Das aktuelle Wetter Dinslaken 12°C
Nachrichten aus Dinslaken, Hünxe und Voerde

Umweltbrummi kommt

09.04.2008 | 17:32 Uhr

SONDERMÜLL. Altöl, Batterien und mehr können abgegeben werden. Ausnahme: Leuchtstoffröhren.

VOERDE. Der Umweltbrummi ist wieder unterwegs. Dort kann der Sondermüll am Samstag, 12. April, zu folgenden Annahmezeiten abgeliefert werden: von 9 bis 11 Uhr auf dem Parkplatz der Sportanlage "Am Tannenbusch" Friedrichsfeld, von 12 bis 13 Uhr an der Astrid-Lindgren-Grundschule, Weseler Str. 18 in Spellen (neuer Standort), von 13.30 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz "Zur Arche" in Götterswickerhamm und von 14.15 bis 15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Möllen, Auf dem Bünder.

Auch der Kommunalbetrieb Voerde an der Grenzstrtaße 191a hält seine Pforten an diesem Tag von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Hier kann Sondermüll in haushaltsüblicher Art und Menge (z.B. Altöl, Batterien, Altchemikalien, Farb- und Lackreste) gebührenfrei abgegeben werden. Leuchtstoffröhren sind kostenfrei bei der Kreislaufwirtschaft Maurer & Wissing in Hünxe abzugeben.



Kommentare
Aus dem Ressort
Dinslaken:  Zentrale Anlaufstelle für den Notfall
Medizin
Das Evangelische Krankenhaus in Dinslaken hat seine neue Ambulanz eröffnet .
Stadt: Wer gibt Grundstück für Lärmschutzwall ab?
Betuwe
Eine Forderung der Stadt im Zuge des geplanten Ausbaus der Betuwe-Linie ist es, überall entlang der Strecke, wo dies möglich ist, Erdwälle statt Lärmschutzwände zu bauen. Diese Lösung hat ihrer Ansicht nach viele Vorteile: „Erdwälle sind besser für den Lärmschutz, sie dämpfen die Schwingungen, sie...
Grenzüberschreitende Partnerschaft
Kirche
Die Caritas im weißrussischen Grodno wird aus Dinslaken tatkräftig dabei unterstützt, in der Heimatstadt einen ambulanten Dienst aufzubauen.
Nachbarn retten in Voerde Vater und Söhne vor dem Feuer
Heldentat
Ein Einfamilienhaus in Voerde brannte am Mittwoch völlig aus. Bevor die Feuerwehr eintraf, hatten Anwohner einen 39-jährigen Mann und seine vier und acht Jahre alten Kinder über Leitern aus dem Gebäude geholt. Eine Heldentat, die die drei vermutlich vor dem Flammentod gerettet hat.
Schüler aus Arad erkundeten Dinslaken
Austausch
14 Jugendliche und ihre Lehrer besuchten das Theodor-Heuss-Gymnasium und feierten das 25-jährige Jubiläum der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft mit
Fotos und Videos
Herbstfest
Bildgalerie
Herbstfest
Day on song
Bildgalerie
Day of Song
Hunde Woodstock
Bildgalerie
Freies Schwimmen für...
19. NRZ Radwandertag
Bildgalerie
Ein Sonntag im Zeichen...