Das aktuelle Wetter Siegen 7°C
Junge Doktorandin forscht an Uni Siegen zu Street Art
Street Art
Junge Doktorandin forscht an Uni Siegen zu Street Art
Siegen.   Getrickt, geklebt und gesprüht – Mehr als 11.000 Fotos hat Katja Glaser in den vergangenen Jahren schon gesammelt. Seit 2005 fotografiert die 29-Jährige Street Art in Großstädten und machte ihr Hobby sogar zum Forschungsprojekt. Seit 2012 schreibt sie an ihrer Dissertation an der Uni Siegen.
Unbekannte laden illegal Müll im Wald ab
Abfall
Unbekannte laden illegal Müll im Wald ab
Langenholdinghausen.   In den Wäldern rund um Langenholdinghausen laden Unbekannte ihren Müll längs der Wege ab. Streu aus dem Kaninchenstall ebenso wie Bauschutt und leere Deodosen. Es reihen sich Müllhaufen an Müllhaufen. Für die Entsorgung ist schließlich der Waldbesitzer verantwortlich.
Siegener Studenten entwickeln die NRWCampusRadioApp
Campusradios
Siegener Studenten entwickeln die NRWCampusRadioApp
Siegen.   Studenten der Uni Siegen haben eine neue App entwickelt. Damit ist es möglich, das aktuelle Programm von insgesamt 13 Campusradios in NRW auf dem Smartphone zu hören. Anfang dieser Woche ist die App an den Start gegangen. Der Download ist kostenlos.
Eine Gala für 17 muntere Dörfer mit Zukunft
Siegerehrung
Eine Gala für 17 muntere Dörfer mit Zukunft
Dahlbruch.   „Mein Papa packt sich gerade an den Kopf.“ „Der sollte sich lieber die Ohren zuhalten“, rät Moderatorin Anne Willmes. Roxana Küthe, mit 18 Jahren die Jüngste im Beienbacher Sieger-Team, hat gerade aus dem Nähkästchen des Golddorf-Lebens geplaudert. Dass die Dorfjugend den Erlös vom selbst...
Kuhmichel-Reliefs im Geisweider Rathaus
Geschichte
Geisweid. Die Reliefs, die Künstler Hermann Kuhmichel schuf und die bis zu seinem Abriss 2009 im Krupp-Hochhaus an der Geisweider Straße hingen, haben eine neues Zuhaus gefunden. Und zwar nur wenige hundert Meter entfernt.
Weidenauer Hallenbad geschlossen
Freizeitsport
Weidenau. „Das war natürlich ein Schock, dass der Betrieb hier direkt eingestellt wird.“ Steffen Pietschmann ist Jugendwart beim DLRG. Normalerweise bietet die Organisation jeden Dienstag im Hallenbad Weidenau Schwimmtraining an. Rund 250 Kinder nehmen daran teil. Das ist in der nächsten Zeit nicht mehr...
Spezial
Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltete am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Die Westfalenpost veranstaltete am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft.
Kultur Pur - das Festival in Siegen-Hilchenbach
KulturPur

Seit 1991 findet in Siegen jährlich eines der größten Zeltfestivals Europas statt. In den letzten Jahren konnte das Festival seinen Bekanntheitsgrad und die Besucherzahlen massiv steigern. Rund 74.000 Menschen besuchten die Zeltstadt 2010 und hochkarätige deutsche Acts begeisterten die Besucher.

Wandern auf dem Rothaarsteig
Rothaarsteig

Von Brilon über den Kahlen Asten nach Dillenburg führt seit 2001 ein 154,8 km langer Wanderweg durch das Rothaargebirge. Die Strecke ist größtenteils bequem zu gehen, jedoch an manchen Stellen schwer mit dem Fahrrad zu befahren.

Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Bürgerfest in Geisweid
Bildgalerie
Fotostrecke
Kurden demonstrieren in Siegen
Bildgalerie
Konflikt
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Spezial
Fünf Ausflugstipps für Südwestfalen in der Urlaubszeit
Freizeit
Südwestfalen hat schöne Seiten zu jeder Jahreszeit. Viele Attraktionen gibt es in dieser Region. Langweilig wird es hier nicht. Sauer- und Siegerländer leben dort, wo andere Urlaub machen. Wir geben Tipps, was Sie in Südwestfalen während der Ferien und darüber hinaus alles unternehmen könnten.
Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Fünf Outdoortipps für die Sommerferien in Südwestfalen
Service
Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien in Südwestfalen.
Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Sauerländer leben dort, wo andere Menschen gerne Urlaub machen. Wir zeigen mit einer Auswahl an Ausflugszielen für den Sommer 2014, warum das so ist.
Weitere Nachrichten
Kleinwagen fährt auf HTS in Leitplanke und überschlägt sich
Polizei
Krombach. Gegen acht Uhr morgens ist ein 59-jähriger Mann aus Bergheim am Montag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Er war auf der HTS in Richtung Kreuztal unterwegs.
Anna Kampmann aus Langscheid ist WP-Schützenkönigin 2014
WP-Schützenkönigin
Hagen-Langscheid. Freibier, Freudentränen und Fanfaren: Das WP-Königinnen-Fest 2014 in der Schützenhalle der Bruderschaft St. Antonius in Sundern-Langscheid geriet am Sonntag zu einem fröhlichen Heimat-Fest. Den ersten Platz belegte Anna Kampmann von der Schützenbruderschaft langscheid/Sorpesee.
Thomas Sbampato erzählt in Kreuztal von Kanada
Vortrag
Der Schweizer Fotograf und Buchautor Thomas Sbampato zeigt am Sonntag, 26. Oktober, 17 Uhr seine Eindrücke von Kanada. In der Stadthalle präsentiert er seinen Vortrag „Vom Atlantik zum Pazifik“. Im Interview spricht er über Bären, Highways und Wisente.
Bahnhof Siegen harrt der neuen Mieter
Innenstadt
Siegen. Für die ehemaligen McDonald’s-Räume im Bahnhofsgebäude „ist ein neuer Mieter in Sicht, mit dem derzeit Verhandlungen geführt werden“. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage dieser Redaktion mit. Um wen es sich handelt – oder um welche Branche es geht – will das Unternehmen vor Abschluss der...
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Spezial
KulturPur mit BAP und Kim Wilde - Fotogalerie
Bildgalerie
KulturPur 2014
BAP, Kim Wilde, Kindetheater - Die Bilder der ersten beiden Tage vom Zeltfestival auf dem Giller. Klicken Sie durch unsere Fotogalerie
Gänsehaut und kanadische Gefühle beim Sinfoniekonzert
KulturPur
Die Sinfonie der Großen Gefühle der Philharmonie Südwestfalen war für Dirigent Charles Olivieri-Munroe eine Premiere. So ein Konzert hatte er bislang noch nicht gegeben. Nicht, dass die Kanadier kein Herz für große Gefühle haben. Im Gegenteil: Kanada sei ein großes Land mit wenigen Menschen, da...
Anna Depenbusch und BAP bei KulturPur
KulturPur 2014
Pianistin Anna Depenbusch und die kölsche Kultband BAP waren am Freitagabend die Topacts bei KulturPur 24 auf dem Giller bei Hilchenbach. Es war ein Abend der eher leisen Töne. Dennoch: fulminant und begeisternd.
Johannes Oerding flunkert bei KulturPur
KulturPur
Das Mädel in der ersten Reihe reibt sich die Hände – sie tun schon vom Klatschen weh. Johannes Oerding und Band haben gerade das zweite Lied gespielt. Die Musiker verlangen dem Publikum alles ab. Sympathische Show bei KulturPur.
Metalbands bei Kultur Pur
Bildgalerie
KulturPur 2014
Rage und Accuser machen am Samstag bei KulturPur mächtig Dampf mit allerfeinstem Metal.
Metalheads toben – Rage und Accuser reißen das Zelt ab
KulturPur
Einen objektiven Bericht können Sie an dieser Stelle leider nicht finden. Weil ich Rage sehr verehre. Die Band ist einfach nur toll, aber ich versuche, nicht zu sehr in Begeisterungsstürme auszubrechen. 30 Jahre steht Peter „Peavy“ Wagner mittlerweile als Frontmann vor wechselnden Besetzungen, seit...
Kim Wilde rockt Festivalzelt bei KulturPur auf dem Giller
KulturPur 2014
Saftiger Auftakt für KulturPur 24 in der Nähe von Siegen. Die britische Sängerin Kim Wilde er öffnete das Zeltfestival auf dem Giller bei Hilchenbach. Popsternchen? Nein. Kim Wilde rockte das Festivalzelt. Die Zuhörer waren begeistert von ihrem rassigen Auftritt.
Kultur-Pur auf dem Giller mit viel Kunst am Nachmittag
KulturPur 2014
Nur noch ein paar Wochen bis Pfingsten! Dann bilden die weißen Kultur-Pur-Zelte auf der Ginsberger Heide in Hilchenbach wieder die atmosphärische Zelttheaterstadt. Neben den Bühnenprogrammen bieten vor allem die Kultur-Pur-Nachmittage viele kleine Shows, von lustig bis heiter bis abenteuerlich.
Die Kleinsten eröffnen Festival KulturPur bei Hilchenbach
KulturPur 2014
Erst sind kleine Haarschöpfe zu sehen, dann quietschbunte Jacken und zum Schluss die dicken Wanderschuhe: Junge Grundschulkinder stapfen über den Berg hinunter zur ersten KulturPur-Veranstaltung in diesem Jahr. Sie eröffnen das Festival auf dem Giller bei Hilchenbach.
58 000 Besucher bei KulturPur 24 im Siegerland
KulturPur 2014
Eine siebentätige Geburtstagsausgabe soll KulturPur 25 werden. „Das war bisher bei jedem Jubiläum so“, sagt Festivalleiter Wolfgang Suttner. KulturPur 24 sei rundherum gelungen. Für das Jubiläum im nächsten Jahr plant er eine Art Best-off-Veranstaltung.
Madeline Juno – Nachtigall im Festivalzelt
KulturPur
Die Zeltplanen sperren den Tag aus. Nur die Hitze lassen sie freundlicherweise da. Und diese kleine Nachtigall aus dem Schwarzwald. „Das ist ja fast als wäre es Nacht – nur wärmer“, ruft Madeline Juno, die den Sommer in ihrem Namen trägt. „Ist das heiß hier – leckomio!“ Die schönen Locken bindet sie...
Wolfgang Niedecken, „Do kanns zaubere“
KulturPur
Nach fast 40 gemeinsamen Jahren darf man schon mal sitzenbleiben. Aber um das eine vorweg zu nehmen, es fällt schwer. „Zosomme alt“ geworden sind die Fans mit Wolfgang Niedecken, BAP und vielen kölschen Liedern. Aber auf welchem Instrument auch immer eben diese Lieder gespielt werden, sie verlieren...
Theater und Gaukler bei KulturPur
Bildgalerie
KulturPur 2014
Tausende Menschen genießen tagsüber das Programm bei KulturPur und die Natur am Giller.
Madeline Juno bei KulturPur
Bildgalerie
KulturPur 2014
Madeline Juno, Destination Anywhere und Les Tambours Du Bronx
KulturPur 24 – What a wonderful Giller
KulturPur
Ansteckend gute Laune bei KulturPur 24. Schlechte Laune sucht man hier oben vergeblich. Sogar das Gewitter verzieht sich nach Wittgenstein. Vorfreude auf den 25. Geburtstag des Festivals. Wir haben uns mal umgehört, was sich die Besucher für 2015 wünschen.
Weitere Nachrichten
Uni Siegen schafft acht neue Professuren
Inklusion
Siegen. Die Uni Siegen baut den Schwerpunkt Inklusion aus und vergibt acht neue Professuren im Bereich Lehramt. Ministerin Löhrmann lobt das Engagement. „Es handelt sich um neue Stellen, die im Rahmen des Projekts für den Auf- und Ausbau zusätzlicher Studienkapazitäten für das sonderpädagogische Lehramt...
Verfolgung endet erst mit Unfall
Polizei
Siegen. An einer Leitplanke am Europaplatz endete am Samstagabend gegen 20 Uhr die ausgedehnte Flucht einer 29-jährigen Autofahrerin vor mehreren Polizeiwagen und einem Hubschrauber. Zeugen hatten die Autobahnpolizei informiert, weil ihnen auf der A 4 ein langsam und in Schlangenlinien fahrender Pkw...
SMS-Patriarch Weiss erklärt, warum er die AfD unterstützt
AfD
Siegen. Mitglied ist er nicht und will es auch nicht sein. Doch seine Sympathien für die "Alternative für Deutschland" leugnet SMS-Patriarch Heinrich Weiss nicht. Gerade in Unternehmerkreisen, weiß er zu berichten, ist er mit dieser Einstellung nicht allein. "Die AfD ist die einzige Opposition", sagt er.
Alexander Breitenbach ist der junge Mann am Klavier
Musik
Siegen. Mit einem Keyboard-Kurs in der Grundschule fing es an. Alexander Breitenbach hatte Spaß, der Lehrer meinte, er hätte Talent – und Alexanders Eltern waren ein wenig erstaunt in Anbetracht der neuen Leidenschaft ihres Sohnes, „weil bei uns gar keiner musikalisch ist“, sagt Sabine Sting-Breitenbach....
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg
Schönes Südwestfalen
Bad Laasphe - Perle in der Grafschaft Wittgenstein
Schönes NRW
Das malerische Bad Laasphe im Wittgensteiner Land ist ein in Tälern und Bergen eingebetteter Kurort. Das Schloss Wittgenstein und die mittelalterliche Kirche strahlen zusammen mit der durch Fachwerkhäuser dominierten Stadtlandschaft eine historische Atmosphäre aus.
Arnsberg - die alte westfälische Landeshauptstadt
Schönes NRW
Bereits vor tausend Jahren wurde Arnsberg das erste Mal in einer Güterliste des Klosters Werden erwähnt. Die mittelalterliche Altstadt und das Kloster Wedinghausen sind voll von Geschichte, die es für den Reisenden zu erkunden gilt.
Bad Berleburg - Alte Residenz und junges Heilbad
Schönes NRW
Bad Berleburg ist in Deutschland vor allem durch das hervorragende Rehabilitationszentrum bekannt. Bei mildem Klima und dem klaren Wasser erholen sich viele Deutsche von leichten oder schweren Verletzungen oder Krankheiten.
Bad Berleburg-Elsoff
Schönes NRW
Bad Berleburg-Elsoff entstand 1975, als im Zuge einer Neugliederung 22 Gemeinden Berleburg angeschlossen wurden. Das Städtchen bewies in der Vergangenheit Mut, als man sich gegen Abgaben und Leibeigenschaft zu Wehr setzte und den Herren aus dem Hause Wittgenstein mit Waffengewalt zu Leibe rückte.
Freudenberg - Luftkurort für Kultur- und Geschichtsfans
Schönes NRW
Der Luftkurort Freudenberg zieht Kultur- und Geschichtsbegeisterte Touristen mit seinem breiten Angebot an. Die Stadtlandschaft wird gesäumt von Gaststätten, historischen Orten und Freizeitanlagen. Ein Ort der Entspannung und der kulturellen Bildung.
Siegen - Das Herz der Region
Schönes NRW
Siegen, im südlichen Zipfel von Nordrhein-Westfalen gelegen, grenzt an die Bundesländer Rheinland- Pfalz und Hessen. In einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft mit ca. 50% Waldanteil zählt Siegen zu den grünsten Städten Deutschlands und ist Oberzentrum des südwestfälischen Raumes.
Nachrichten aus Kreuztal und Hilchenbach
Eine Gala für 17 muntere Dörfer mit Zukunft
Siegerehrung
Dahlbruch. „Mein Papa packt sich gerade an den Kopf.“ „Der sollte sich lieber die Ohren zuhalten“, rät Moderatorin Anne Willmes. Roxana Küthe, mit 18 Jahren die Jüngste im Beienbacher Sieger-Team, hat gerade aus dem Nähkästchen des Golddorf-Lebens geplaudert. Dass die Dorfjugend den Erlös vom selbst...
Schule
Allenbach. Die Zukunft hat schon begonnen. Während sich die Kinder aus der offenen Ganztagsgrundschule auf den Heimweg vorbereiten, sammelt sich eine Gruppe von Mädchen und Jungen mit ihren Müttern und Vätern vor der Tür eines Klassenraums. Dort drinnen erwartet sie Harold, der Igel, den Noelle Aplewich...
Schule
Kreuztal/Hilchenbach/Bad Laasphe. Der Sonderschulzweckverband Kreuztal-Hilchenbach wird voraussichtlich zum Schuljahr 2015/16 mit der Lachsbachschule in Bad Laasphe fusionieren. Darüber verständigten sich am Mittwoch bei der Bezirksregierung in Arnsberg Vertreter der beteiligten Städte mit dem zuständigen Schuldezernat.
Nachrichten aus Freudenberg und Netphen
Herzhausens längstes Wochenende
Herzhausen.
Herzhausen. Am 12. Juni 1290 wird Herzhausen in einer Urkunde erstmals erwähnt – als „Herrozhusen“. So hat es Friedrich Philippi in seinem 1887 erschienenen Siegener Urkundenbuch festgestellt. Der Bürgerverein hat das bevorstehende Jubiläum zum Anlass genommen, einen Festausschuss einzusetzen: Er bereitet das...
SGV
Hainchen. Wenn er seinen Job als Naturschutzwart des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) macht, ist der Hainchener für manche Provokation gut: In der Aus­einandersetzung um die Planung von Windkraft-Standorten hat die Siegen-Wittgensteiner Politik den Haincher Jochen Niemand als streitbaren Verteidiger eines...
Drogen
Siegen. Innerhalb eines halben Jahres war Renate Kölschs Tochter nicht mehr das Kind, das sie großgezogen hatte. Die damals 16-Jährige rutschte ab in die Drogenabhängigkeit. Das ist 20 Jahre her. Die Geschichte einer Mutter aus Siegen, die die Hoffnung nie aufgegeben hat.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Deuzer sind vorne mit dabei
Laufsport
Hachenburg. Beim 28. Löwenlauf der DJK Marienstatt in Hachenburg erreichten mehrere Teilnehmer des TuS Deuz vordere Platzierungen. So gewann Dr. Nina Caprice Giehl in ihrer Altersklasse über die 10,8-Kilometer-Distanz.
Schulabschluss – und was kommt dann?
Berufswahl
Aue/Lüdenscheid. Schulabschluss, und was kommt dann? Bei der Frage nach der Berufswahl holen sich Jugendliche gerne Rat bei ihren Eltern. Um Jugendliche sowie deren Mütter und Väter bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, lädt Busch-Jaeger in diesem Jahr erneut zum „ElternDay“ ein und stellt das umfangreiche...
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Siegen, Freudenberg, Hilchenbach, Kreuztal, Nepthen, Neunkirchen und Umgebung.

» Zum lokalen Branchenbuch

Einbrecher lassen gestohlenen Lkw am Tatort zurück
Abgebrochen
Olpe. Abbrechen mussten unbekannte Täter am Wochenende einen Einbruch in eine Firma in der Ziegeleistraße in Olpe, weil sie offenbar gestört wurden. Sie planten laut Polizeibericht vermutlich, größere Mengen Metall zu stehlen.
Kraft fordert finanzielle Hilfen vom Bund für Flüchtlinge
Flüchtlinge
Düsseldorf/Hagen/Hemer. Nach dem positiven Echo auf den Flüchtlingsgipfel in NRW hat sich Ministerpräsidentin Kraft (SPD) für mehr Hilfen vom Bund und schnellere Asylverfahren ausgesprochen. Weil über 1600 Jugendlichen ohne Eltern als Flüchtlinge in NRW leben, setzt der Flüchtlingsgipfel auf ein Patenschafts-Programm.
Leidenschaftliches Plädoyer für den Griff zum Buch
Altenhundem.
Altenhundem. „Durch authentische Begegnungen mit Autoren sollen Kinder und Jugendliche ermutigt werden weiter und mehr zu lesen“, mit diesen Worten definierte Gerd-Peter Zapp, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft kirchlicher, öffentlicher Büchereien, im Rahmen einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten der...
Superintendent: „Ja, das ist ausbaufähig“
Spiritueller Sommer
Bad Berleburg/Schmallenberg. Gerade „spirituelle Angebote in Verbindung mit Wald“ seien denkbar, sagt Stefan Berk, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein – und in Verbindung mit dem Wandern, das ja schon von sich aus „etwas Spirituelles“ habe. Warum nicht zur Abwechslung mal im Raum Erndtebrück laufen und...
„Eberhard Koenig hat mich sehr beeindruckt“
Geschichte
Eslohe. Der Hohenlimburger Werner Herzbruch und seine Frau Liane kommen immer wieder gern zum Kurzurlaub nach Eslohe. Grund ist nicht nur die Landschaft, sondern vor allem das Esloher Museum.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
7°C
Regenwahrscheinlichkeit:
15%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
WP-Lokalredaktion Siegen:
kontaktformular

Koblenzer Straße 5, 57072 Siegen
Tel.: 0271 / 2323730, Fax: 0271 / 2323732
E-Mail: siegen@westfalenpost.de

-