Das aktuelle Wetter Moers 9°C
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt...

Das Opfer schlug zu

11.06.2008 | 18:07 Uhr
Funktionen

Der Versuch, einen 19-Jährigen an der Bankstraße zu überfallen, endete für den Täter am Sonntagabend ziemlich schmerzhaft.

Kein Glück hatte am Sonntagabend ein verhinderter Räuber, als er gegen 19.30 Uhr an der Bankstraße einen 19-Jährigen überfallen wollte. Das Opfer wehrte sich und konnte flüchten, zeigte die Tat aber erst am Dienstag bei der Polizei an.

Der 19-jährige Moerser war mit seinem Fahrrad unterwegs, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der fragte zuerst nach dem Weg, bedrohte den 19-Jährigen dann aber und verlangte dessen MP3-Player. In einem günstigen Moment schlug das Opfer dem Angreifer einen Schlüsselbund vor die Stirn, rief um Hilfe und nahm auf seinem Fahrrad Reißaus. Der Täter flüchtete über einen Privatweg am Knappschaftsgebäude.

Der couragierte 19-Jährige konnte den Täter gut beschreiben: etwa 18 bis 23 Jahre alt und zwischen 175 und 180 cm groß, normale Statur und breite Schultern, dunkler Teint, dunkle Augen mit schwarzen Augenbrauen, rotes Kopftuch mit weißem Muster unter einer schwarzen Kappe mit NY-Emblem, schwarzes Halstuch, schwarzes T-Shirt und schwarze Jeans, weiße Sneakers.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 02841/ 1710.

Moers (ots) - Am Dienstag wurde der Polizei angezeigt, dass bereits am Sonntagabend ein unbekannter Mann einen 19-jährigen Moerser bedrohte und die Herausgabe des MP3-Players forderte.

  Der Moerser war gegen 19.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Bankstraße unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach und nach dem Weg fragte. Plötzlich bedrohte der Täter den 19-Jährigen und fordertedie Herausgabe des MP3-Players. In einem günstigen Augenblick schlug der Moerser dem Angreifer einen Schlüsselbund gegen die Stirn, lief laut um Hilfe  und flüchtete auf seinem Fahrrad. Er konnte noch erkennen, wie der Täter über einen Privatweg am Knappschaftsgebäude in unbekannte Richtung flüchtete.

  Täterbeschreibung:

  18 - 23 Jahre alt, 175  - 180 cm groß, normale Statur, breite Schultern, dunkler Teint, dunkle Augen mit schwarzen Augenbrauen, trug rotes Kopftuch mit weißem Muster, darüber eine schwarze Kappe mit NY-Emblem, trug schwarzes Halstuch um den Hals, bekleidet mit schwarzem T-Shirt, schwarzer Baggy-Jeans und weißen Sneakers.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Neue Rhein/Ruhr Zeitung

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Juwelier erschießt mutmaßlichen Täter bei Überfall in Moers
Raubüberfall
Bei einem Raubüberfall in Moers-Repelen hat ein Juwelier einen der beiden mutmaßlichen Täter erschossen. Ein zweiter Verdächtiger ist auf der Flucht.
Auf zum Endspurt in Kamp-Lintfort
Wirtschaft
Für die einen Geschäftsleute begann der Dezember gut, weil es kurz zuvor Weihnachtsgeld gegeben hat, das die Kunden umgehend in Geschenke...
Diese Kinder proben für ihren großen Auftritt
Sportlich
Anja Reimann und Sarah Schade vom SV Neukirchen üben mit 34 Kindern eine Turn-Show ein, bei der im März in Mülheim 250 Kinder mit und ohne Behinderung...
Der Verein wächst und der Zuspruch auch
Soziales
Der Verein Klartext für Kinder ist eine feste Größe in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort. Es gibt weiterhin viel zu tun. Besonders die Anzahl...
Brennende Adventskränze: Feuerwehr mahnt zur Vorsicht
Feuerwehr
Die Feuerwehr musste am Wochenende zweimal bei brennenenden Adventskränzen tätig werden. Am Samstag kam es gegen 12.15 Uhr am Schwarzer Weg in...
Fotos und Videos
Überfall auf Juwelier in Moers
Bildgalerie
Überfall
Lampedusa Lesung
Bildgalerie
Unglück
Alles eingepackt!
Bildgalerie
Wunschbaumaktion
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten