Das aktuelle Wetter Moers 15°C
Comedy

Rotlicht, Haschkekse und die Beatles

27.06.2012 | 19:18 Uhr
Rotlicht, Haschkekse und die Beatles
Achim Knorr bei seinem Auftritt im Comedy Salon Moers . Foto: Volker Herold

Moers.  Es war ein unterhaltsamer musikalischer Abend - mit Heinz Gröning und Gästen beim 3. Comedy Salon im Eurotec-Center.

Moderiert von dem unglaublichen Heinz Gröning, der einen dieses Mal besonders musikalischen Abend mit guter Stimmung einleitete, ging am Dienstagabend im fast vollen Eurotec-Center der 3. Comedy Salon dieses Jahres über die Bühne. Überzeugt selbstverliebt erzählte Gröning, der zum ersten Mal zu Gast im Moerser Comedy Salon war, von all den beeindruckten Frauen, die nur gekommen wären, um ihn zu sehen.

Die drei Gäste, C. Heiland, Achim Knorr und Jens H. Claassen, boten dem Publikum mit witzigen Gesangseinlagen und gesprochenen Gags einen unterhaltsamen Abend. Den Anfang machte C. Heiland, der mit seinem Omnichord, einem Musikinstrument einer asiatischen Firma, und seinem leicht derben Humor die Zuschauer begeistern konnte. Er wollte, dass nur das rote Licht brenne, um eine „bordellähnliche Atmosphäre“ zu schaffen, so der Künstler. Genauso stelle er sich ein Bordell vor, vor allem, wenn er sich die erste Reihe ansähe, griff der Comedian respektlos an und punktete trotz Grenzwertigkeit mit gekonnter Dreistigkeit.

Single beim Pärchenabend

Jens H. Claassen übernahm die Rolle des einsamen Klavierspielers und spielte diese mit seiner bemitleidenswerten, aber kindlich lieben Art sehr gut. Er erzählte dem Publikum, wie schwer es doch als Single sei, Abende mit Pärchen durchzustehen. Dabei spielte er auf die Rücksichtslosigkeit derer an, die einen Partner haben und sich unter keinen Umständen mehr Gedanken machen, wenn die, die keine Partner haben, zu einem Pärchenabend eingeladen werden.

So begeisterte Claassen auch mit seiner fiesen Art, als er den Part des gemeinen Freundes übernahm. Schließlich können selbst gebackene Haschkekse beim Pärchenabend auch die größte Liebschaften ganz plötzlich beenden.

Als dritter Gast versuchte dann der bekennende Beatles-Fan Achim Knorr mit seiner E-Gitarre, das Publikum auf seine Seite zu ziehen. Mit Minisoli über Ernährung und Geschichten aus dem Alltag versuchte auch er, die Stimmung noch einmal anzuheizen. Alltägliche Gedankenblitze erzählte er, so schien es, mit einer unverständlichen Ernsthaftigkeit.

Die nächsten Termine für den Comedy Salon sind Mittwoch, 29. August, und Mittwoch, 24. Oktober. Die auftretenden Künstler werden rechtzeitig bekannt gegeben. Informationen und Karten im Internet unter www.comedysalon.de.

Jan Kasper



Kommentare
Aus dem Ressort
Prüfen – rufen – drücken!
Lebensrettung
Das Thema der Präventionsreihe der Krankenhäuser und der NRZ lautet „Yolo 2014 – you only live once“. Was übersetzt bedeutet: Man lebt nur einmal. Und dieses eine Leben kann durch einen plötzlichen Herztod beendet werden – falls nicht Menschen in der Nähe sind, die helfen. Um dies zu lernen, hatten...
Schirmbar lädt zum Verweilen
Gastronomie
Der „ABC Keller“ hat Zuwachs bekommen. Auf dem Vorplatz des Gebäudes im Herzen von Kamp-Lintfort hat jetzt das „ABC Café“ eröffnet.
Vater soll Säugling bis zur Hirnblutung geschüttelt haben
Gericht
Ein 37-jähriger Mann soll seinen zwei Monate alten Sohn so heftig geschüttelt haben, dass der Säugling Einblutungen im Gehirn erlitt und in Lebensgefahr schwebte. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. Der Richter vertagte die Verhandlung, der Prozess wird frühestens 2015 fortgesetzt.
Moerser Harley Freunde geben Gas für den guten Zweck
Soziales
Biken für den guten Zweck? „Das passt gut hierhin“, hat Jochen Schink sich gedacht und direkt mal bei seinen Harley-Freunden nachgefragt. Die Gruppe Harley-Fahrer, die vor zwei Jahren zusammengefunden hat, war direkt dabei: Eine Benefiz-Motorradtour in Moers – Ehrensache für die Biker, die sich...
Ihr Einsatz gilt den Benachteiligten
Kommunalpolitik
So lange sie denken kann, schlägt ihr Herz für die SPD. „Zu Hause in Hamburg bin ich in einem politischen Umfeld aufgewachsen“, schildert Barara Simon. Als sie nach Neukirchen-Vluyn kam, dauerte es nicht lange, bis sie und ihr Mann Bernd sich für die sozialdemokratsiche Sache engagierten. „Ich hab...
Fotos und Videos
Tag des offenen Denkmal
Bildgalerie
Moers
3. Rocknächtchen
Bildgalerie
Kamp-Lintfort
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Kirmesmontag
Bildgalerie
Moerser Kirmes