Das aktuelle Wetter Plettenberg 8°C
Märkische Museen

Sauerländer Kleinbahn

Zur Zoomansicht 24.06.2012 | 21:16 Uhr
Die Sauerländer Kleinbahn in Herscheid Hüinghausen startet in die neue Saison. Im Bild der zweite Vorsitzende des Vereins und Lokführer, Udo FeldhausFoto: Guido Raith
Die Sauerländer Kleinbahn in Herscheid Hüinghausen startet in die neue Saison. Im Bild der zweite Vorsitzende des Vereins und Lokführer, Udo FeldhausFoto: Guido RaithFoto: WR

Es dampft und zicht im Elsetal: Die Kleinbahn ist ein 2,5 Kilometer langes Freilichtmuseum.

Herscheid/Plettenberg. Aus der Ferne betrachtet wirkt sie wie das Spielzeug technikverliebter Väter. Ein Faible dafür haben die Aktiven im Verein Märkische Museums-Eisenbahn wohl auch. Nur lassen sie keine Modelleisenbahn im Keller fahren, sondern schicken die Sauerländer Kleinbahn auf die Schiene.Die Schau ist perfekt, wenn die Dampflok Bieberlies, die zurzeit repariert wird, durchs Elsetal schnauft. Aber auch mit der historischen Diesellok V3 ist eine Fahrt auf den nur einen Meter breiten Gleisen eine Attraktion. Natürlich sind auch die Waggons alles andere als modern. die Fahrgäste sitzen in der „Holzklasse“ und erhalten so einen lebendigen Eindruck des Nahverkehrs im Sauerland der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts – und zwar mit allen Sinnen. Überall dampft und zischt es, Schaffner und Lokführer tragen Original-Uniformen und in der Fahrzeughalle gibt es jede Menge historische Eisenbahntechnik zu bestaunen.Eine Fahrt mit dem Museumszug ist ein Erlebnis für die ganze Familie, Eisenbahn-Nostalgie pur und nicht zuletzt ein Ausflug in die Industriegeschichte der Region. Über Jahrzehnte hinweg stellten die Kleinbahnen die Verbindung der zahllosen Fabrikskes in den engen Tälern des Sauerlands mit der großen weiten Welt und den Staatsbahnen her.

Volker Lübke

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Geschichte der Warsteiner Brauerei
Bildgalerie
Historische Bilder
Wasserwerk Wald am Kahlen Asten
Bildgalerie
Rundgang
3D-Druck hilft LMD
Bildgalerie
Technik
Populärste Fotostrecken
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Neueste Fotostrecken
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Viel Müll rund um Trinkwasserquelle
Naturwasser
Das Plettenberger Trinkwasser ist zwar wahrscheinlich "das beste Wasser der Welt", dennoch gibt es viele Plettenberger und Werdohler, die sich regelmäßig größere Mengen an Tafelwasser am Trinkwasserbrunnen zwischen Jeutmecke und Erkelze in Flaschen oder Kanister abfüllen.
Bürgermeister rechnet mit weiteren finanziellen Einschnitten
Neujahrswünsche
Bürgermeister Klaus Müller wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ein gesundes, glückliches, friedvolles und erfolgreiches Jahr 2014. Es werden sich jedoch nicht alle Wünsche erfüllen lassen.
Tränenreicher Jahresabschluss  für Hüinghauser
Jahresabschluss
Die Nachricht kam für viele Sportler überraschend. Umso herzlicher fiel beim TV Hüinghausen der Abschied von zwei beliebten Übungsleitern aus. Viel Applaus, reichliche Umarmungen und unzählige gute Wünsche gab es, hier und da flossen sogar Tränen.
Singende Nikoläuse sorgen für große Freude
"Bartbereitschaft...
Ja, es gibt sie noch, diese weihnachtlichen Bräuche, die man vermutlich nur im Sauerland findet - wie den Plettenberger Nikolaus-Chor. In Vorfreude auf das nahende Fest sangen die Männer bei jedem Zusammentreffen mit "normalen Erdenbürgern" nach dem Kommando "Bartbereitschaft herstellen" bekannte...
Sportlicher Jahresabschluss
PSC-Weihnachtslauf
Die Leichtathletik- und Mountainbike-Abteilungen des Plettenberger Sportclubs (PSC) feierten einen Jahresabschluss in besonderer Form. Alle Aktiven, Eltern und Freunde waren zum ersten Weihnachtslauf eingeladen.