Das aktuelle Wetter Moers 8°C
Kommentar

Mutig und konsequent

05.12.2009 | 08:00 Uhr

Bravo, Herr Ehrmann! Die Forderung nach der Zusammenführung der Ortsvereine ist mutig und politisch konsequent.

Nicht nur im Bund hat die SPD den richtigen Zeitpunkt verpasst, sich selbst zu hinterfragen. Die Moerser müssen sich die Augen reiben, denn das jüngste Wahlergebnis hat viel Sand hinein gestreut. So eindrucksvoll Bürgermeister Ballhaus sein Amt verteidigen konnte, so deutlich tritt die SPD auf der Stelle. Vor dem Hintergrund einer er-starkten FDP mit hohen Ansprüchen hat es die Genossen sogar geschwächt.

Das wäre für Moers nicht weiter schlimm, wenn man jetzt nicht einen destruktiven Kompromiss auf dem Rücken der Bürger austragen müsste. Die SPD verliert zusehends an Vertrauen, was nicht zuletzt an internen Querelen liegt, die fast schon traditionell in der Öffentlichkeit ausgetragen werden. Die Rivalität zwischen den Ortsvereinen Moers und Rheinkamp nach dem Motto „Jedem sein Räppelchen” lähmt die Stadtentwicklung. Die Bäderdebatte lässt grüßen.

Ein offenes Ringen um Interessen der Stadtteile ist allemal zielführender als sich hinter Kirchturm-Beschlüssen zu verstecken. Der begleitende Abbau von Bürokratie macht die Kommunalpolitik flexibler, spart den Ehrenamtlern viel Zeit und führt sie im besten Fall wieder näher an die heran, die sie vertreten: die Wählerinnen und Wähler.

Ein Modell, das auch die CDU auf die Tagesordnung setzen sollte. Sie hat dasselbe Problem.

Michael Paßon



Kommentare
Aus dem Ressort
Neustart für die KiTa Terhardtshof in der Altsiedlung
Soziales
Bildungsstandort Altsiedlung: Nach dem Einzug der VHS in die Diesterwegschule im letzten Monat wurde am Dienstag der Grundstein für das neue Gebäude des Familienzentrums Terhardtshof gelegt. Der Neubau schließt sich an die Mensa der Diesterwegschule an. Etwa zwei Millionen Euro nimmt die Stadt dafür...
Aufsichtsrat will erst einmal über Greb-Vertrag reden
Kultur GmbH
Eigentlich wollte die Opposition im Aufsichtsrat der Kultur GmbH für die Sitzung am Dienstag auf einen gemeinsamen Antrag geeinigt. Man wollte verhindern, dass sich der Vertrag von Geschäftsführer Ulrich Greb automatisch verlängert und drei Monate Zeit haben, darüber in Ruhe zu beraten.
Schüler aus Neukirchen-Vluyn erklären die Welt
Bildung
Wie baut man einen Papierflieger? Wie erklärt man einen Zaubertrick? Kann man Straßenkreide selbst herstellen? Was braucht man, um einen Donut zu machen? Und wie baut man so ein Erklärvideo auf? Schüler aus Neukirchen-Vluyn zeigen all das und noch mehr in ihren Tutorials
Mieter und Eigentümer gemeinsam gegen SPD
HAUSHALT
Der Plan der SPD-Ratsfraktion, das Haushaltsdefizit ausschließlich durch eine Erhöhung der Grundsteuer auszugleichen, führt zu einer ungewöhnlichen Allianz: Der Deutsche Mieterbund und Haus & Grund (Verband der Hauseigentümer) kritisieren in einer gemeinsamen Erklärung das Vorhaben. Der...
Die Barfuß-Saison ist bald vorbei
FREIZEIT
Der Pfad im Repelener Jungbornpark schließt am 26. Oktober. Im Jahr 2014 nutzten ihn 1000 Besucher
Fotos und Videos
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Schlosstheater rockt
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstfest
Bildgalerie
Kamp-Lintfort