, die besonders Torsten Graw und Thorben Dietz für sich zu nutzen wussten: Bis Kilometer elf waren die beiden Trainingspartner vor geschätzt 25.000 Zuschauern gemeinsam gelaufen, dann aber setzte sich Graw ab und überquerte schließlich als Erster die Ziellinie in Soest.

Bei Deutschlands größtem Silvesterlauf gingen am Montag rund 5300 Teilnehmer an den Start. Der Wohltätigkeitsgedanke spielte auch diesmal die wohl größte Rolle. Der Erlös des Laufs ging an den Verein Archemed "Kinder in Not in Eritrea" und an den Förderverein des TAW Soest. In den vergangenen Jahren sammelten die Silvesterläufer bei Werl-Soest mehr als 1,3 Millionen Euro für karitative Organisationen. (mit dpa)

Silvesterlauf von Werl nach Soest

 

Falk Blesken und Sebastian Weßling

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Erfahrungen für den Ernstfall gesammelt
Feuerwehr
Mit mehreren Teilübungen in einer Großübung bereitete sich der Löschzug 3 der Rüthener Feuerwehr auf Einsätze bei verschiedenen Unfallszenarien vor.
Neue regionale Radroute am Hellweg: Dem Salz auf der Spur
Freizeit
Es gibt eine neue regionale Radroute am Hellweg. Die 77 Kilometer lange „Westfälische Salzroute“ wird am 26. April 2015 mit großem "Hallo" eröffnet.
Hunderte Feierwütige stürmen Rüthens Kneipen
Musiknacht
Fünf Bands, fünf Gaststätten – Live-Musik an jeder Ecke sorgte am Samstag für Leben auf Rüthens Straßen und vor allem in den Kneipen. Hunderte zogen...
Neue Erfahrungen am anderen Ende der Welt
Reisefieber
Ein halbes Jahr verbachte Simone Köller aus Kellinghausen in Tasmanien, lebte in einer Gastfamilie, ginbg dort zum Unterricht. Viele Erfahrungen hat...
Im Sattel Sehenswertes entdecken
Start in die Radsaison
Wenn die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen die Luft erwärmen dann beginnt auch die Zweirad-Saison. Bevölkert werden die Straßen und Wege dann allerdings...
Fotos und Videos
Kneipenfestival in Rüthen
Bildgalerie
Musik
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Paderborn schlägt Augsburg
Bildgalerie
Bundesliga
Tierische Rettung in Warstein
Bildgalerie
Feuerwehr
article
7436360
Torsten Graw gewinnt Silvesterlauf von Werl nach Soest
Torsten Graw gewinnt Silvesterlauf von Werl nach Soest
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/torsten-graw-gewinnt-silvesterlauf-von-werl-nach-soest-id7436360.html
2012-12-31 16:01
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen