Das aktuelle Wetter Rheinberg 10°C
Grundschule

Wallach startet ins Schuljahr 2010/2011 mit drei ersten Klassen

03.04.2010 | 10:30 Uhr
Funktionen
Wallach startet ins Schuljahr 2010/2011 mit drei ersten Klassen

Rheinberg. Die Grundschule Borth-Wallach wird dreizügig in das nächste erste Schuljahr starten. Nach den aktuellen Anmeldezahlen, die der Verwaltung jetzt vorliegen, sind 61 I-Dötzchen in Wallach angemeldet worden.

Damit können drei Eingangsklassen gebildet werden. Dass sich die Zahlen verändert haben, hat einen Grund: Die Grundschule in Ossenberg wird bekanntlich aufgelöst, weil dort für das nächste erste Schuljahr nur 13 Anmeldungen vorliegen. Die 13 Kinder wurden jetzt an anderen Schulen angemeldet: Fünf in Wallach, so dass dort drei Züge eingerichtet werden können, fünf in Millingen und zwei an der St. Peter-Grundschule, ein Kind ist weggezogen. In Millingen und St. Peter verändert sich die Zahl der Klassen durch die zusätzlichen Anmeldungen nicht.

Was die Ossenberger Eltern nach wie vor beunruhigt, ist die Situation der Kinder, die künftig in den Klassen zwei, drei und vier im Gebäude in Ossenberg zur Schule gehen werden. Bereits seit mehreren Jahren waren die Anmeldezahlen sehr niedrig. Die Eltern wollen wissen, was passiert, wenn in den Klassen zwei, drei und vier die Schülerzahlen unter 18 Kinder sinken. 18 ist die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Klassenstärke.

Carmen Friemond

Kommentare
Aus dem Ressort
Ulrike Böhmer kommt im Februar nach Alpen
Kabarett
Die Kirchenkabarettistin tritt im Pfarrheim an der Ulrichstraße auf. Karten können bereits jetzt gekauft werden.
Die „Hamburg Blues Band“ – mal wieder in Rheinberg
Musik
Die „Hamburg Blues Band“ bot im „Schwarzen Adler“lässigen, souverän dargebotenen Bluesrockvom Feinsten – und sie hatte den Auftrittsort schon...
Weihnachtskonzert der Sonderklasse in Rheinberg
Auftritt
Beim „X-Mas-Special“ mit Matthias Goebel gab es in der Alten Kellnerei ein in jeder Beziehung einmaliges weihnachtliches Konzert zu hören.
Weiter Streik bei Amazon in Rheinberg
Wirtschaft
Die Gewerkschaft Verdi ruft beim Onlineversandhändler zur Arbeitsniederlegung bis Heiligabend um 15 Uhr auf.
Rekordstreik bei Amazon - Ausstand wohl bis Heiligabend
Streik
Die Streikwelle beim Online-Riesen Amazon rollt weiter. An vier von acht Standorten - darunter Rheinberg - streiken Beschäftigte wohl bis Heiligabend.
Fotos und Videos
Nights of the Bands
Bildgalerie
ENNI
Martinsmarkt Ossenberg
Bildgalerie
Mobile Redaktion
Kastanienfest
Bildgalerie
Stadtfest
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft