Das aktuelle Wetter Kleve & Region 11°C
Zusammenstoß

Radfahrerin schwer verletzt

25.04.2008 | 11:20 Uhr

Aufprall. eine 46-jährige Radfahrerin aus Goch wurde am Donnerstag beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Goch. Am Donnerstagabend wurde eine 46-jährige Radfahrerin aus Goch bei einem Zusammenstoß mit einem PKW sehr schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr die Frau den Radweg entlang der Straße Asperberg in Fahrtrichtung Triftstraße. In Höhe der Einmündung Waldstraße wollte sie mit ihrem Rad die Fahrbahn in Richtung Waldstraße überqueren. Hierbei wurde sie von dem Opel Corsa eines 27-jährigen Autofahrers aus Goch erfasst.

Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers hatte der Autofahrer den Zusammenstoß mit der Radfahrerin vermutlich nicht mehr verhindern können. Er erfasste die Frau mit der Fahrzeugfront. Sie wurde dadurch auf die Motorhaube aufgeladen und prallte gegen die Windschutzscheibe. Auf Grund der schweren Verletzungen musste die 46-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Goch unter Telefon 02823-1080 zu melden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Lebensgefährlich verletzt
Unfall
Vier Personen wurden bei einem Unfall in Bedburg-Hau verletzt
„Wie spricht die Stadt?“
Stadtmarketing
Es geht um existenzielle Fragen. Bundestagung der Stadtmarketing-Fachleute in Kleve. Beim Schwerpunktthema „Kommunikation“ geben die Kollegen einander Praxisbeispiele
Bundespolizei Kleve nimmt Flüchtlinge an Grenze in Gewahrsam
Flüchtlinge
35 unerlaubt Eingereiste hat die Bundespolizei Kleve am vergangenen Wochenende in den grenzüberschreitenden Zügen und Reisebussen in Gewahrsam genommen. Zehn weitere Flüchtlinge aus Syrien griff sie Montagmorgen im Euroliner auf dem Weg nach Kopenhagen auf.
Ein gemeinsames Schicksal
2. Weltkrieg
Eine neue Ausstellung im Spyckklösterchen zeigt: Die letzten Kriegsmonate am Niederrhein trafen die Zivilbevölkerung beiderseits der Grenze gleich hart
Wie man dem Auto das Dach abtrennt
Unfall Rettung
Auf dem Schrottplatz, am Waldhang und überm Kanaldeckel übten junge angehende Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, Menschen aus Notsituationen zu bergen.
Fotos und Videos
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern