Das aktuelle Wetter Rheinberg 9°C
Nachrichten aus Rheinberg, Xanten, Alpen und Sonsbeck

Messe, wir kommen!

03.09.2007 | 09:38 Uhr

TOURISMUS. Im Stadthaus wird an der Umsetzung des Konzeptes gearbeitet. Präsentation, Internetauftritt, Freizeitkarte.

RHEINBERG. Messebesucher konnten sich am Wochenende auf der Francemobil nicht nur von schönen Autos begeistern, sondern auch von den Schönheiten Xantens überzeugen lassen. Und was ist mit der Standortgemeinde Rheinberg? Die war nicht auf der Messe vertreten. Noch nicht, sagt Jens Harnack vom Team Stadtmarketing.

Die Präsentation auf der Messe sei einer der Bausteine aus dem im Sommer auf den Weg gebrachten Tourismuskonzept, und einer, der sehr rasch und zügig umgesetzt werden solle.

Das neue Logo

Dazu gehöre aber, so Harnack, einen solchen Messestand überhaupt zu beschaffen, das neue Logo auf Flyer etc. zu übertragen, damit man auch etwas zu zeigen und zu verteilen habe. Die Stadt Rheinberg werde nicht auf jeder Messe vertreten sein, das wäre ein zu großer Kraftakt. Die Xantener seien in diesem Punkt anders aufgestellt, hätten eine andere touristische Infrastruktur. Harnack geht von drei, vier Messen pro Jahr aus, auf denen sich die Stadt präsentieren werde. Wie auf der Bauen und Wohnen vielleicht oder der Touristikmesse, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Ein zweiter Baustein bei der ersten Runde zur Umsetzung des Tourismuskonzeptes sei die Freizeitkarte, die zurzeit erarbeitet werde. Mitte/Ende Oktober, schätzt Harnack, könnte diese fertig sein.

Es funktioniert nicht auf Knopfdruck

In einer fünfstelligen Auflage - mindestens 10 000 Stück - soll sie erscheinen, alles, was hineingehört wurde in einem Arbeitskreis mit Gastronomen, ADFC und anderen abgestimmt. Die Internetpräsenz der Stadt Rheinberg war von den Planern des Tourismuskonzept ebenfalls gerügt worden, hier hatten sie schlechte Noten verteilt. Auch daran werde gearbeitet, hier werde sich ebenfalls etwas ändern.

Aber das brauche eben alles seine Zeit, da könne man nicht einfach auf einen Knopf drücken, sagt Jens Harnack. In der Fachausschusssitzung Mitte November "können wir schon einiges vorweisen." (cf)



Kommentare
Aus dem Ressort
In Alpen sollen weitere Streuobstwiesen entstehen
Natur
Die Streuobstwiesen in Alpen werden mehr: Die Interessengemeinschaft für Geschichte und Natur Bönninghardt möchte entlang der Winnenthaler Straße eine solche Wiese anlegen – und bittet um Überlassung der gemeindeeigenen Flächen an dieser Stelle dafür. Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hatte...
Alle in Alpen sind jetzt St. Ulrich
Kirche
Die katholischen Christen nehmen an diesem Wochenende in St. Nikolaus Veen, in St. Vinzenz Bönninghardt, St. Walburgis Menzelen, St. Peter Büderich oder St. Mariä Himmelfahrt Ginderich in den Gottesdiensten Abschied von ihren bis dahin eigenständigen Kirchengemeinden. Die Gemeinden schließen sich...
Für die Vereine in Rheinberg
Kommentar
Der Stadt mag es in der derzeitigen Haushaltssituation weh tun, auf Einnahmen zu verzichten. Deswegen war ja auch einer der Vorschläge zur Neugestaltung der Entgelttarife für die Stadthalle, Vereinen gar keine Ermäßigung zu gewähren.
Die Stadt will dem Handel in Rheinberg helfen
Stadtentwicklung
Weil Geschäfte in kleineren Städten besonders wegen des zunehmenden Einkaufens im Internet besonders unter Druck stehen, wollen die Grünen dem Handel zur Seite stehen. Sie beantragten in der Sitzung des Ausschusses für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur einen runden Tisch mit dem Einzelhandel, den...
Der Trend geht zur Urne – in Rheinberg und Sonsbeck
Totensonntag
Mit dem Tod befasst sich niemand gerne. Schon gar nicht wenn es um den eigenen und die Planung der Beerdigung geht. Schnell, unkompliziert, am besten anonym soll sie sein – so die Erfahrung von Norbert Sokull. Er ist für die Friedhofsverwaltung bei der Stadt Rheinberg zuständig. Und er weiß: Heute...
Fotos und Videos
Nights of the Bands
Bildgalerie
ENNI
Martinsmarkt Ossenberg
Bildgalerie
Mobile Redaktion
Kastanienfest
Bildgalerie
Stadtfest
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft