Das aktuelle Wetter Moers 3°C
Kommentar

Mutig und konsequent

05.12.2009 | 08:00 Uhr

Bravo, Herr Ehrmann! Die Forderung nach der Zusammenführung der Ortsvereine ist mutig und politisch konsequent.

Nicht nur im Bund hat die SPD den richtigen Zeitpunkt verpasst, sich selbst zu hinterfragen. Die Moerser müssen sich die Augen reiben, denn das jüngste Wahlergebnis hat viel Sand hinein gestreut. So eindrucksvoll Bürgermeister Ballhaus sein Amt verteidigen konnte, so deutlich tritt die SPD auf der Stelle. Vor dem Hintergrund einer er-starkten FDP mit hohen Ansprüchen hat es die Genossen sogar geschwächt.

Das wäre für Moers nicht weiter schlimm, wenn man jetzt nicht einen destruktiven Kompromiss auf dem Rücken der Bürger austragen müsste. Die SPD verliert zusehends an Vertrauen, was nicht zuletzt an internen Querelen liegt, die fast schon traditionell in der Öffentlichkeit ausgetragen werden. Die Rivalität zwischen den Ortsvereinen Moers und Rheinkamp nach dem Motto „Jedem sein Räppelchen” lähmt die Stadtentwicklung. Die Bäderdebatte lässt grüßen.

Ein offenes Ringen um Interessen der Stadtteile ist allemal zielführender als sich hinter Kirchturm-Beschlüssen zu verstecken. Der begleitende Abbau von Bürokratie macht die Kommunalpolitik flexibler, spart den Ehrenamtlern viel Zeit und führt sie im besten Fall wieder näher an die heran, die sie vertreten: die Wählerinnen und Wähler.

Ein Modell, das auch die CDU auf die Tagesordnung setzen sollte. Sie hat dasselbe Problem.

Michael Paßon



Kommentare
Aus dem Ressort
Hammer: Politik scheitert schon an Format einer überfraktionellen Spargruppe
Haushalt
Wenn es drauf ankommt, bekommt die Moerser Politik nichts gemeinsam hin. Diesmal scheiterte sie schon bei der Einrichtung einer so genannten fraktionsübergreifenden Arbeitsgruppe. Darin, da bestand eigentlich Einigkeit, wollte man gemeinsam nach Spar-Potenzialen suchen, um künftige Härten im maroden...
Täter kamen durch das Fenster in der 1. Etage
Polizei
Auch in der ersten Etage sollte man kein Fenster geöffnet lassen: Am Montag, 24. November, zwischen 15 Uhr und 17.50 Uhr nutzten Einbrecher ein auf Kipp stehendes Fenster, um so in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Dresdener Ring einzudringen. Die Täter durchsuchten die...
Verdienstkreuz für Neukirchen-Vluyner Unternehmer Trox
Wirtschaft
Heinz Trox hat eine Menge erlebt. Der 80-Jährige traf Wirtschaftsführer und hochrangige Politiker, er ist Boss von 3700 Mitarbeitern, führt ein Weltunternehmen und bewegt hunderte Millionen Euro. Doch wer glaubt, einen wie ihn könne nichts mehr rühren, wurde am Montag eines besseren belehrt. Heinz...
Wunschbaum-Aktion: Hier werden Kinderwünsche wahr
Soziales
Auch in Neukirchen-Vluyn beteiligen sich institutionen an der Wunschbaum-Aktion von Klartext für Kinder. Die ersten Karten waren bereits am zweiten Tag weg. Und die ersten Geschenke lagen schon am Nachmittag des ersten Tages unterm Baum. Am heutigen Dienstag sollen bei der Sparkasse neue Karten...
Hüsch-Skulptur für die Moerser City ist finanziert
Kultur
Damit hatte Christiane Rasche-Hüsch nicht gerechnet: Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Sparkassen-Chef Giovanni Malaponti und der Vorstand des Freundeskreises Hanns Dieter Hüsch überraschten sie jetzt mit einer guten Nachricht: „Die Finanzierung der Hüsch-Skulptur steht, wir können sie...
Fotos und Videos
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Bürgerpreis
Bildgalerie
Ehrenamt
Dat is die Krönung
Bildgalerie
KGK-Prinzenproklamation
Landmarkt
Bildgalerie
Littard