Das aktuelle Wetter Rheinberg 8°C
Grundschule

Wallach startet ins Schuljahr 2010/2011 mit drei ersten Klassen

03.04.2010 | 10:30 Uhr
Wallach startet ins Schuljahr 2010/2011 mit drei ersten Klassen

Rheinberg. Die Grundschule Borth-Wallach wird dreizügig in das nächste erste Schuljahr starten. Nach den aktuellen Anmeldezahlen, die der Verwaltung jetzt vorliegen, sind 61 I-Dötzchen in Wallach angemeldet worden.

Damit können drei Eingangsklassen gebildet werden. Dass sich die Zahlen verändert haben, hat einen Grund: Die Grundschule in Ossenberg wird bekanntlich aufgelöst, weil dort für das nächste erste Schuljahr nur 13 Anmeldungen vorliegen. Die 13 Kinder wurden jetzt an anderen Schulen angemeldet: Fünf in Wallach, so dass dort drei Züge eingerichtet werden können, fünf in Millingen und zwei an der St. Peter-Grundschule, ein Kind ist weggezogen. In Millingen und St. Peter verändert sich die Zahl der Klassen durch die zusätzlichen Anmeldungen nicht.

Was die Ossenberger Eltern nach wie vor beunruhigt, ist die Situation der Kinder, die künftig in den Klassen zwei, drei und vier im Gebäude in Ossenberg zur Schule gehen werden. Bereits seit mehreren Jahren waren die Anmeldezahlen sehr niedrig. Die Eltern wollen wissen, was passiert, wenn in den Klassen zwei, drei und vier die Schülerzahlen unter 18 Kinder sinken. 18 ist die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Klassenstärke.

Carmen Friemond



Kommentare
Aus dem Ressort
Löschen und entwässern wie die Profis in Rheinberg
Sicherheit
Feuerwehr statt Spielkonsole: Das heißt es jeden zweiten Samstag für die Jungs und Mädchen von der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Mitte. Am Feuerwehrgerätehaus am Melkweg pauken sie die Dinge, die ein Feuerwehrmann aus dem „ff“ können muss.
Dr. Haus hilft beim Energiesparen in Rheinberg
Umwelt
Die Energieberater der Stadt bieten derzeit eine kostenlose Sanierungsberatung an. Bereits im September hatten rund 500 Hauseigentümer aus der Innenstadt, Eversael und Alpsray Post erhalten.
Zu viel Ruhr, zu wenig Alpen
Hauptausschuss
Viel Kritik am Regionalverband Ruhr
Orsoys neue Ortsvorsteherin heißt Heide Mischke
Politik
Heide Mischke ist neue Ortsvorsteherin des Stadtteils Orsoy. Am Dienstagnachmittag wurde sie einstimmig vom Rat gewählt. Aber nicht alle Fraktionen bekannten sich ausdrücklich zu ihrer Wahl: Die Grünen enthielten sich der Stimme.
Blues-Rock im Schwarzen Adler in Rheinberg
Auftritt
Freunde des Blues-Rock kommen am Sonntag, 26. Oktober, im Schwarzen Adler auf ihre Kosten. Denn da tritt ab 20 Uhr Layla Zoe mit ihrer Band auf.
Fotos und Videos
Kastanienfest
Bildgalerie
Stadtfest
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Abschlussfest
Bildgalerie
NRZ-Ferienprogramm