Das aktuelle Wetter Moers 15°C
Kunst

Engelsflügel mit Zähnen

01.07.2012 | 08:00 Uhr
Engelsflügel mit Zähnen
Barbara Lübbehusen zeigt ab Sonntag Skulpturen, Joachim Broichhagen Ölbilder in der Westlichen Orangerie des Terrassengartens am Kloster Kamp. Foto: Marc Albers

Kamp-Lintfort.   „Zeiten-Fluss“: Ausstellung von Barbara Lübbehusen und Joachim Broichhagen.

Neuerdings arbeitet Barbara Lübbehusen mit Knochen. Am Rhein oder an der Ostsee gefundenen Knochen. Keine Angst: Morbid sind ihre Skulpturen deshalb nicht. Im Gegenteil: Aus einem Gebiss und einem grünen Speckstein wird ein Engel. Ihre Arbeiten sind mit Ölbildern von Joachim Broichhagen in der Westlichen Orangerie im Terrassengarten Kloster Kamp ab Sonntag zu sehen. Eröffnung ist um 11.30 Uhr. „Zeiten-Fluss“ ist Titel der Ausstellung und beschreibt einen Querschnitt der künstlerischen Arbeit der beiden, die auch ein gemeinsames Atelier haben. Broichhagen beschreibt seine Bilder als „mystischen Realismus“, in dem fiktive Landschaften oder Fabelwesen jeder erkennen kann, der es will. Dabei trägt Broichhagen gerne dick auf. Barbara Lübbehusen zeigt auch Skulpturen in Holz und Stein, die sie um Halbedelsteine, Glas oder Metall ergänzt. Zu sehen bis 22. Juli.



Kommentare
Aus dem Ressort
Neukirchen-Vluyn: Bei der VLÜ-KA-GE wird Nachwuchsarbeit groß geschrieben
Karneval
André Schellen macht den Nachwuchs fit für die großen Bühnenshows. Die Jugendabteilung ist das Herzstück des Karnevalsvereins.
In Hoerstgen finden Musik und Glaube zusammen
Musik
Die Freie Evangelische Gemeinde lud zum mittlerweile siebzehnten Hoerstival an die Molkereistraße. Erstmals waren fünf Bands am Start. Darunter auch die Neukirchen-Vluyner „Socks Of The Day Before“.
Party für den guten Zweck
Kultur
3000 Menschen besuchten am Samstag Rock im Ring. Es wurde gefeiert. So, wie Wolfgang Dedters es sich gewünscht hat. Der Begründer der Party war nach kurzer Krankheit in der letzten Woche verstorben.
Comedy Arts Festival - Das sagen die Besucher
Comedy Arts
Was haben die Kleinkunst-Fans doch gezweifelt. Comedy-Arts, das hieß immer Open-Air-Spektakel, Lachen unter freiem Himmel, Theater mitten in der Fußgängerzone. Und nun? Wir haben uns umgehört.
Die Halle funktioniert
Klartext
Vier mal so gut wie ausverkauft: Das Comedy Arts Publikum hat klar abgestimmt, es macht den Umzug vom Kastell in die neue Festivalhalle mit. Wenn auch der eine oder andere mit ein bisschen Wehmut. Nach dem Moers Festival kann man auch die zweite Premiere in der „Notlösung“ als gelungen bezeichnen....
Fotos und Videos
Gipfeltreffen der Humorkunst
Bildgalerie
Comedy
Rheinkamp feiert
Bildgalerie
Rock im Ring
Kamp-Lintfort von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Best Of Comedy Arts
Bildgalerie
Comedy