Das aktuelle Wetter Moers 8°C
Kommentar

Mutig und konsequent

05.12.2009 | 08:00 Uhr
Funktionen

Bravo, Herr Ehrmann! Die Forderung nach der Zusammenführung der Ortsvereine ist mutig und politisch konsequent.

Nicht nur im Bund hat die SPD den richtigen Zeitpunkt verpasst, sich selbst zu hinterfragen. Die Moerser müssen sich die Augen reiben, denn das jüngste Wahlergebnis hat viel Sand hinein gestreut. So eindrucksvoll Bürgermeister Ballhaus sein Amt verteidigen konnte, so deutlich tritt die SPD auf der Stelle. Vor dem Hintergrund einer er-starkten FDP mit hohen Ansprüchen hat es die Genossen sogar geschwächt.

Das wäre für Moers nicht weiter schlimm, wenn man jetzt nicht einen destruktiven Kompromiss auf dem Rücken der Bürger austragen müsste. Die SPD verliert zusehends an Vertrauen, was nicht zuletzt an internen Querelen liegt, die fast schon traditionell in der Öffentlichkeit ausgetragen werden. Die Rivalität zwischen den Ortsvereinen Moers und Rheinkamp nach dem Motto „Jedem sein Räppelchen” lähmt die Stadtentwicklung. Die Bäderdebatte lässt grüßen.

Ein offenes Ringen um Interessen der Stadtteile ist allemal zielführender als sich hinter Kirchturm-Beschlüssen zu verstecken. Der begleitende Abbau von Bürokratie macht die Kommunalpolitik flexibler, spart den Ehrenamtlern viel Zeit und führt sie im besten Fall wieder näher an die heran, die sie vertreten: die Wählerinnen und Wähler.

Ein Modell, das auch die CDU auf die Tagesordnung setzen sollte. Sie hat dasselbe Problem.

Michael Paßon

Kommentare
Aus dem Ressort
Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle in Rheurdt
Polizei
Am vergangenen Freitag beobachtete ein Zeuge gegen 7 Uhr einen Verkehrsunfall in Rheurdt. Die Fahrerin eines dunkelblauen Pkw mit KLE-Kennzeichen...
Die einzige Apotheke in Moers-Hülsdonk schließt
Versorgung
Zum Gespräch hatte Apotheker Gero Sperber ins Hinterzimmer gebeten. Vorne fragt gerade ein Kunde: „Wie ist das drei Tage nach Weihnachten?“ Roswitha...
Sieben Jahre Haft für Bauchschuss in Kamp-Lintfort
Justiz
Ein 31-jähriger Mazedonier hatte im Juni vor dem „Café-Klatsch“ an der Bertastraße einen Landsmann in den Bauch geschossen.
Verlag verlässt Neukirchen-Vluyn
Wirtschaft
Der Plückebaum Verlag, einer der großen Gewerbesteuerzahler der Stadt, zieht nach Düsseldorf. Der Mutterkonzern legt zwei Verlage an einem Standort...
Moers strampelt für bedürftige Kinder
Klartext für Kinder
Im Aktiv-Sportpark im Gewerbegebiet Hülsdonk soll am Samstag, 10. Januar, zwischen 11 und 18 Uhr ein „Indoor Cycling-Marathon“ Spenden einfahren.
Fotos und Videos
Lampedusa Lesung
Bildgalerie
Unglück
Alles eingepackt!
Bildgalerie
Wunschbaumaktion
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Bürgerpreis
Bildgalerie
Ehrenamt