Das aktuelle Wetter Moers 12°C
Kunst

Engelsflügel mit Zähnen

01.07.2012 | 08:00 Uhr
Engelsflügel mit Zähnen
Barbara Lübbehusen zeigt ab Sonntag Skulpturen, Joachim Broichhagen Ölbilder in der Westlichen Orangerie des Terrassengartens am Kloster Kamp. Foto: Marc Albers

Kamp-Lintfort.   „Zeiten-Fluss“: Ausstellung von Barbara Lübbehusen und Joachim Broichhagen.

Neuerdings arbeitet Barbara Lübbehusen mit Knochen. Am Rhein oder an der Ostsee gefundenen Knochen. Keine Angst: Morbid sind ihre Skulpturen deshalb nicht. Im Gegenteil: Aus einem Gebiss und einem grünen Speckstein wird ein Engel. Ihre Arbeiten sind mit Ölbildern von Joachim Broichhagen in der Westlichen Orangerie im Terrassengarten Kloster Kamp ab Sonntag zu sehen. Eröffnung ist um 11.30 Uhr. „Zeiten-Fluss“ ist Titel der Ausstellung und beschreibt einen Querschnitt der künstlerischen Arbeit der beiden, die auch ein gemeinsames Atelier haben. Broichhagen beschreibt seine Bilder als „mystischen Realismus“, in dem fiktive Landschaften oder Fabelwesen jeder erkennen kann, der es will. Dabei trägt Broichhagen gerne dick auf. Barbara Lübbehusen zeigt auch Skulpturen in Holz und Stein, die sie um Halbedelsteine, Glas oder Metall ergänzt. Zu sehen bis 22. Juli.



Kommentare
Aus dem Ressort
Waffen als Revuestoff am Schlosstheater Moers
Theater
Wie man vom Vorgartenidyll mit Zwerg zum Kriegsschauplatz nebenan kommt, das zeigt die Eröffnungspremiere der neuen Spielzeit am Schlosstheater Moers. Intendant Ulrich Greb gießt Gesellschaftskritik in die rockige Revueform: „The only thing that stops a good guy with a gun is a bad guy with a gun“
The STABs - jede Stimme ist in Neukirchen-Vluyn willkommen
Freizeit
Singen ist ein Privileg für Jung und Alt. Chorsingen sowieso. Das beste Bespiel dafür sind „The STABs“, der gemischte Chor der evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen. Im Rahmen der WAZ-Chorserie „Sing mit“ durften wir am Montag bei einer Probe im Neukirchener Gemeindezentrum Mäuschen spielen.
Eine Story zum Fremdschämen
Klartext
Stellen Sie sich vor, Ihre Wohnung brennt. Alles weg, das karge Hab und Gut, gerettet nur die eigene Haut. Gottlob. Wunderbar, dass es Menschen wie Monika Dahmen gibt, die nicht zögern, sondern handeln. Schlimm, dass sich Behörden so verhalten wie das Jobcenter. Da dürfen wir uns wirklich...
Ausgebrannt und allein gelassen
Moers.
Jetzt war die Erleichterung groß. Vier Wochen nachdem Familie Kondo durch einen Wohnungsbrand alles verloren hat, wurde das Jobcenter tätig – endlich. Der plötzlichen Aktivität war ein Anruf der NRZ vorausgegangen.
An die Kreide, fertig, los!
Malwettbewerb
Kinder wurden am Moerser Schloss kreativ. Beim Straßenmalwettbewerb am haben Schüler alles gegeben. Nun leuchten Moerser Wahrzeichen den Passanten vom Asphalt entgegen.
Fotos und Videos
Tages des offenen Denkmal
Bildgalerie
Moers
3. Rocknächtchen
Bildgalerie
Kamp-Lintfort
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Kirmesmontag
Bildgalerie
Moerser Kirmes